Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 5.929 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Stefanie

Beiträge: 606

14.03.2011 11:53
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Antworten

Ich will oben in meinen Post kein weiteres Edit einfügen, daher hier:

Merkel hat mir ihrem Weg, dass sie keine Standpunkte ins Rennen wirft und vertritt - ich vermute, sie hat kaum welche, aber in der Atomenergie hatte sie mal ausnahmsweise einen - um auf Stimmung springen zu können, dass sie jede Auseinandersetzung und die Öffentlichkeit meidet, um keine Angriffspunkte zu bieten, sich ja förmlich versteckt, bei der Atompolitik völlig versagt. Ihre Strategie keine Meinungen zu haben und damit auch nicht angreifbar zu sein, hat bei der BT-Wahl funktioniert. Sie hat Röttgen als Umweltminister positioniert, weil sie dachte, damit es wieder dem Volk recht machen zu können, indem sie jemanden dahin setzt, der eher den Kurs der Bevölkerung trifft. Sie vermied mit dieser Entscheidung wieder jede Positionierung. Das hatte natürlich zu Folge, dass auch keiner die Atompolitik der CDU verteidigt und sich dem Kampf um die beste Argumente stellt. Was wir jetzt haben, dass breite Teile der Bevölkerung überhaupt nicht einsehen, warum man die Laufzeiten verlängern musste und dass Deutschland auf dem Gebiet nichts im Alleingang bewirken kann, im Gegenteil, sich in Wettbewerbsnachteile bringt, ist nicht durchgedrungen. Das ist aber völlig logisch, wenn sich keiner hinstellt und darum kämpft, dass diese Argumente ankommen. Sie hat nicht einmal auf europäischer Eben hinter verschlossenen Türen versucht, Europäer mit an Bord zu holen, um dann gemeinsam auf dem Gebiet etwas zu unternehmen, um dann ggf. wenigstens der Falle Wettbewerbsnachteile entkommen zu können. Sie dachte, das Thema lasse ich einfach vorbeiziehen und mische mich nicht ein. Die Konsequenz von diesem Verhalten zeigt sich nun mit geballter Wucht. Das Konzept der Strategin war ein Schuss nach hinten, der ggf. sogar noch die nächsten Bundestagswahlen mitentscheiden wird.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Lisabonn 1755, Japan 2011 Zettel14.03.2011 04:20
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Bibliothekar14.03.2011 04:44
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 energist14.03.2011 04:53
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 C.14.03.2011 08:29
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Stefanie14.03.2011 10:51
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 R.A.14.03.2011 14:37
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 dirk14.03.2011 14:59
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 moise trumpeter14.03.2011 07:17
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Zettel14.03.2011 08:05
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Zettel14.03.2011 08:35
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Martin14.03.2011 07:54
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Thomas Pauli14.03.2011 09:13
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 isildur14.03.2011 09:53
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Sänger14.03.2011 10:34
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Stefanie14.03.2011 11:12
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Popeye14.03.2011 11:26
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Thomas Pauli14.03.2011 11:45
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Stefanie14.03.2011 11:53
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 C.14.03.2011 11:57
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 R.A.14.03.2011 12:20
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Stefanie14.03.2011 12:27
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 R.A.14.03.2011 12:47
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Stefanie14.03.2011 13:18
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 isildur14.03.2011 18:22
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 F.Alfonzo14.03.2011 20:07
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 isildur14.03.2011 20:36
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 meyer14.03.2011 20:47
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 C.14.03.2011 21:55
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Calimero14.03.2011 22:00
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 C.14.03.2011 22:03
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Popeye14.03.2011 22:13
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Calimero14.03.2011 22:17
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Popeye14.03.2011 12:24
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Techniknörgler14.03.2011 23:59
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 isildur15.03.2011 00:41
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Konsul15.03.2011 00:46
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 energist15.03.2011 00:48
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Sänger14.03.2011 11:54
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 R.A.14.03.2011 10:13
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Sänger14.03.2011 10:24
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 DrNick14.03.2011 11:04
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 R.A.14.03.2011 12:53
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 dirk14.03.2011 14:50
Französische Aufklärung Zettel14.03.2011 17:03
RE: Französische Aufklärung dirk14.03.2011 17:49
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 DrNick14.03.2011 17:04
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Leibniz14.03.2011 10:44
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Popeye14.03.2011 11:02
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Herr14.03.2011 11:08
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 patzer14.03.2011 12:25
Brockes; Kant Zettel14.03.2011 16:53
RE: Brockes; Kant meyer14.03.2011 17:14
RE: Brockes; Kant Herr14.03.2011 18:18
RE: Brockes; Kant Herr14.03.2011 18:13
RE: Brockes; Kant DrNick15.03.2011 10:09
RE: Brockes; Kant Zettel15.03.2011 10:42
RE: Brockes; Kant DrNick15.03.2011 11:43
Neurotheologie Zettel15.03.2011 12:04
RE: Neurotheologie DrNick15.03.2011 17:57
RE: Neurotheologie Zettel15.03.2011 19:05
RE: Neurotheologie DrNick15.03.2011 20:40
RE: Neurotheologie Thomas Pauli15.03.2011 21:10
RE: Brockes; Kant Johanes18.07.2011 13:06
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 notquite14.03.2011 13:32
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Meister Petz14.03.2011 14:18
RE: Lisabonn 1755, Japan 2011 Numpy14.03.2011 14:41
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz