Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 2.744 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
JeffDavis

Beiträge: 448

21.06.2010 12:49
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Antworten

Zitat von Nola

Lieber JeffDavis, wenn nun der - wie Ungelt schon schrieb "Konsument" - keinen Zugang zu Wiki hat? Ist es nicht so, das sich die Medien mit "Furz und Feuerstein" aufhalten, aber wissenswerte Informationen selektieren und damit bestimmen, was wir zu lesen haben? Und, weil die Medien nicht mehr in der Lage sind, "wertfrei" über Tatsachen zu berichten, sondern immer ihre eigene Weltanschauung einfliessen lassen, die ja bekanntlich zur Zeit sehr einseitig ist, fällt es den Journalisten deshalb schwer über nichtgenehme Problematik zu schreiben? Sie sollten doch nur BERICHTEN !




Ja, richtig, sehe ich genau wie Sie (wobei man davon ausgehen kann, daß, wer die üblichen deutschen WMDs verfolgt, auch Zugang zum Internet besitzt und sich unabhängig informieren könnte, wenn er denn wollte).


Im militärischen Bereich fallen diese Defizite ganz besonders auf. Selbst die einfachsten Begriffe und Fakten sind der Journaille nicht geläufig und es interessiert auch keinen. Es ist zB. andauernd von "Bodentruppen" die Rede (ground forces), obwohl es im Deutschen dafür den Begriff "Heer" gibt. Oder es sind immer "Elitesoldaten" im Einsatz, obwohl es sich um gewöhnliche Einheiten handelt.

Diese eklatanten Mängel sind aber leider nicht nur auf die üblichen WMDs beschränkt (wo man es ohnehin erwartet), sondern finden sich auch in Blogs oder anderen Presseorganen. Ich erinnere mich an einen Artikel von Klaus Hornung in einer Criticon-Ausgabe kurz vor Desert Storm, wo er allen Ernstes die irakische Armee als die viertstärkste der Welt bezeichnete und ein irakisches Großreich an der Südostflanke der NATO zusammenphantasierte.

Im Falle des von Ihnen genannten Blogs: Es ist ein großer Unterschied, ob ich 6000 Marines an Bord habe, oder 6000 Mann Besatzung. Marines sind für amphibische Operationen oder militärische Interventionen gedacht, die Besatzung eines Flugzeugträgers nicht. Im ersten Fall könnte die Information zB so verstanden werden, als planten die USA uU eine Landungsoperation im Arabischen Golf. Im zweiten Fall kommen allenfalls Luftangriffe in Betracht oder Maßnahmen gegen Schiffe.

Wie lächerlich, aus bloßer Parteidisziplin auch gegen den fähigen Kandidaten des Gegners zu stimmen. (Klonovsky)


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Niebels "Eklat" Zettel21.06.2010 09:16
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist21.06.2010 11:31
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Nola21.06.2010 11:44
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Dagny21.06.2010 11:57
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" JeffDavis21.06.2010 11:59
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Ungelt21.06.2010 12:11
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Nola21.06.2010 12:23
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" JeffDavis21.06.2010 12:49
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Nola21.06.2010 13:09
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Dagny22.06.2010 09:23
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Pentas22.06.2010 09:42
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist22.06.2010 10:33
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Pentas22.06.2010 10:47
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist22.06.2010 11:39
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Pentas22.06.2010 13:06
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist22.06.2010 13:35
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" R.A.22.06.2010 14:01
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Pentas22.06.2010 16:37
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist22.06.2010 17:02
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Pentas22.06.2010 17:09
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" JeffDavis22.06.2010 17:17
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist22.06.2010 17:46
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" JeffDavis22.06.2010 18:02
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" energist22.06.2010 18:13
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Gorgasal24.06.2010 00:34
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Dagny22.06.2010 09:24
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Ungelt21.06.2010 12:03
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Zettel21.06.2010 13:08
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Hajo21.06.2010 12:29
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Dagny22.06.2010 09:19
RE: Marginalie: Niebels "Eklat" Zettel22.06.2010 09:23
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz