Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 4.292 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
energist

Beiträge: 322


25.02.2011 00:14
RE: Guttenberg lügt Antworten

Zitat von Gansguoter
Ebenso problematisch aus meiner Sicht die - selbst erlebte Praxis -, die Benotungen von Examensklausuren in keiner befriedigenden Weise begründet wurden. Keine Korrekturen in der Klausur, darunter nur etwas wie "eine befriedigende Bearbeitung der Aufgabenstellung" - kein Erwartungshorizont, kein Hinweis, was man wie hätte machen sollen, um eine bessere Note zu bekommen.

Der Glaube an die Aussagekraft von universitären Noten hat da schon gelitten. Die schulischen Noten sind unter dem Druck der Gefahr von Einsprüchen m.E. in der Regel deutlich valider und besser begründet.



Nunja, werter Gansgouter, da driften Realität und Theorie etwas auseinander. Eigentlich müssen Noten auch in der Uni sehr genau belegt werden. Das deutsche Prüfungsrecht ist wenig in Gesetzesform gegossen sondern orientiert sich m.W.n. hauptsächlich an Sprüchen der obersten Bundesgerichte. Die sind aber im Zweifelsfall für Prüflinge sehr günstig. Gerade bei objektiv nachprüfbaren Dingen sollte man als Prüfer im Eigeninteresse gut dokumentieren, wie die Note zustande kommt. Und umgekehrt als Prüfling auch mal nachfragen. Patzige Antworten habe ich als Student immer nur dann bekommen, wenn ich sowieso vermutete, daß die Note „nach Nasenfaktor“ ermittelt wurde. Und dagegen kann man dann – wenn man gute, nachprüfbare Gründe hat – auch recht einfach vorgehen.

Das Gegenteil kenne ich leider auch: Ich wurde gerade vor einigen Wochen gebeten, für ein benachbartes Institut, das personell sehr dünn besetzt ist, mehrere Versuche zu leiten und auch zu bewerten. Dem bei uns üblichen Schema folgend verfaßte ich zum Versuche eine umfangreiche Einzelkritik, heftete die korrigierte Ausarbeitung mit einer weiteren Seite Bewertung und Begründung sowie Notenschlüssel zusammen und reichte sie der Gesamtbetreuerin ein. Die war völlig verdattert, was ich da angestellt hätte – sie würden immer nur drüberlesen und dann die Noten direkt eintragen, die Studenten würden sowieso nicht erfahren, wie die Noten zustandekommen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 11:22
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 11:28
RE: Guttenberg lügt R.A.24.02.2011 11:34
RE: Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 11:40
RE: Guttenberg lügt R.A.24.02.2011 12:03
RE: Guttenberg lügt Bernd31425.02.2011 00:00
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 11:46
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 12:18
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 12:26
RE: Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 12:23
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 12:26
RE: Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 12:33
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 12:39
RE: Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 12:48
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 12:55
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 13:00
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 13:13
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 13:26
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 13:51
RE: Guttenberg lügt C.24.02.2011 13:15
RE: Guttenberg lügt Nola24.02.2011 13:52
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 14:00
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 14:12
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 14:24
RE: Guttenberg lügt notquite24.02.2011 11:34
RE: Guttenberg lügt danielphoffmann24.02.2011 13:10
RE: Guttenberg lügt Stefanie24.02.2011 11:39
RE: Guttenberg lügt energist24.02.2011 12:03
RE: Guttenberg lügt Kallias24.02.2011 12:22
RE: Guttenberg lügt Zephir24.02.2011 11:52
RE: Guttenberg lügt Leibniz24.02.2011 12:09
RE: Guttenberg lügt Martin24.02.2011 12:46
RE: Guttenberg lügt danielphoffmann24.02.2011 13:17
RE: Guttenberg lügt C.24.02.2011 13:39
RE: Guttenberg lügt Juno24.02.2011 14:14
RE: Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 14:24
RE: Guttenberg lügt Gansguoter24.02.2011 16:12
RE: Guttenberg lügt Zettel24.02.2011 16:21
RE: Guttenberg lügt Gansguoter24.02.2011 16:29
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 16:21
RE: Guttenberg lügt Gansguoter24.02.2011 16:34
RE: Guttenberg lügt stefanolix24.02.2011 16:41
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 16:55
RE: Guttenberg lügt stefanolix24.02.2011 17:17
RE: Guttenberg lügt Gansguoter24.02.2011 18:29
RE: Guttenberg lügt Gorgasal24.02.2011 18:46
RE: Guttenberg lügt energist24.02.2011 23:53
RE: Guttenberg lügt Gansguoter24.02.2011 16:20
RE: Guttenberg lügt energist25.02.2011 00:14
RE: Guttenberg lügt Gansguoter24.02.2011 16:41
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz