Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.403 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


12.10.2010 15:34
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Antworten

Zitat von Meister Petz
Waren es nicht die kleinen Leute, die dieses Deutschland aus der Taufe gehoben haben und seitdem als dessen Paten dafür einstehen – mit ihrem Fleiß, ihrem Pflichtbewusstsein, ihrer Ordnungsliebe, vor allem auch mit ihrem ganz normalen Gemeinsinn nach innen wie nach außen? Garantieren nicht diese Kleinbürger und ihr kleiner Wohlstand den Erfolg der ersten gesicherten deutschen Demokratie? Haben nicht vor allem sie für dieses Deutschland gearbeitet, geschuftet und sogar gestritten, ohne dabei viel Aufheben von sich selbst zu machen?

So ist es, lieber Petz. Dieses arrogante Hinabblicken auf den Kleinbürger, den "Wutbürger", "die Stammtische" usw. ist eine Haltung, die man überwiegend bei den selbst Unproduktiven findet.

Ich hatte dazu eigentlich in dem Artikel noch etwas schreiben wollen; dann schien es mir aber nicht in dessen Struktur hineinzupassen: Dirk Kurbjuweit und die vielen anderen Kurbjuweits sind die geistigen Nachfahren der unproduktiven Aristokraten des Feudalismus, die sich über den Pöbel erhoben und sich über ihn lustig machten.

Sie denken natürlich über "die Arbeiter" auch nicht besser als über die gutsitierten Kleinbürger; bloß verbietet es ihnen die PC, auch über den proletarischen (oder gar den eingewanderten!) Teil des Pöbels herzuziehen. Also fokussieren Sie ihre Arroganz in Richtung "Stammtische".

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kurbjuweits "Wutbürger" Zettel11.10.2010 11:32
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Martin11.10.2010 14:41
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Zettel11.10.2010 15:17
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Martin11.10.2010 15:37
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Meister Petz12.10.2010 11:56
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Martin12.10.2010 12:57
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Meister Petz12.10.2010 13:38
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" 128959611.10.2010 17:10
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Zettel11.10.2010 17:33
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Abendlaender12.10.2010 00:26
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Zettel12.10.2010 03:15
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Diskus12.10.2010 13:25
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Martin12.10.2010 13:57
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Meister Petz12.10.2010 15:25
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Zettel12.10.2010 15:34
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" C.12.10.2010 15:56
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Nola12.10.2010 16:42
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" zebra12.10.2010 18:20
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" Zettel12.10.2010 18:28
Aus aktuellem Anlass: C.17.12.2010 10:52
RE: Aus aktuellem Anlass: Zettel17.12.2010 15:54
RE: Aus aktuellem Anlass: Calimero17.12.2010 16:59
RE: Aus aktuellem Anlass: Forentourist17.12.2010 17:28
RE: Aus aktuellem Anlass: C.17.12.2010 17:37
RE: Aus aktuellem Anlass: Gorgasal17.12.2010 18:14
RE: Aus aktuellem Anlass: Calimero17.12.2010 18:22
RE: Kurbjuweits "Wutbürger" notquite18.02.2011 08:58
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz