Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.847 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


22.02.2011 19:03
RE: Gaddafi und der Sozialismus Antworten

Zitat von LD
Mit der Einschätzung der Entwicklung vom Gläubigen zum Zyniker haben Sie sicher auch im Fall Gaddhafi recht, dennoch glaube ich nicht, dass er Libyen verlassen wird um irgendwo mit dem beiseite geschafften Geld einem luxuriösen Lebensabend zu verbringen. Eher befürchte ich, dass er, falls er zur Einsicht kommt, dass seine Position aussichtslos geworden ist, versuchen wird ein Programm "Nerobefehl" durchzuführen.


Ja, das könnte sein. Danke für diese gedankenreiche Analyse!

Es ist, denke ich, sehr schwer, vorherzusagen, wie jemand sich in einer solchen Situation verhalten wird. Es ist für ihn ja eine Extremsituation. Die meisten dieser Diktatoren kannten Jahrzehnte nur die vollständige Verehrung und Unterwerfung durch ihre Bürge, Plötzlich bricht diese Welt zusammen.

Es ist eine fight-or-flee-Situation. Die meisten versuchen erst zu kämpfen, und fliehen dann. Der Schah, Ben Ali, vor Jahrzehnten einmal der irakische Diktator Kassem, der in Frauenkleidern zu entkommen suchte. Er war allerdings nur kurz an der Macht gewesen.

Aber Sie haben Recht, bei Gaddafi könnte es anders sein. Wie er tickt, ist wohl schwer zu klären. Ihr Psychogramm finde ich überzeugend.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Stratfors Analysen: Lage in Arabien und dem Iran Zettel19.02.2011 03:55
RE: Stratfors Analysen: Ägypten, der Maghreb lukas19.02.2011 06:59
RE: Stratfors Analysen: Ägypten, der Maghreb Zettel19.02.2011 07:28
RE: Stratfors Analysen: Ägypten, der Maghreb lukas19.02.2011 16:11
RE: Stratfors Analysen: Ägypten, der Maghreb C.K.19.02.2011 15:33
Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain Zettel20.02.2011 06:57
RE: Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain patzer20.02.2011 17:08
RE: Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain Stefanie20.02.2011 17:39
RE: Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain Zettel20.02.2011 18:29
RE: Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain R.A.20.02.2011 18:45
RE: Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain Zettel20.02.2011 18:53
RE: Stratfors Analysen: Jordanien, Bahrain Stefanie20.02.2011 18:54
Zur Serie "Stratfors Analysen" Zettel20.02.2011 19:10
Stratfors Analysen: Libyen Zettel21.02.2011 12:33
RE: Stratfors Analysen: Libyen Zettel21.02.2011 13:02
RE: Stratfors Analysen: Libyen Bernd21.02.2011 18:00
Gaddafi und der Sozialismus Zettel21.02.2011 19:50
RE: Gaddafi und der Sozialismus LD22.02.2011 18:38
RE: Gaddafi und der Sozialismus Zettel22.02.2011 19:03
RE: Gaddhafi soll Libyen verlassen haben Uwe Richard21.02.2011 17:55
dank dem Erdöl ist Libyen der deutlich reichste Staat in Nordafrika lemmyPaz21.02.2011 20:12
RE: dank dem Erdöl ist Libyen der deutlich reichste Staat in Nordafrika Zettel21.02.2011 20:24
RE: dank dem Erdöl ist Libyen der deutlich reichste Staat in Nordafrika lemmyPaz21.02.2011 20:58
RE: dank dem Erdöl ist Libyen der deutlich reichste Staat in Nordafrika Martin22.02.2011 08:27
RE: dank dem Erdöl ist Libyen der deutlich reichste Staat in Nordafrika Martin22.02.2011 13:12
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz