Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 3.790 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gansguoter

Beiträge: 988

04.03.2011 20:48
RE: Sicherheitspolitik Antworten

Zitat
Es gibt Stufen des Verdachts.



Das ist die israelische Überzeugung, in der Tat. Soweit ich es verstanden habe, ist das Prinzip v.a., die verdächtige Person zu finden, nicht jeden harmlosen Gegenstand zu kriminalisieren.

Deswegen setzt das System so sehr auf die Kombination aus Gespräch und guter Technik. Unsere Gruppe wurde geprüft, indem wir Lehrer grundlegende Fragen zur Gruppe (Wer sind die Gruppenmitglieder? Wie lange kennen Sie sie? Gehen alle auf Ihre Schule? Wer hat über die Teilnahme an der Fahrt entschieden? Wer hat dafür bezahlt? Haben alle einen deutschen Pass? Warum hat eine Schülerin keinen dt. Pass? Gehört auch diese Sch. zur Gruppe? Wie lange kennen Sie sie?) und zum Programm beantworten mussten (Mit welcher Schule haben Sie den Austausch? Wie heißt der Kontaktlehrer in Israel? Können sie zwei oder drei andere Lehrer der israel. Schule nennen? Wo haben sie gewohnt? Was war das Programm? Haben alle Schüler an dem Programm teilgenommen oder hat sich jemand abgesetzt?), außerdem zum Gepäck (War das Gepäck immer beaufsichtigt? Haben SIe Geschenke angenommen? [die wir dann vorweisen mussten]).

Ein Schüler hat getrennt von uns dieselben oder ähnliche Fragen gestellt bekommen. Ich denke, daraus, dass es a) keine Widersprüche gab und b) für die Fragen auch beantworten konnten (Name, Adresse der Schule; Namen der israel. Kollegen), damit war plausibel, dass wir die waren, für die wir uns ausgegeben haben. Bei der Frage nach Namen von israel. Lehrern spätestens hätte jemand gestockt.

Damit waren wir eher unverdächtig (Verdachtsstufe 3), so dass nur noch einzelne Gegenstände vorgewiesen werden mussten.

Vor uns vor eine Reisende der Verdachtsstufe 5 (man bekommt eine Nummer auf den Koffer geklebt) - und bei der wurde nun das Gepäck detailliert untersucht: Wischproben von den Kleidungsstücken, die dann in ein Analysegerät gelegt wurden; Schnüffelprobe an der Zahnpasta und am Deo und so fort.

Zitat
Ich habe es erlebt, wie vor einem Flug nach Frankreich ein alter Mann seinen Gürtel ablegen mußte; er kriegte ihn danach nicht mehr an. Daß er ein Terrorist hätte sein können, ist so wahrscheinlich, wie daß morgen Aliens in Berlim landen.



Richtig, entsprechend war auch unsere Schülergruppe für die Israelis unverdächtig, während wir uns in Deutschland ausziehen mussten. - Ich bin ab sofort ein großer Fan des israelischen Systems!

Erstaunlich übrigens auch, dass es in Israel offenbar kein Problem ist (Stichwort: Amokläufe in dt. Schulen ...), dass die Wehrpflichtigen in Kampfeinheiten auch in der Freizeit (auf dem Weg zur Familie, beim Einkaufen, im Cafe) ihr Schnellfeuergewehr samt Magazinen mit sich führen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Islamistischer Terror Zettel04.03.2011 03:28
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 08:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 08:45
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 08:59
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 10:11
RE: Marginalie: Islamistischer Terror notquite04.03.2011 10:44
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Zettel04.03.2011 10:58
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 11:50
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 09:40
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 10:57
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 11:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 18:07
Sicherheitspolitik Zettel04.03.2011 19:51
RE: Sicherheitspolitik Gansguoter04.03.2011 20:48
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Gansguoter04.03.2011 10:21
RE: Marginalie: Islamistischer Terror DrNick04.03.2011 13:39
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 14:37
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 15:22
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 15:31
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Stefanie04.03.2011 16:46
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 18:11
RE: Marginalie: Islamistischer Terror C.04.03.2011 18:06
Medienskandal C.05.03.2011 01:01
RE: Marginalie: Islamistischer Terror Faber26.04.2013 02:36
RE: Marginalie: Islamistischer Terror schattenparker27.04.2013 22:03
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz