Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 5.002 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Dagny

Beiträge: 1.096

20.04.2010 15:55
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Antworten

Zitat von Martin

Das einfachste wäre also gewesen, den Flugverkehr aufrechtzuerhalten, gelandete Flugzeuge visuell zu begutachten, und Ergebisse nach Route und Zeit zu erfassen. Mit diesen Daten hätte man eine qualifizierte Information gehabt, und gezielte Entscheidungen treffen können.
Dabei habe ich im Hinterkopf, dass der spektakuläre Fall einer 747 in Indonesien in extremen Verhältnissen geflogen ist, die die Fensterscheiben blind gemacht hat. Da sich die Dinge in der Natur selten sprungartig verändern, hätte man durchaus darauf vertrauen dürfen, dass Indikatoren für eine wirkliche Gefährdung rechtzeitig vorliegen. Man hätte ja auch die Regionalflüge etwas einschränken können, um das Gesamtaufkommen etwas zu reduzieren.
Wenn jetzt allerdings die Flugzeuge mit Sondergenehmigung um jede Wolke herumfliegen sollen, gibt es keine Datensammlung. Ich vermute allerdings, dass die Piloten sich nicht 100%ig darum scheren, und keiner das verfolgen wird.
Gruß, Martin



Sie haben recht, was den 1982er Fall angeht. Das war v.a. nachts passiert.

Meine drei Lieblingsmitarbeiter sind 'jemand', 'einer' und 'man muesste': Hat es an den Flughaefen Techniker, die mit welchen Instrumenten in welcher Zeit in die Triebwerke schauen und wie genau messen ob da Sand / Glas drinnen ist, diesen quantifizieren und testen was vertraeglich und was nicht vertraeglich ist? Das mag unter Laborbedingungen (z.B. fuer die Luftwaffe) funktionieren, wo einer Maschine ein ganzer Stab an Technikern gegenubersteht, wo keine Fahrplaene eingehalten werden muessen, wo es nicht auf die unglaubliche Praezision der Massenanwendung ankommt.

So stichhaltig ich selber Ihr Argument finde, dass es besser gewesen waere sich nach einem (kurzzeitigen) Verbot empirisch an diese Gefahr heranzutasten, methodisch ist das eine wissenschaftliche Aufgabe, die mit wissenschaftlichen Methoden in wissenschaftlichen Zeitskalen bearbeitet werden muss. Das duerfte nicht so ad hoc aus dem taeglichen Betrieb heraus machbar sein. - Nachtrag: Muenchen oder Frankfuert moegen mit den Lufthansa-Stuetzpunkten technisches Personal vor Ort haben, die sich ein Flugzeug kompetent 'anschauen' koennen. Kleinere Flughaefen haben dies wohl eher nicht.

So jedenfalls meine Einschaetzung als Wissenschaftler.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel18.04.2010 15:17
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Dagny18.04.2010 15:35
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? André Thiele18.04.2010 17:05
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Calimero18.04.2010 17:06
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? vielleichteinlinker18.04.2010 18:13
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel18.04.2010 19:15
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Herr18.04.2010 20:26
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? F.Alfonzo18.04.2010 22:40
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Martin19.04.2010 09:22
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Gorgasal03.05.2010 22:57
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Numpy19.04.2010 08:39
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Ungelt19.04.2010 13:52
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? R.A.19.04.2010 13:58
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Calimero19.04.2010 14:58
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? R.A.19.04.2010 15:20
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Martin19.04.2010 15:26
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel19.04.2010 16:01
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Martin18.04.2010 21:19
Sehr gute Erklärung des Hintergrunds R.A.20.04.2010 11:48
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Calimero20.04.2010 12:09
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Thomas Pauli20.04.2010 14:15
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Libero20.04.2010 14:26
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Thomas Pauli20.04.2010 14:31
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Dagny20.04.2010 15:49
RE: Sehr gute Erklärung des Hintergrunds Libero20.04.2010 17:05
Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 13:35
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Dagny20.04.2010 13:59
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 14:14
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin20.04.2010 15:17
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Dagny20.04.2010 15:55
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin20.04.2010 16:43
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 20:29
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Herr20.04.2010 21:57
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel20.04.2010 22:54
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin21.04.2010 06:01
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel21.04.2010 08:30
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Thomas Pauli21.04.2010 10:09
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Herr21.04.2010 09:51
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Martin21.04.2010 10:25
RE: Hintergrund des Flugverbots. Bahnt sich ein Skandal an? Zettel21.04.2010 11:18
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Libero20.04.2010 14:43
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? dirk20.04.2010 15:09
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Zettel20.04.2010 15:57
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Libero20.04.2010 16:56
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? R.A.20.04.2010 17:09
RE: Marginalie: Warum unterfliegt man nicht die Aschewolke? Libero20.04.2010 17:33
Weil es einfach alles auf den Punkt bringt Calimero21.04.2010 12:31
Der Flug des Falken Zettel21.04.2010 12:53
RE: Der Flug des Falken Libero21.04.2010 14:53
RE: Der Flug des Falken R.A.21.04.2010 16:33
Allmählich wird es interessant R.A.21.04.2010 16:39
RE: Allmählich wird es interessant Martin21.04.2010 18:14
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz