Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 2.791 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


31.10.2010 00:16
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Antworten

Zitat von Chripa
Lieber Zettel,
auch in den letzten Jahren der Präsidentschaft von Bush glaubte eine große Mehrheit der Amerikaner, das Land sei auf einem falschen Weg.
http://townhall.com/columnists/DennisPra...ck,_why_go_left
Die Wirtschaftskrise setzte ja auch schon vor der Wahl Obamas ein, wie Sie selber schreiben.


Absolut. Aber Obama hat bei ihrer Bewältigung in zwei Jahren nichts erreicht, sondern mit seinen Maßnahmen - Erhöhung der Abgabenlast durch die Gesundheitsreform, Verteilung der stimulus-Milliarden nach ideologischen Prinzipien, keine Steuersenkungen, sondern sogar erhöhte Belastungen der "Reichen" - alles getan, um die Krise andauern zu lassen.

Zitat von Chripa
Über Obama habe ich aber mal etwas gelesen (ich weiß gerade nicht, ob das hier schon einmal thematisiert wurde), dass er ein Schüler des kommunistischen Agitators Saul Alinsky ist.


Siehe hier.

Zitat von Chripa
Es ist gut belegt, dass Obama von diesem Alinsky stark geprägt wurde. In diesem sehr langen Artikel wird das ausgeführt.

Ich zitiere nur mal einen Ausschnitt, es geht um die Zeit von Obama als "community organizer" in Chicago:
"He was a natural, the undisputed master of agitation, who could engage a room full of recruiting targets in a rapid-fire Socratic dialogue, nudging them to admit that they were not living up to their own standards. As with the panhandler, he could be aggressive and confrontational. With probing, sometimes personal questions, he would pinpoint the source of pain in their lives, tearing down their egos just enough before dangling a carrot of hope that they could make things better."
http://www.discoverthenetworks.org/Artic...liticaledu.html
Inwieweit er heute immer noch von diesem Denken geprägt ist, kann ich nicht beurteilen.
Aber ganz unplausibel erscheint es mir nicht, dass er auf diese negative Stimmung setzt, um ansonsten keinesfalls mehrheitsfähige Politik durchzusetzen.


Das Zitat beschreibt treffend die Methode von Alinsky, die Obama zweifellos bei seiner "Community"-Arbeit angewandt hat, um Schwarze aus ihrer Lethargie zu locken.

Ob das für ihn heute als Präsident eine Rolle spielt, weiß ich auch nicht. Die Parallele ist interessant, aber ich würde doch eher denken, daß seine Berater, die ja Profis sind, ihm nicht sagen, daß er auf diese therapeutische Masche setzen soll.

Ich denke eher, daß der Mann von seiner Sendung überzeugt ist und versucht, die Macht, die ein entschlossener US-Präsident hat, voll auszuschöpfen, um das Land auf den Weg in Richtung sozialdemokratischer Wohlfahrtsstaat zu bringen.

Er ist nicht in Amerika aufgewachsen. Seine Mutter war eine Intellektuelle, die sich - auch räumlich - von den USA distanzierte. Er verehrt offenbar seinen Vater aus Kenia. Er wurde in Indonesien als Moslem entzogen, wenn auch nur einige Jahre lang. Er geriet dann unter den Einfluß von Alinsky und ja auch Bill Ayers, auch er ein Linksextremer. Er verehrte den schwarzen Prediger Jeremiah Wright, auch er nicht unbedingt ein Patriot ("God Damn America").

Ein Mann mit einer solchen Biographie denkt anders als Middle America.

Nicht alle, aber viele, die ihn gewählt haben, glaubten jemanden zu wählen, der die amerikanischen Werte erneuert. Sie haben, wie geschrieben, eine Mogelpackung gekauft.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel30.10.2010 16:54
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Chripa30.10.2010 19:13
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel31.10.2010 00:16
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA 12331.10.2010 02:11
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA 12331.10.2010 02:29
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel31.10.2010 05:36
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel31.10.2010 05:04
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin31.10.2010 12:20
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel31.10.2010 14:37
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin02.11.2010 11:01
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Gorgasal02.11.2010 11:28
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin02.11.2010 12:43
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Gorgasal02.11.2010 13:04
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin02.11.2010 13:15
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Gorgasal02.11.2010 13:39
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin02.11.2010 14:34
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Gorgasal02.11.2010 15:27
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Colombia02.11.2010 15:56
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Gorgasal02.11.2010 16:20
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin02.11.2010 19:28
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA stefanolix02.11.2010 19:46
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA stefanolix02.11.2010 19:47
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin02.11.2010 19:54
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Gorgasal02.11.2010 20:29
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel02.11.2010 20:36
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA C.02.11.2010 15:08
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel02.11.2010 14:39
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA R.A.02.11.2010 15:26
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel02.11.2010 15:47
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Apollo31.10.2010 19:10
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Muyserin01.11.2010 00:00
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA 12331.10.2010 12:40
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA Zettel31.10.2010 14:39
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA 12331.10.2010 17:36
RE: Zitat des Tages:Niedergang der USA john j01.11.2010 15:14
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz