Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 3.974 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Martin_T

Beiträge: 5


31.10.2010 19:16
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Antworten

Lieber Zettel,

der Artikel in der WELT (online) ist - warum auch immer - inzwischen unter 2 verschiedenen Links zu finden.

Der erste ist der aus meinem Hinweis aus dem Merkel-Artikel (http://tinyurl.com/247xgjl) und trägt den bereits von mir kritisierten Titel: "Thilo Sarrazin verhöhnt Merkel, Wulff und Gabriel".

Der zweite ist ein Link, den ich über die Setie der Partei DIE FREIHEIT gefunden habe (http://tinyurl.com/2vqac5f), von dort angekommen trägt der Artikel inzwischen die Schlagzeile: "Sarrazin tut Wulffs Türkeireise als Kitsch ab". Das ist natürlich immer noch eine vollkommen indiskutable Beschreibung dessen, was Herr Sarrazin gesagt hat, aber das Wort "verhöhnt" ist zumindest verschwunden. Der Rest des Artikels ist bei beiden Versionen gleich.

Ich frage mich - wenn Sie mir den deutlichen Duktus nachsehen - vor wem sich solche "Journalisten" mehr in die Hose machen: Vor ihrer Nemesis Sarrazin (oder wahlweise Wilders, demnächst Stadtkewitz) oder vor ihrer eigenen Courage. Welch erbärmlicher Tropf.

Ist Ihnen Übrigens übrigens aufgefallen, daß die Gründung der Partei DIE FREIHEIT des ehemaligen CDU-Mitglieds und Mitglieds des Berliner Abgeordnetenhauses René Stadtkewitz in den deutschen Medien so gut wie totgeschwiegen wurde? Seit Donnerstag gibt es diese Partei, und sie wird zunächst in Berlin bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus im September 2011 antreten. Dort wird sie das Parteiengefüge nach meiner Prognose in erheblichem Maße verändern.

Ich war Gast auf der Rede-Veranstaltung mit Herrn Wilders, die Anfang des Monats von Herrn Stadtkewitz organisiert worden war. Der Zuspruch des Publikums, seine Zusammensetzung und die daraus extrapolierbare Resonanz auf Bundesebene für die Partei DIE FREIHEIT deutet m.E. auf ein enormes Potential hin. Vielleicht können Sie zu diesem Thema ja einmal etwas bringen. Ich schreibe auch gern einen Gastbeitrag, wenn gewünscht, da ich Augen- und Ohrenzeuge der Wilders-Veranstaltung war. Der Aspekt, wer dort im Publikum saß, und wie es reagierte, ist in meinen Augen auf alle Fälle eine eigene Betrachtung wert.

Freiheitliche Grüße!

MT


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Zettel31.10.2010 16:51
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Martin_T31.10.2010 19:16
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Zettel31.10.2010 23:23
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Martin_T01.11.2010 11:18
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" monty01.11.2010 11:54
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Martin_T01.11.2010 12:12
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Leibniz01.11.2010 12:51
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Reiner aus dem Saarland31.10.2010 19:57
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Calimero31.10.2010 22:45
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Zettel31.10.2010 23:30
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Calimero01.11.2010 00:58
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Nepumuk31.10.2010 22:20
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" r.nitsch01.11.2010 00:04
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Nepumuk01.11.2010 18:08
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" R.A.01.11.2010 18:19
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" C.02.11.2010 00:05
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Zettel01.11.2010 21:59
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Martin_T02.11.2010 07:55
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Gorgasal02.11.2010 10:50
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Gorgasal02.11.2010 10:45
RE: Zitat des Tages: Sarrazin "keilt zurück" Zettel02.11.2010 14:05
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz