Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 2.220 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Meister Petz

Beiträge: 3.887


02.12.2010 17:43
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall Antworten

Zitat
Hand aufs Herz, möchte man die "Zeit"-Redaktion fragen: Hätten Sie das auch dann so entschieden, wenn die Täter Türken oder Araber gewesen wären?

Radio di Lorenzo antwortet:

Im Prinzip ja, denn:

Zitat von ZEIT
Die enorme Wut, die sich in den Zigtausenden von Mails und Leserbriefen entlädt, kommt nur bei wenigen aus konkreten Negativerfahrungen etwa mit jugendlicher Gewalt (wer das erleben musste, hat jedes Recht zur Wut, keine Frage) oder aus anderen Missständen.


Zur Sicherheit sollte man aber bei der Zeit-Chefredaktion nachfragen, ob ein Schädel-Hirn-Trauma als konkrete Negativerfahrung ausreicht, und sich damit das "Recht zur Wut" bestätigen lassen.

ABER:

1. Nicht, wenn gerade Ramadan ist:

Zitat von ZEIT
Wenn also demnächst mal wieder jemand eine Kampagne gegen Türken lostreten möchte, so wäre es eine nette Geste, das nicht während des Ramadan zu tun.



2. Der Autor sollte entweder Migrant oder Sozialarbeiter sein

Zitat von ZEIT
Die Redaktionen von Zeitungen und Fernsehen hingegen sind in fast schon absurder Weise homogen und hermetisch. Kaum Ostdeutsche, so gut wie keine Migranten, immer weniger Arbeiterkinder, dafür Mittelschicht allüberall, mit sehr ähnlichen Biografien. Dass sich daraus keine lebendige Wahrnehmung der wirklichen Welt der Migranten ergibt, liegt auf der Hand.



3. Eine türkische Grußadresse des Bundespräsidenten im Vorfeld könnte _hilfreich_ sein:

Zitat von ZEIT
Mit einem gewissen Sensorium für die Situation könnte Christian Wulff schlagartig alles Gift aus dieser Debatte nehmen. Wenn er zum Beispiel unseren Türken diesen einen Satz auf Türkisch sagen würde: Siz Almanya‘nin bir parcasisiniz, ama sizde caba sarf etmelisiniz! (Sie sind ein Teil Deutschlands, aber auch Sie müssen sich mehr anstrengen!).



Gruß Petz

Alle Zitate aus Bernd Ulrichs Sarrazin-Thesen
http://www.zeit.de/2010/36/Sarrazin-Thesen


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Ein Überfall Zettel02.12.2010 17:13
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall Meister Petz02.12.2010 17:43
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall R.A.02.12.2010 18:57
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall Nola02.12.2010 22:14
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall C.02.12.2010 20:56
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall Meister Petz02.12.2010 23:02
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall Nola02.12.2010 23:27
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall R.A.03.12.2010 11:31
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall Ungelt03.12.2010 13:47
RE: Zitat des Tages: Ein Überfall C.03.12.2010 12:46
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz