Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 2.569 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Stefanie

Beiträge: 606

08.02.2011 19:09
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Antworten

Worüber ich in auch in diesem Zusammenhang nachdenke, Al Jazeera wurde gründete vom Emir von Katar, Scheich Hamad bin Chalifa Al Thani. Nach meinem Kenntnisstand befindet sich der Sender weiterhin im staatlichen Eigentum von Katar. Es ist unzweifelhaft, dass Al Jazeera die Geschehnisse dort puscht, was auch an der Nennung zu hoher Zahlen der Teilnehmer erkennbar ist - ich gehe davon aus, weltweit haben die Medien blind die Zahlen von AL übernommen -. 85 % der Bewohner Katars sind Sunniten und das Emirat fährt einen moderaten Kurs gegenüber Israel, gehört also zu denen, die das Verhältnis pragmatisch sehen. Muslimbrüder sind ebenfalls sunnitisch so wie der vom Iran geförderte Ableger Hamas, wobei der Iran schiitisch ist.

Welch ein Interesse kann der Emir daran haben, diese Revolution zu puschen. Dass Al Jazeera wirklich Pressefreiheit genießt unter dem Emir, kann ich mir schwer vorstellen. Vielleicht irre ich, aber ich denke schon, der der Emir Einfluss ausübt oder zumindest zurück pfeifen würde. Daher frage ich mich, warum duldet der das oder fördert er das sogar und wenn ja, warum.

Das einzige was mir einfällt, dass der billigend zulassen würde, dass MB übernimmt, um so die Macht des Irans wegen des Zwistes zwischen Schiiten und Sunniten einzudämmen. Warum aber Tunesien, denn hier sieht es nicht so aus, als könnten sunnitische Islamisten an die Macht kommen.

Hat jemand eine bessere Erklärung als ich? Oder denke nur ich darüber nach, ob der Emir durch Al Jazeera Eigeninteressen verfolgen lassen könnte. Bin mir hierbei alles andere als sicher, aber ich finde die Rolle AL Jazeeras so auffallend und frage mich, was dahinter stecken könnte, denn i.S. Hamas greifen die ja auch eindeutig Partei. Was dem eher liberalen Kurs gegenüber Israel des Emir allerdings widerspricht und damit auch dagegen spricht, dass der Emir Einfluss auf Al Jazeera ausübt.

Vielleicht wollen die bei Al Jazeera wirklich Demokratie und setzten sich deshalb so ein und alle weiteren Überlegungen sind deshalb überflüssig.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Zettel08.02.2011 17:56
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz finanzexperte08.02.2011 18:01
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Bernd31408.02.2011 18:17
mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Bernd31408.02.2011 18:28
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Zettel08.02.2011 18:38
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen C.08.02.2011 19:01
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Stefanie08.02.2011 19:09
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen C.08.02.2011 20:37
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Stefanie08.02.2011 23:59
Der Kalte Krieg im Nahen Osten Zettel09.02.2011 01:29
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Calimero09.02.2011 00:37
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen lukas09.02.2011 01:01
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen Calimero09.02.2011 01:13
RE: mein erster Reflex bei solchen Meldungen über die angebliche Größe von Menschenmassen R.A.09.02.2011 12:46
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz C.08.02.2011 18:49
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Geonaut08.02.2011 21:30
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Marriex08.02.2011 19:27
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Stefanie08.02.2011 19:28
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Marriex08.02.2011 19:39
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Stefanie08.02.2011 19:42
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Zettel08.02.2011 19:54
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz Marriex08.02.2011 20:37
RE: KKK: Die Hunderttausende auf dem Tahrir-Platz dirk09.02.2011 03:24
Erwarten Sie ernstlich LePenseur09.02.2011 11:46
RE: Erwarten Sie ernstlich Zettel09.02.2011 17:13
RE: Erwarten Sie ernstlich LePenseur09.02.2011 18:29
RE: Erwarten Sie ernstlich Wamba09.02.2011 18:42
RE: Erwarten Sie ernstlich LePenseur09.02.2011 19:21
Mitgliedschaft beendet Wamba09.02.2011 19:35
RE:Mitgliedschaft beendet Zettel11.02.2011 11:24
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz