Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 7.627 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
FAB.

Beiträge: 522

02.06.2010 10:52
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Antworten

Zitat von Zettel
Ist es tatsächlich so, daß das, was die EZB jetzt macht, eindeutig rechtswidrig ist?


Jedenfalls die auch hier im Rahmen von Diskussionen zu EU-Themen bereits des öfteren zitierten Europarechtsexperten des CEP beurteilen das so.

Zitat von CEP v. 10.5.2010, S. 4-5
Durch die Beschlüsse der EU-Finanzminister ist das System der Währungsunion grundlegend geändert worden. Die Mitgliedstaaten sind nicht mehr allein für ihre Finanzen verantwortlich. Vielmehr wurde faktisch eine Haftungsgemeinschaft geschaffen. Dies ist rechtlich unzulässig und wirtschaftspolitisch fatal. Rechtlich schließt die derzeitige vertragliche Regelung der Währungsunion eine solche Haftungsgemeinschaft kategorisch aus (vgl. Art. 123, 124 und 125 AEUV). Das beschlossene Hilfssystem geht über die nach dem derzeitigen Wortlaut zulässige Interpretation der Verträge hinaus und bedarf deshalb einer Änderung der europäischen Verträge, namentlich des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV). Die Finanzierung des Hilfssystems durch EU-Anleihen verstößt dabei ebenso gegen geltendes EU-Recht wie die Abgabe von bilateralen Garantien für Mitgliedstaaten mit Finanzierungsschwierigkeiten. Dies gilt unabhängig davon, ob die Garantien direkt oder über eine Zweckgesellschaft gegeben werden. Das beschlossene Hilfssystem ist auch nicht durch Art. 122 Absatz 2 AEUV zu rechtfertigen, der nur bei solchen singulären Ereignissen einschlägig ist, die auch Staaten mit gesunden öffentlichen Finanzen in ihrer Zahlungsfähigkeit bedrohen. Dazu zählen nicht Marktentwicklungen, die auf Spekulationen zurückzuführen sind.
Die vorgesehene Finanzierung des Hilfssystems ist EU-rechtswidrig. Da Art. 122 AEUV von finanziellem Beistand der EU spricht, soll in diesem Fall die Kommission Gelder zu günstigen Konditionen am Kapitalmarkt aufnehmen und sie den bedürftigen Staaten zur Verfügung stellen. Ausdrücklich wird der EU im AEUV keine Verschuldungsbefugnis zugewiesen. (...) Die EU darf keine Anleihen ausgeben, um einen Beistand eines Mitgliedstaates zu finanzieren. Auch wird die Unabhängigkeit der EZB wird in Frage gestellt, wenn sie sich an einem politisch beschlossenen Bail-out im Rahmen des Hilfssystems beteiligt. Im übrigen darf die EZB keine Anleihen im Rahmen des Hilfssystems erwerben, da dies einer Garantie gleichkommt. Dies ist ein direkter Verstoß gegen Art. 123 AEUV.


Detailliertere juristische Erläuterungen aus gleicher Feder, entstanden noch vor dem Beschluß vom 10. Mai über die Ausdehnung der "Euro-Rettung" über Griechenland hinaus, sind hier und hier zu finden.

____________________________________________________
"I want my republic back!"


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel16.05.2010 01:47
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Popeye16.05.2010 08:49
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Numpy16.05.2010 11:44
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer16.05.2010 12:49
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Hajo16.05.2010 15:04
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Calimero16.05.2010 15:32
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Gorgasal16.05.2010 16:02
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Calimero16.05.2010 19:14
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Uwe Richard17.05.2010 07:15
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Calimero17.05.2010 09:58
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel16.05.2010 22:50
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität dirk16.05.2010 23:25
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel16.05.2010 23:54
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität dirk17.05.2010 00:36
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.17.05.2010 11:13
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel17.05.2010 11:56
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.17.05.2010 12:34
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer17.05.2010 14:16
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer17.05.2010 13:45
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität lischen16.05.2010 14:43
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Numpy16.05.2010 14:51
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel16.05.2010 23:11
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität dirk16.05.2010 23:33
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität VolkerStramm16.05.2010 16:34
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Numpy16.05.2010 16:48
Mitgliedschaft beendet Wamba16.05.2010 21:55
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Juno16.05.2010 18:11
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.17.05.2010 11:23
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität dirk17.05.2010 11:42
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel17.05.2010 11:51
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.17.05.2010 12:28
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel17.05.2010 12:41
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.17.05.2010 13:00
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel17.05.2010 13:42
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.17.05.2010 14:44
Hochschulen Zettel17.05.2010 13:18
RE: Hochschulen R.A.17.05.2010 15:02
RE: Hochschulen Zettel17.05.2010 15:31
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Calimero17.05.2010 13:28
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel17.05.2010 13:45
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Calimero17.05.2010 14:56
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel17.05.2010 15:36
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Calimero17.05.2010 18:51
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Gorgasal17.05.2010 14:30
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.18.05.2010 14:25
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Uwe Richard18.05.2010 15:19
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer18.05.2010 17:30
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel18.05.2010 18:02
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer18.05.2010 18:11
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel18.05.2010 18:30
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer18.05.2010 19:16
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel18.05.2010 19:34
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer18.05.2010 20:13
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Gorgasal18.05.2010 20:21
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität RexCramer18.05.2010 20:36
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Uwe Richard18.05.2010 21:18
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Zettel18.05.2010 22:48
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Thomas Pauli19.05.2010 07:22
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Ungelt19.05.2010 09:27
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Gorgasal19.05.2010 09:45
Sarkozys Erfolg Zettel19.05.2010 13:54
RE: Sarkozys Erfolg R.A.19.05.2010 14:28
RE: Sarkozys Erfolg Zettel19.05.2010 14:35
RE: Sarkozys Erfolg R.A.19.05.2010 14:47
RE: Sarkozys Erfolg Zettel19.05.2010 16:09
RE: Sarkozys Erfolg R.A.19.05.2010 16:13
RE: Sarkozys Erfolg Zettel19.05.2010 23:17
RE: Sarkozys Erfolg dirk20.05.2010 00:24
RE: Sarkozys Erfolg R.A.20.05.2010 11:18
RE: Sarkozys Erfolg R.A.20.05.2010 11:15
RE: Sarkozys Erfolg Zettel20.05.2010 14:13
RE: Sarkozys Erfolg FTT_2.020.05.2010 14:51
RE: Sarkozys Erfolg Gorgasal20.05.2010 14:55
RE: Sarkozys Erfolg dirk20.05.2010 15:38
RE: Sarkozys Erfolg R.A.20.05.2010 15:13
RE: Sarkozys Erfolg RexCramer20.05.2010 16:55
RE: Sarkozys Erfolg RexCramer20.05.2010 20:25
RE: Sarkozys Erfolg dirk19.05.2010 14:47
RE: Sarkozys Erfolg RexCramer20.05.2010 16:20
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Martin19.05.2010 08:41
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität dirk19.05.2010 09:56
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität JeffDavis19.05.2010 11:13
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität R.A.19.05.2010 11:56
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität JeffDavis19.05.2010 12:52
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität dirk19.05.2010 13:18
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Ungelt19.05.2010 13:43
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität JeffDavis19.05.2010 15:54
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität FTT_2.018.05.2010 22:37
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität FAB.02.06.2010 10:52
RE: Zitate des Tages: Sparen und soziale Stabilität Thomas Pauli18.05.2010 18:21
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz