Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 162 Antworten
und wurde 14.015 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Martin

Beiträge: 3.349

28.01.2011 08:11
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Antworten

Zitat von Llarian
Werter Martin, die Maschinenrichtlinie richtet sich nicht weniger an Anlagenbauer als an jeden, der eine Maschine konstruiert. Das betrifft ebenso die medizinschen Anlagen, von denen Sie sprechen. Darum gehts aber auch gar nicht, denn es wäre absurd die Richtlinie auf die Ausbildung der Bundeswehr anwenden zu wollen. Die Richtlinie dient mir als Beispiel für das, was man heute in der Industrie erwartet. Der Gesetzgeber verlangt Sicherheit. Das tut er an diversen Stellen, auch wo keine Maschinen involviert sind. Das ich als Beispiel das verwende, was ich selbst am besten kenne, ist deswegen kein schlechtes Beispiel.



Lieber Llarian,

es ist ein schlechtes Beispiel, wenn es den Blick auf die Grundsätze versperrt. Deshalb verweise ich auf den Bereich der Medizin (-technik), wo die Grundsätze besser erkennbar sind.

Zitat
Jetzt tut er sich plötzlich schwer ? Vorher schreiben Sie noch, da wo keine Norm vorliegt, würde man Nutzen-Kosten bewerten. Das klingt für mich erst einmal sehr universell.



Ganz einfach: Die Richtlinien für Zulassungen beinhalten Risiko/Nutzen-Abwägungen entweder direkt, weil es Abwägungen Gesundheit gegen Gesundheit einfach zu vermitteln sind, und auch über die Funktion beteiligter Mediziners gesetzlich gestützt sind, oder die Risiko/Nutzen-Abwägungen sind implizit im Gesetzgebungesverfahren adressiert. Im letzteren Fall geschieht die Abwägung letztlich im Parlament. Beispiel: Sie können unmittelbar tausende Menschen vor dem Verkehrstod bewahren, indem Sie per Gesetz den Autoverkehr verbieten, oder aber, indem Sie sämtliche Gehwege zur Straße hin einzäunen lassen, und die verbleibenden Übergänge beschranken. Oder Sie können Kraftfahrzeuge mit einem dicken Wattepolster umgeben und gleichzeitig die Geschwindigkeit deutschlandweit auf 30 km/h begrenzen. Der Nutzen ist doch offensichtlich, und dem in der Maschinenrichtlinie verankerten Sicherheitsfachmann eigentlich ohne Alternative. Machen Sie entsprechende Gesetzesvorschläge, und Sie werden in der parlamentarischen Diskussion die Risiko/Nutzen-Abwägungen verfolgen können. Das ist alles Teil des Risikomanagements, das den gesellschaftlichen Konsens beinhaltet, nur dass hier dem Hersteller nicht notwendigerweise große Entscheidungsspielräume bleiben. Der Automobilhersteller muss sich mit dem Nutzen seiner Fahrzeuge nicht mehr beschäftigen. Tausende Tote im Jahr sind aber trotzdem gesellschaftlicher Konsens.

Hersteller im Medizinbereich sind dagegen zu klinischen Bewertungen verpflichtet, und darüber hinaus zu Meldepflichten, wobei sich Behörden notfalls übergeordnete Kosten/Nutzen Abwägungen vorbehalten.

Zitat
Nee. Und bitte, gehen Sie niemals so vor. Denn so einfach ist es dann doch nicht. Es genügt eben nicht ein Schild aufzustellen, "Ab hier ist es gefährlich". Restrisiken müssen tatsächlich "vertretbar" sein und diese Auslegung ist verdammt eng....



Ich habe nur aus dem Gesetz zitiert und ich kann noch weiter zitieren. Dass es nicht so einfach ist, 'unsichere' Geräte auf den Markt zu bringen liegt nur daran, dass der berühmte Stand der Technik (in dem die Erfahrungen von Jahrzehnten zusammengetragen sind) ein enges Korsett setzt. Gibt es keinen etablierten Stand der Technik, beispielsweise bei hochinnovativen Produkten, dann lebt auch die europäische Union letztlich mit einem potentiell höheren Restrisiko.

Zitat
Bleibe ich bei meiner Frage, die ich Sie jetzt das zweite mal bitte zu beantworten: Wieso glauben Sie, dass eine solche "professionelle Risikobewertung" stattgefunden hat ?



Wenn Sie die Kommentare erfahrener Marinesoldaten (auch vom Max) aufnehmen, dann sehen Sie durchgängig die Aussage, dass die Kosten (an Menschenleben) durch Drill weit geringer sind als der Nutzen, d.i. Menschen, die nicht zu Tode kommen weil sie für ihre Aufgabe bestens vorbereitet sind. Das ist Risikobewertung in Reinform. Als Segler ist für mich eine Ausbildung auf der Gorch Fock völlig plausibel, um für Arbeiten auf bewegtem Wasser das nötige Gefahrenbewusstsein zu entwickeln. Es wäre doch mal einen Versuch wert, amerikanische Fischer auf der Gorch Fock auszubilden, vielleicht würde das die von Gorgosal referenzierten Unfallzahlen reduzieren.

Gruß, Martin


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Zettel22.01.2011 12:48
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Gansguoter22.01.2011 13:19
Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian22.01.2011 14:20
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max22.01.2011 15:51
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Nonkonformist22.01.2011 16:10
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian22.01.2011 17:10
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero22.01.2011 18:03
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian23.01.2011 13:01
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero23.01.2011 13:51
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian23.01.2011 15:55
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal23.01.2011 16:09
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero23.01.2011 17:41
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian23.01.2011 19:16
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero23.01.2011 19:54
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian24.01.2011 01:23
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max24.01.2011 01:53
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian24.01.2011 17:41
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal24.01.2011 17:51
RE: Soldatinnen Llarian24.01.2011 18:25
RE: Soldatinnen Gorgasal24.01.2011 21:45
RE: Soldatinnen Llarian24.01.2011 22:20
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch R.A.24.01.2011 18:35
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch energist24.01.2011 21:04
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max25.01.2011 05:23
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian25.01.2011 18:11
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye25.01.2011 18:42
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max26.01.2011 09:38
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian26.01.2011 19:03
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin26.01.2011 22:26
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian26.01.2011 23:57
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max27.01.2011 11:50
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Dagny29.01.2011 00:30
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero24.01.2011 09:30
Berufsarmee Zettel24.01.2011 11:33
RE: Berufsarmee Calimero24.01.2011 11:53
RE: Berufsarmee Kallias24.01.2011 12:15
RE: Berufsarmee Zettel24.01.2011 12:37
RE: Soldatinnen Popeye24.01.2011 12:04
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian24.01.2011 17:48
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch energist24.01.2011 20:55
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian24.01.2011 22:11
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch energist24.01.2011 23:28
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian25.01.2011 01:16
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin25.01.2011 08:27
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian25.01.2011 18:46
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin25.01.2011 22:41
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian26.01.2011 18:47
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal26.01.2011 20:20
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian27.01.2011 00:57
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian27.01.2011 00:59
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal27.01.2011 09:38
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian27.01.2011 18:54
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal27.01.2011 20:03
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian27.01.2011 22:27
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin26.01.2011 22:11
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian26.01.2011 23:49
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin27.01.2011 10:54
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian27.01.2011 19:37
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin27.01.2011 22:33
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian27.01.2011 23:38
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin28.01.2011 08:11
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian28.01.2011 16:51
Kleiner Nachtrag Llarian28.01.2011 17:02
RE: Kleiner Nachtrag Martin28.01.2011 23:03
RE: Kleiner Nachtrag Llarian29.01.2011 13:32
RE: Kleiner Nachtrag Martin29.01.2011 22:30
RE: Kleiner Nachtrag Llarian30.01.2011 02:53
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max28.01.2011 17:52
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian28.01.2011 18:52
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max28.01.2011 19:20
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian28.01.2011 21:36
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max29.01.2011 02:18
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Nonkonformist26.01.2011 08:17
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch max26.01.2011 09:50
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Thomas Pauli26.01.2011 10:15
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Zettel26.01.2011 15:41
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Zettel26.01.2011 15:46
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Thomas Pauli27.01.2011 10:21
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Dagny29.01.2011 00:23
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Zettel29.01.2011 00:30
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero26.01.2011 23:57
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch energist26.01.2011 12:57
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch C.26.01.2011 13:12
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch energist26.01.2011 13:17
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal26.01.2011 13:37
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero24.01.2011 22:56
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye25.01.2011 00:18
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Martin25.01.2011 08:52
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye25.01.2011 10:52
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch vielleichteinlinker25.01.2011 13:35
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal25.01.2011 13:56
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch R.A.27.01.2011 15:13
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch C.27.01.2011 17:01
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye23.01.2011 17:53
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero23.01.2011 18:11
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye23.01.2011 18:37
Soldatinnen Zettel23.01.2011 18:48
RE: Soldatinnen Uwe Richard23.01.2011 21:21
RE: Soldatinnen Gorgasal23.01.2011 21:38
RE: Soldatinnen Uwe Richard23.01.2011 22:09
RE: Soldatinnen Gorgasal23.01.2011 22:13
RE: Soldatinnen Uwe Richard23.01.2011 22:18
RE: Soldatinnen Zettel23.01.2011 22:45
RE: Soldatinnen Uwe Richard23.01.2011 23:29
RE: Soldatinnen fedchan24.01.2011 02:19
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian23.01.2011 19:27
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero23.01.2011 20:05
Krieg Zettel23.01.2011 20:43
RE: Krieg Llarian24.01.2011 00:57
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gansguoter07.02.2011 21:13
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero07.02.2011 21:38
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye07.02.2011 21:59
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch stefanolix08.02.2011 08:37
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Calimero09.02.2011 01:09
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch R.A.09.02.2011 11:27
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Popeye09.02.2011 22:05
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Rayson09.02.2011 23:34
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch stefanolix10.02.2011 06:09
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gansguoter10.02.2011 08:31
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch stefanolix11.02.2011 08:18
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal23.01.2011 15:28
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian23.01.2011 16:14
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Zettel23.01.2011 16:27
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Llarian23.01.2011 19:07
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch Gorgasal23.01.2011 22:09
RE: Noch keine Affäre. Aber auch kein Freispruch vielleichteinlinker24.01.2011 00:36
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Nonkonformist23.01.2011 08:33
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Calimero23.01.2011 12:30
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Uwe Richard23.01.2011 12:35
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Nonkonformist23.01.2011 12:57
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Uwe Richard23.01.2011 13:55
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Nonkonformist23.01.2011 15:21
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Nonkonformist23.01.2011 16:10
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre stefanolix23.01.2011 13:01
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Uwe Richard23.01.2011 13:36
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Uwe Richard23.01.2011 13:46
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Dagny24.01.2011 04:38
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre FTT_2.024.01.2011 23:51
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre energist28.01.2011 19:12
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Calimero28.01.2011 19:53
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre energist28.01.2011 21:12
Meine eigene Wehrzeit Dagny29.01.2011 00:06
RE: Meine eigene Wehrzeit Rayson29.01.2011 00:10
RE: Meine eigene Wehrzeit Calimero29.01.2011 07:57
RE: Meine eigene Wehrzeit energist29.01.2011 10:01
Segelausbildung Dagny29.01.2011 13:36
RE: Segelausbildung energist29.01.2011 14:31
RE: Segelausbildung Calimero29.01.2011 15:38
RE: Segelausbildung Dagny29.01.2011 16:09
RE: Segelausbildung Calimero29.01.2011 16:37
RE: Segelausbildung Popeye29.01.2011 16:56
RE: Segelausbildung Dagny29.01.2011 18:44
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Nonkonformist30.01.2011 09:17
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Gansguoter30.01.2011 11:56
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Popeye30.01.2011 12:24
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre energist30.01.2011 18:23
Wie kommt man an einen Medizinstudienplatz? Gansguoter01.02.2011 19:20
RE: Wie kommt man an einen Medizinstudienplatz? Popeye01.02.2011 19:47
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre R.A.31.01.2011 11:53
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Gorgasal31.01.2011 17:20
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Calimero31.01.2011 16:47
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre Thomas Pauli31.01.2011 17:08
RE: Marginalie: Keine Bundeswehr-Affäre energist13.03.2011 20:34
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz