Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 3.802 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Stefanie

Beiträge: 606

04.03.2011 09:40
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Antworten

Mir ist auch schon aufgefallen, dass die Berichterstattung darüber eher am Rande mit kleineren Meldungen verläuft. Ist in den Öffis anders, auch wenn es an hinteren Stellen gebracht wird. Ich vermutete bis zum Lesen des Beitrages, dass die Medien Aktuell noch Quoten und Auflagen durch zu Gutenberg erzielen können und von daher eher entspannt bei anderen Themen sind. Hinzu kommt, es waren keine Deutschen betroffenen. Ich habe den Verdacht, auch die Medien sehen das innerlich deshalb gar nicht als ersten islamistischen Anschlag in Deutschland. Dass man sich nicht unmittelbar betroffen fühlt. Liest man dann, dass es in den USA ein dominierendes Thema ist, so dass sich sogar Obama einschaltete, fühlte man sich doch irgendwie elendig, wie wenig wenig die Leute hier der dieser Anschlag interessiert. Hört man dann, dass die USA erklären, dass trotz der Anschlages davon ausgegangen wird, dass Deutschland für amerikanische Soldaten ein sicheres Land sei, schämt man sich fast. Ist diese Aussage doch auch eindeutig eine Ansage in Richtung Deutschland, wir vertrauen Euch, sorgt Euch nicht deshalb, und kaum einer interessiert sich aber hier dafür, dass Amerikaner in unserem Land bei einem Anschlag starben und verletzt wurden. Ich habe den Eindruck, die Leute nehmen das so, als ginge sie das gar nichts und als sei es das Problem der USA.

Viele denken, dass man aufpassen solle, Gewalt mit dem Islam in Verbindung zu bringen, um so nicht Ressentiments gegen Moslems zu schüren. Ich glaube aber, das spielt nur eine untergeordnete Rolle für die zurückhaltende Berichterstattung. Dass es wirklich so ist, es fühlt sich keiner betroffen, kamen doch nur Amis um und wurde doch auch nur Amis verletzt. Dazu noch Soldaten. Sind die ja irgendwie selbst schuld, wegen Irak etc. Das ist mein Eindruck. :-(


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Islamistischer Terror Zettel04.03.2011 03:28
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 08:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 08:45
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 08:59
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 10:11
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 10:44
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Zettel04.03.2011 10:58
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 11:50
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 09:40
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 10:57
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 11:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 18:07
Sicherheitspolitik Zettel04.03.2011 19:51
RE: Sicherheitspolitik Gansguoter04.03.2011 20:48
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 10:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror DrNick04.03.2011 13:39
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 14:37
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 15:22
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 15:31
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 16:46
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 18:11
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 18:06
Medienskandal C.05.03.2011 01:01
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Faber26.04.2013 02:36
RE: Marginalie: Islamistischer Terror schattenparker27.04.2013 22:03
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz