Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.127 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


13.02.2011 20:39
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Antworten

Zitat von Blub
Gerade Mut und Zivilcourage sind Begriffe, die oft in erstaunlicherweise benutzt werden, v.a. wenn Propaganda im Sinne von Gut und Böse gemacht werden soll.


Ja, genau das geschieht aus meiner Sicht mit dieser Preisverleihung: Es soll Propaganda gemacht werden; und zwar dafür, daß die Verfehlung einer Linken mit anderen Maßstäben zu messen ist als Verfehlungen von Konservativen, Liberalen usw.

Zitat von Blub
Mir scheint hier aber noch ein weiteres Fehlverständnis auf Ihrer Seite vorzuliegen. Es geht ja bei Preisen nicht darum den couragiertesten auszuwählen, sondern jemand, der Courage gezeigt hat und in schwacher Weise hat dies Käßmann sogar gemacht, indem sie offen dazu gestanden ist und sich nicht versteckt hat.

Wie hätte sie sich denn verstecken sollen? Es lag ja alles auf dem Tisch, einschließlich dem Promillewert. Meinen Sie, daß sie hätte lügen sollen und behaupten, ihre Alkoholfahrt hätte gar nicht stattgefunden? Aber damit wäre sie doch sofort aufgeflogen und endgültig erledigt gewesen.

Sie hat sich geschickt verhalten, indem sie nicht lange herumgeeiert hat, sondern das Unumgängliche schnell erledigt hat. Als Landesbischöfin war sie untragbar geworden; genau so, wie Jörg Haider, wenn sein Alkoholfahrt bekannt geworden, er aber nicht ums Leben gekommen wäre, als Landeshauptmann nicht mehr tragbar gewesen wäre. Ich erinnere auch an den Fall Wiesheu.

Daß das irgendwie moralisch oder lobenswert war, eine Straftat, die ohnehin offen zutage lag, zuzugeben, und daraus die unvermeidliche Konsequenz zu ziehen, kann ich wirklich nicht erkennen.

Zitat
Bei der Freiheit kann ich nun nicht ganz folgen. Jetzt geraten wir aber offtopic, bei Freiheit spielen Konsequenzen wohl eine Rolle. Konsequenzen erzwingen im Extremfall, was ich an Freiheiten habe. Natürlich habe ich die Freiheit die Luft anzuhalten, aber das hat Konsequenzen und ich werde schnell davon abrücken, wenn ich das mache.


Von Freiheit habe ich nicht gesprochen. Oder galt Ihr Kommentar gar nicht mir, sondern jemandem Anderen? Ich stutze jetzt, ob ich überhaupt gemeint war.

Seien Sie mir nicht böse: Aber in letzter Zeit mehren sich in diesem Forum Beiträge, die jedenfalls ich nicht verstehe oder falsch interpretiere, weil der Autor sich nicht die Mühe macht, zu zitieren, auf was oder auf wen er denn antwortet.

Ist das, lieber Blub, denn so mühsam, mit einem einzigen Klick auf die Schaltfläche "Diesen Beitrag zitieren" das in die Antwort hineinzukopieren, worauf man antworten möchte?

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Zettel13.02.2011 08:50
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis notquite13.02.2011 11:51
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis C.13.02.2011 12:42
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis hoegi197313.02.2011 11:52
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Llarian13.02.2011 12:04
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Zettel13.02.2011 14:29
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis dirk13.02.2011 19:28
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Stefanie13.02.2011 19:46
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis C.15.02.2011 16:07
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Blub13.02.2011 19:56
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Zettel13.02.2011 20:39
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis dirk13.02.2011 20:49
Jedes Jahr 15.000 Verletzte und 400 Tote durch Alkohol am Steuer. Was wenn ... Bernd31415.02.2011 00:54
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Gorgasal15.02.2011 14:04
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Lalelu15.02.2011 14:14
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis C.15.02.2011 15:40
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Popeye15.02.2011 16:29
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis C.15.02.2011 16:47
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis Popeye15.02.2011 17:01
RE: Zettels Meckerecke: Ein Skandalpreis C.15.02.2011 18:25
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz