Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 3.786 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gansguoter

Beiträge: 988

04.03.2011 18:07
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Antworten

Zitat
Hier rennen Sie bei mir offene Türen ein. Ich fühle mich insbesondere an öffentlichen Plätzen und hierbei auch an für Terroristen besonders interessante Plätze in Israel sicher. An deutschen Flughäfen gucke ich mich schon mal um und denke, hoffentlich haben die Sicherheitsbeamten alles im Griff. In Tel Aviv nicht.



Ich war im vorigen Herbst mit deutschen und israelischen Schülern in Berlin und jetzt zehn Tage mit Schülern meiner Schule in Israel. Ich möchte dies ausdrücklich bestätigen: An den belebten Plätzen in Berlin war ich immer unterschwellig nervös (was nicht nur daran lag, dass unmittelbar nach der Ankunft an Berlin Hbf die israelischen Schüler von Vertretern des Berliner Subproletariats angepöbelt wurden mit "Ab mit Euch nach Sachsenhausen!"). Auch in überfüllten Zügen im Berufsverkehr habe ich oft ein unterschwellig dummes Gefühl, da ich kein absolutes Vertrauen in unsere Sicherheitskräfte habe. Jetzt hat sich ja auch gezeigt, dass jemand am Flughafen arbeiten kann, ohne dass jemandem dessen Djihad-Fantasien in Facebook auffallen.

In Israel hatte ich mit unseren Schülern, die auch allein in Tel Aviv unterwegs waren, nicht für einen Moment das Gefühl, es sei unsicher; auch nicht in öffentlichen Bussen, auch nicht im eher arabischen Jaffa, auch nicht in Ostjerusalem. Nirgends.

Die Kontrollen am Flughafen in Deutschland: Peinlich und erniedrigend, wenn die 17jährigen Mädchen in aller Öffentlichkeit ihre Oberbekleidung bis auf ein knappes Top ablegen müssen, ihre Schuhe ausziehen müssen, den Gürtel aus der Hose und die Hose öffnen müssen - und sich dann in den Hosenbund fassen lassen müssen und am ganzen Körper abgetastet werden.

In Israel: Eine kurze Befragung der beiden Lehrer und eines Schülers durch ausgesprochen verbindliche und freundliche Sicherheutsbeamte, eine Einstufung der Gruppe in Kategorie 3 (von 6), ein Durchleuchten des Gepäcks in unserer Anwesenheit vor dem Einchecken, teilweise die freundliche! Bitte, den Koffer zu öffnen ("Sie haben in Ihrem Koffer eine Packung Totes-Meer-Salz. Dürfen wir das bitte einmal sehen?"). Vor dem Boarding dann noch einmal Scannen des Handgepäcks, während jeder durch eine Metalldetektorschleuse ging. Die Pullover behielt man an, die Gürtel blieben in der Hose, die Schuhe blieben an. Und Getränke durfte man nach Belieben mit ins Flugzeug nehmen. Nichts da mit Plastikbeutelchen und keine Flüssigkeiten und so weiter.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Islamistischer Terror Zettel04.03.2011 03:28
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 08:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 08:45
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 08:59
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 10:11
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 10:44
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Zettel04.03.2011 10:58
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 11:50
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 09:40
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 10:57
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 11:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 18:07
Sicherheitspolitik Zettel04.03.2011 19:51
RE: Sicherheitspolitik Gansguoter04.03.2011 20:48
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 10:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror DrNick04.03.2011 13:39
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 14:37
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 15:22
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 15:31
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 16:46
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 18:11
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 18:06
Medienskandal C.05.03.2011 01:01
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Faber26.04.2013 02:36
RE: Marginalie: Islamistischer Terror schattenparker27.04.2013 22:03
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz