Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.952 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
R.A.

Beiträge: 8.171

28.06.2010 18:12
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Antworten

Zitat
daß die britischen Klassen sich nicht nur durch sozioökonomische Merkmale unterscheiden (wie zB. die sozialen Schichten in Deutschland), sondern daß es weitgehend geschlossene Teil-Gesellschaften sind


Ja und Nein.
Sie sind heute deutlich abgeschlossener als in Deutschland. Früher war das umgekehrt - da waren formalen Standesgrenzen auf dem Kontinent viel strenger als die informalen in England.

Zitat
... auf der Basis einer getrennten Entwicklung, die auf den Norman Conquest zurückgeht.


Es dürfte nur wenige Familien geben, die seit 1066 in einer Gesellschaftsgruppe verblieben sind. Die soziale Mobilität war mindestens seit dem Spätmittelalter eher höher als auf dem Kontinent, über die vielen Generationen ist der Gegensatz zwischen Normannen und Angelsachsen m. E. völlig verschwunden und für die heutige Gesellschaftsgliederung ganz unbedeutend.

Zitat
Nach der Schlacht von Hastings wurde der angelsächsische Adel in der Tat offenbar weitgehend ausgerottet.


Nicht physisch. In erster Linie wurde er enteignet und fiel auf das Niveau von Großbauern zurück.

Zitat
Zumindest für einige Jahrhunderte war die Oberschicht die normannische Oberschicht.


Im ersten Jahrhundert nach Hastings: Ja.
Aber dann begann schon die Auszehrung durch Kriege und Bürgerkriege - der normannische Bevölkerungsteil (ohnehin zahlenmäßig extrem klein) wurde stark dezimiert und die Oberschicht beständig durch den Aufstieg angelsächsischer Adliger ergänzt. Wobei dieser Aufstieg ja oft durch Einheirat in alte Oberschicht-Familien erfolgte, dadurch verwischen die Grenzen zwischen den Volksgruppen.

Um auf die Genetik zurückzukommen: Was heute noch an "Normannen" in England zu finden ist, dürften im wesentlichen die Nachkommen der Bastarde sein, die die Oberschicht reichlich in Bordellen oder mit Dienstboten zeugte und diese Leute gehörten natürlich erst einmal zur Unterschicht.
In der Oberschicht dürfte es heute kaum noch eine Handvoll Familien geben, die ihren Stammbaum halbwegs solide auf die Normannen zurückführen können.

Zitat
Und da ist die britische upper class eben noch immer eine so geschlossene Klasse, wie man das nur noch in wenigen westlichen Ländern findet.


Richtig. Und das hat m. E. eher mit angelsächsischen Gewohnheiten zu tun!
Typisch für England ist ja, daß jüngere Söhne eines Adligen keinen Titel erben. Sondern als Teil der "Gentry" sich nur durch Manieren und Standesbewußtsein abgrenzen können. Obwohl diese Grenze vergleichsweise durchlässig ist - braucht halt ein/zwei Generationen, bis eine neue Familie dort akzeptiert wird.

Die Normannen folgten dagegen den kontinentalen Feudalismus-Vorstellungen. Wenn sich das gehalten hätte, hätte sich England m. E. auch sozial so entwickelt, daß es uns ähnlicher wäre.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel28.06.2010 01:36
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness RexCramer28.06.2010 01:53
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness shd28.06.2010 02:49
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness JeffDavis28.06.2010 08:03
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Dagny28.06.2010 08:48
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel28.06.2010 10:40
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Meister Petz28.06.2010 11:42
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel28.06.2010 12:13
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Meister Petz28.06.2010 13:09
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness R.A.28.06.2010 14:06
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel28.06.2010 14:28
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness R.A.28.06.2010 14:58
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel28.06.2010 17:17
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness R.A.28.06.2010 18:12
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness vielleichteinlinker28.06.2010 15:32
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel28.06.2010 16:26
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Dagny28.06.2010 16:53
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness JeffDavis29.06.2010 09:42
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Zettel29.06.2010 11:50
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness JeffDavis29.06.2010 12:17
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness Meister Petz29.06.2010 12:25
RE: Zitat des Tages: Britische Fairness F.Alfonzo28.06.2010 13:02
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz