Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 7.042 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


04.06.2010 14:17
Religion Antworten

Zitat von Herr

Zitat von lois jane

Es hat ja auch etwas linkes, revolutionäres, nur daß halt Gott der Akteur ist. Welch böser Fundamentalist, mischt der sich einfach in die Angelegenheiten der Mächtigen.


Er hat halt den Vorteil, dass er der All-Mächtige ist ...
Könnte interessant sein, den Gedanken fortzuspinnen: Was bedeutet Gottesgnadentum? Welchen Sinn hat der Gottesbezug in der Verfassung? ...



Lieber Herr, ich habe ja schon geschrieben, daß mich das Buch "The Faith Instinct" von Nicholas Wade sehr beeindruckt hat. Wade sieht Religion als ein soziales und ein biologisches Phänomen.

Man könnte vielleicht sagen (das ist jetzt nicht Wade): Der Monotheismus, erst recht der Deismus, sind im Grunde das Ende der Religion gewesen.

Religion soll - das belegt Wade - soziale Bindungen schaffen. Das Ritual ist viel älter als der Glaube - der gemeinsame Tanz, das gemeinsame Singen, das Erzählen der alten Geschichten, die Trance.

Dazu braucht man seinen Gott oder seine Götter. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.

Ein universeller Gott kann diese Funktion überhaupt nicht mehr haben. Er hat aber im Denken des Abendlands eine ganz andere Funktion bekommen. Er personifiziert diesen ungeheuren Gedanken des Extremen, das wir Menschen nicht erreichen können.

Wir sind sterblich, er ist ewig. Wir schlagen uns mit unserem bißchen Wissen herum, er ist allwissend. Wir sind meist machtlos, er ist allmächtig. Wir sind an diesen erbärmlichen Leib gebunden, er hat keinen.

Berkeley hat das auf die Spitze getrieben mit der Idee, daß die Welt nur existiert, weil Gott sie wahrnimmt. Esse est precipi, aber Gott ist eben der alles Wahrnehmende.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Horst Köhler Zettel31.05.2010 15:26
RE: Horst Köhler Inger31.05.2010 15:47
RE: Horst Köhler dirk31.05.2010 15:55
RE: Horst Köhler Gorgasal31.05.2010 16:00
RE: Horst Köhler Zettel31.05.2010 18:23
RE: Horst Köhler Dagny31.05.2010 18:29
Wowereit: Kein Ehrenmann Meister Petz31.05.2010 16:06
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann Gorgasal31.05.2010 16:14
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann R.A.31.05.2010 16:24
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann Rayson31.05.2010 16:34
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann Zettel31.05.2010 17:47
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann Florian31.05.2010 18:13
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann FTT_2.031.05.2010 20:22
RE: Wowereit: Kein Ehrenmann R.A.31.05.2010 18:23
Ehrenmann lois jane31.05.2010 22:38
RE: Ehrenmann Florian31.05.2010 23:23
RE: Ehrenmann FTT_2.001.06.2010 01:29
RE: Ehrenmann lois jane04.06.2010 09:51
RE: Ehrenmann lois jane04.06.2010 09:45
RE: Horst Köhler Florian31.05.2010 16:34
RE: Horst Köhler Rayson31.05.2010 16:36
RE: Horst Köhler R.A.31.05.2010 16:52
RE: Horst Köhler Zettel31.05.2010 18:31
RE: Horst Köhler R.A.31.05.2010 18:39
RE: Horst Köhler Zettel31.05.2010 18:54
RE: Horst Köhler Kaa31.05.2010 19:54
Eine neue, liberalkonservative Partei? Zettel01.06.2010 04:54
RE: Horst Köhler R.A.31.05.2010 21:39
RE: Horst Köhler Meister Petz31.05.2010 19:31
RE: Horst Köhler Dagny31.05.2010 18:50
RE: Horst Köhler Florian31.05.2010 16:53
RE: Horst Köhler R.A.31.05.2010 16:54
RE: Horst Köhler Meister Petz31.05.2010 17:04
RE: Horst Köhler Gorgasal31.05.2010 17:06
RE: Horst Köhler Meister Petz31.05.2010 17:08
RE: Horst Köhler Kaa31.05.2010 17:21
RE: Horst Köhler Zettel31.05.2010 17:30
RE: Horst Köhler Gorgasal31.05.2010 17:37
RE: Horst Köhler destello31.05.2010 20:35
RE: Horst Köhler Philipp31.05.2010 20:43
RE: Horst Köhler Numpy31.05.2010 21:04
RE: Horst Köhler Gansguoter31.05.2010 18:47
RE: Horst Köhler Meister Petz31.05.2010 19:39
RE: Horst Köhler Herr31.05.2010 19:23
RE: Horst Köhler Zettel31.05.2010 21:26
RE: Horst Köhler RexCramer01.06.2010 03:46
RE: Horst Köhler Gorgasal01.06.2010 11:22
RE: Horst Köhler lois jane31.05.2010 22:14
RE: Horst Köhler FTT_2.031.05.2010 23:10
RE: Horst Köhler lois jane04.06.2010 09:48
Die Reaktionen in den Medien von heute Zettel01.06.2010 08:25
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Kaa01.06.2010 09:19
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Herr01.06.2010 09:59
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Kaa01.06.2010 10:09
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Iggypop01.06.2010 11:25
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute lois jane04.06.2010 10:07
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Herr01.06.2010 12:04
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute lois jane04.06.2010 10:09
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Herr04.06.2010 13:55
Religion Zettel04.06.2010 14:17
RE: Religion Herr04.06.2010 22:18
RE: Religion Zettel04.06.2010 23:52
RE: Religion Herr05.06.2010 09:39
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute lois jane04.06.2010 17:59
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute JeffDavis04.06.2010 21:09
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute lois jane04.06.2010 10:04
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute R.A.01.06.2010 15:07
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute R.A.01.06.2010 16:27
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Philipp01.06.2010 18:36
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Inger01.06.2010 20:24
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute FTT_2.001.06.2010 23:48
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute lois jane04.06.2010 10:02
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute Juno01.06.2010 22:07
RE: Die Reaktionen in den Medien von heute lois jane04.06.2010 09:53
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz