Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 344 Antworten
und wurde 49.304 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Stefanie

Beiträge: 606

21.03.2011 17:39
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Antworten

Zitat von Zettel
Und das dürfen sie eben nicht.



Sie machen es aber und nicht erst seit kurzem. Dennoch hält die Politik - parteiübergreifend - die Hand drüber, weil diese so mächtig sind, dass sich auch die Parteien, über welche eher nicht neutral sondern negativ berichtet wird, nicht trauen, deren Abschaffung zu fordern. Was glauben Sie, was los wäre, wenn die CDU ein Gesetz auf den Weg zu bringen versuchen würde, in welchem diese Anstalten auch nur zusammen gestutzt würden. Dieser Apparat bläht sich immer weiter auf, auch zum Selbstzweck, aber kein Politiker traut sich, hiergegen etwas einzuwenden. Weiß er doch zu genau, dass diese massiv beeinflussen können und es auch immer wieder tun. Daher lieber nicht mit denen anlegen.

Es gibt ja auch andere Baustellen, wo Apparate sich immer mehr aufblähen und zum Selbstzweck wurden. Auch hier geht keiner ran. Schlicht weil es zu mühselig wäre etc.

Zitat von Zettel
Sie werden uns unseren Zwangsgebühren - inzwischen ist das nichts anderes als eine Steuer - finanziert. Dafür sind sie per Rundfunkvertrag verpflichtet, ausgewogen zu berichten.



Ja, sind sie. Aber wenn sie Einschaltquoten verlieren würden, könnten sie nicht mehr so beeinflussen und darüber hinaus würden sie damit ihre Existenzberechtigung bzw. die Größe des Apparates in Frage stellen.

Zitat von Zettel
Wären sie privat, dann könnte man das - wie bei "Spiegel-Online" - entlarven, um der Wahrheit willen. Aber verurteilen kann man das dann nicht. Wer sich aber aus unserem Geld finanziert, der muß seinem Programmauftrag nachkommen.



Sehen Sie doch, dass die es nicht müssen. Wer sollte in Frage kommen, diese auf ihre vertragliche Pflichten zu reduzieren. Frau Merkel, die innerhalb von 4 Tagen ihre ganze Atompolitik über den Haufen wirft, weil sie Angst hat, dass die Öffis und andere sie ins Kreuzfeuer nehmen? Auch sie hält sich nicht an ihren Schwur. Sie ist verpflichtet zum Wohle des deutschen Volkes zu agieren, aber jetzt die Atomwende ist nicht zum Wohle, sondern zum wirtschaftlichen Nachteil ihres Volkes insbesondere weil es Deutschland allein macht. Dass diese Dame hier etwas in die Wege leitet, was zur Folge hätte, dass sie kritisch ins Visier von den Anstalten genommen würde, ist ein Warten auf Godot. Und betreffend die Öffis befindet sie sich so ziemlich in Gesellschaft aller Politiker. Da traut sich keiner ran.

Zitat von Zettel
Ich bin schon mehrfach in ZR und hier für die Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks eingetreten; bis auf einen Kernbereich von Kultursendungen, der aus Steuermitteln finanziert werden sollte. Das stärkste Gegenargument ist immer gewesen, daß wir einen politisch neutralen Rundfunk haben sollten. Davon kann heute keine Rede mehr sein. Die "Tagesschau" ist über weite Strecken eine Propagandasendung.



Bis vor knapp zehn Jahren war ich dafür, dass es die Öffis weiter gibt. Aus dem Grunde, dass ich dachte, dann gucken die Kinder wenigstens keinen RTL Trash Nachmittags und werden vielleicht Bürger, die kritisch hinterfragen, weil sie nicht durchs Fernsehen dumm gemacht werden. Aber diese Haltung ist bei mir schon lange vorbei. Besser heute als morgen die Öffis weg. Auch nicht in einem Kernbestand halten. Wie soll das aussehen. Da sitzen weiter die gleichen Leute und neutrale Informationen sind dann auch nicht zu erwarten.

Worüber ich mich jede Sendung aufrege, die ich mal gucke: Für weitere Infos gucken sie bitte auf tagesschau.de oder heute.de. Von den Gebühren wird auch noch Werbung gemacht für etwas, dass denen weitere Zwangsgebühren einbringt. Hier haben wir das perfekte Beispiel des Aufblähens. Die haben aus Selbstzweck sich erweitert und nach der Erweiterung verlangen die neue Zwangsgebühren für die eigenmächtige Erweiterung ihrer Aufgaben. Wie eine Krake. Ist aber nicht das einzige, was sich krakenartig aufbläht und vom Steuerzahler immer weiter finanziert werden muss. Ich würde gerne mal wissen - das ist ernsthaft gemeint - ob es irgendjemanden im Finanzministerium gibt, der wirklich noch weiß, wohin überall Geld fließt. Ich denke nein. Passt jetzt nicht ganz, weil die Rundfunkgebühren ja separat erhoben werden.

Edit: überarbeitet


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Zettel19.03.2011 04:54
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi C.19.03.2011 11:35
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Stefanie19.03.2011 11:59
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi isildur19.03.2011 13:38
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Llarian19.03.2011 12:07
Kosten der Kernenergie Popeye19.03.2011 12:39
Danke Iggypop19.03.2011 13:00
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Unfisch19.03.2011 14:01
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi isildur19.03.2011 14:39
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Llarian19.03.2011 16:11
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Stitch Jones19.03.2011 16:24
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Harald19.03.2011 16:48
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi C.19.03.2011 16:48
Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert Zettel19.03.2011 15:42
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert Llarian19.03.2011 16:17
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert isildur19.03.2011 16:50
Plasma? Dagny19.03.2011 18:13
RE: Plasma? Malte19.03.2011 19:46
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert Dagny19.03.2011 18:15
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert Popeye19.03.2011 19:25
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert Nepumuk19.03.2011 20:53
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert isildur19.03.2011 21:05
RE: Teil 2: Die Lage hat sich massiv verbessert Llarian19.03.2011 22:02
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Juno19.03.2011 19:07
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi isildur19.03.2011 19:31
Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Zettel20.03.2011 20:33
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Gansguoter20.03.2011 20:56
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Zettel20.03.2011 21:00
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Gansguoter20.03.2011 21:35
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Eierkopp21.03.2011 12:49
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Popeye20.03.2011 21:40
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Reiner aus dem Saarland21.03.2011 14:20
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Zettel21.03.2011 14:33
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht dirk21.03.2011 16:03
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Popeye21.03.2011 18:33
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht AldiOn21.03.2011 20:27
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Frank Böhmert21.03.2011 11:01
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Popeye21.03.2011 11:19
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht Calimero21.03.2011 11:35
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Rhapsodie20.03.2011 23:04
Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Zettel21.03.2011 12:51
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" isildur21.03.2011 13:59
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Zettel21.03.2011 14:14
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Sänger21.03.2011 14:25
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" isildur21.03.2011 14:36
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Zettel21.03.2011 14:50
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Stefanie21.03.2011 16:30
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Zettel21.03.2011 16:54
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Stefanie21.03.2011 17:39
Öffis H_W21.03.2011 18:57
RE: Öffis Nilfisk21.03.2011 20:00
RE: Öffis H_W21.03.2011 20:10
RE: Öffis Stefanie21.03.2011 20:42
RE: Öffis Frank Böhmert21.03.2011 20:54
RE: Öffis Stefanie21.03.2011 21:04
Viel Feind, viel Ehr H_W21.03.2011 21:09
RE: Viel Feind, viel Ehr Stefanie21.03.2011 21:20
RE: Viel Feind, viel Ehr H_W21.03.2011 21:29
RE: Öffis flobotron21.03.2011 20:51
RE: Teil 4: Wieder eine Unwahrheit bei "Spiegel-Online" Reiner aus dem Saarland21.03.2011 17:15
noch 'mal Hetkämper Barbara23.03.2011 19:39
Wieder viele Unwahrheiten bei "Spiegel-Online"? R.A.21.03.2011 18:18
Sind die doof! Die Wahrheit würde auch funktionieren H_W21.03.2011 20:49
Betonpumpe uwanni21.03.2011 21:34
nach der Putzmeister M52: 62m Pumpe im Anmarsch Nilfisk21.03.2011 22:30
Teil 5: Ein Rückschlag Zettel22.03.2011 06:02
Teil 6: Überwiegend wieder Positives Zettel22.03.2011 15:47
RE: Teil 6: Überwiegend wieder Positives isildur22.03.2011 17:14
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi demosthenes22.03.2011 18:13
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi demosthenes22.03.2011 18:21
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Gansguoter22.03.2011 18:33
Teil 7: Die Katastrophe findet nicht statt Zettel22.03.2011 20:02
Das klingt ja fürchterlich ;-) H_W22.03.2011 20:27
Linkbibliothek Popeye22.03.2011 21:51
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Michael B.22.03.2011 22:11
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Calimero22.03.2011 23:04
RE: Dauerberieselung -- und Kinder isildur23.03.2011 00:31
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Marriex23.03.2011 07:43
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Zettel23.03.2011 07:46
RE: Dauerberieselung -- und Kinder hakola24.03.2011 13:48
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Zettel24.03.2011 14:55
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Calimero23.03.2011 07:58
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Sänger23.03.2011 08:40
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Dagny23.03.2011 11:14
RE: Dauerberieselung -- und Kinder Popeye23.03.2011 11:18
RE: Dauerberieselung -- und Kinder isildur23.03.2011 12:02
RE: Teil 7: Die Katastrophe findet nicht statt Zephir22.03.2011 21:49
Teil 8: Fortschritte, aber hohe Strahlenbelastung Zettel23.03.2011 07:09
RE: Teil 8: Fortschritte, aber hohe Strahlenbelastung Götz23.03.2011 08:29
RE: Teil 7: Die Katastrophe findet nicht statt Dagny23.03.2011 11:11
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi auf_der_flucht23.03.2011 14:09
Willkommen. FRAGE AN ALLE Zettel23.03.2011 14:33
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE DrNick23.03.2011 15:29
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE DrNick24.03.2011 18:10
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE Philipp24.03.2011 18:27
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE Reader24.03.2011 19:44
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE Zettel24.03.2011 23:20
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE DrNick25.03.2011 07:50
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE Zettel25.03.2011 08:18
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE DrNick25.03.2011 09:31
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE Zettel25.03.2011 10:33
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE DrNick25.03.2011 13:51
Arno Schmidt Zettel26.03.2011 08:51
RE: Willkommen. FRAGE AN ALLE isildur23.03.2011 15:35
Deutsche in Japan Popeye23.03.2011 17:13
Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Zettel23.03.2011 14:12
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Sänger23.03.2011 15:27
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Meister Petz23.03.2011 17:48
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Popeye23.03.2011 17:57
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst R.A.23.03.2011 18:24
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Popeye23.03.2011 19:37
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Florian23.03.2011 20:15
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Stitch Jones23.03.2011 20:30
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Popeye23.03.2011 20:30
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Stitch Jones23.03.2011 20:38
Haarsträubend PatrickFR23.03.2011 20:01
RE: Haarsträubend Zettel23.03.2011 20:27
So einfach (!) ist es auch wieder nicht PatrickFR24.03.2011 00:40
Fakten und Meinungen Zettel24.03.2011 01:32
RE: Fakten und Meinungen H_W24.03.2011 01:55
Eben im Morgenmagazin Thomas Wolf24.03.2011 06:56
RE: Fakten und Meinungen Sänger24.03.2011 10:56
Interessante Diskussions-Ansatzpunkte PatrickFR24.03.2011 11:11
Greenwashing Frank Böhmert24.03.2011 11:44
Zu dem Nachtrag H_W24.03.2011 14:18
Erkenntnistheorie Zettel24.03.2011 14:47
RE: Interessante Diskussions-Ansatzpunkte Popeye24.03.2011 18:57
RE: So einfach (!) ist es auch wieder nicht Popeye24.03.2011 07:15
RE: Haarsträubend -- zu Wotawa Michael B.24.03.2011 01:17
Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Zettel24.03.2011 09:49
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Sänger24.03.2011 10:08
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Zettel24.03.2011 14:19
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen H_W24.03.2011 10:33
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Zettel24.03.2011 14:35
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Calimero24.03.2011 19:51
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen lukas24.03.2011 21:06
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Calimero24.03.2011 22:37
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Calimero25.03.2011 08:04
RE: Teil 8: Fortschritte, aber hohe Strahlenbelastung Martin24.03.2011 21:55
RE: Teil 8: Fortschritte, aber hohe Strahlenbelastung Calimero24.03.2011 23:01
RE: Teil 10: Heute überwiegen die negativen Meldungen Nilfisk25.03.2011 08:57
Teil 11: Stark sinkende Temperaturen Zettel24.03.2011 17:18
RE: Teil 11: Stark sinkende Temperaturen Götz24.03.2011 18:42
RE: Teil 11: Stark sinkende Temperaturen Dagny24.03.2011 18:51
RE: Teil 11: Stark sinkende Temperaturen Nilfisk24.03.2011 21:22
RE: Teil 11: Stark sinkende Temperaturen Nilfisk24.03.2011 21:43
RE: Teil 11: Stark sinkende Temperaturen Dagny24.03.2011 18:58
RE: Teil 11: Stark sinkende Temperaturen patzer25.03.2011 08:55
Teil 12: Probleme vor allem in Block 3 Zettel25.03.2011 11:54
RE: Teil 12: Probleme vor allem in Block 3 Frank Böhmert25.03.2011 12:02
Strahlenwerte in der Region Frank Böhmert25.03.2011 12:09
RE: Strahlenbelastung in der Region Jamz25.03.2011 14:47
RE: Strahlenbelastung in der Region Jamz25.03.2011 15:08
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Frank Böhmert25.03.2011 17:31
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Jamz25.03.2011 18:11
Strahlenbelastung in der Region Frank Böhmert25.03.2011 13:43
RE: Strahlenbelastung in der Region Frank Böhmert25.03.2011 14:09
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst tobiwan2k25.03.2011 12:49
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Florian25.03.2011 13:22
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst tobiwan2k25.03.2011 14:43
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Gansguoter25.03.2011 15:08
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Michel25.03.2011 15:15
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Popeye25.03.2011 16:15
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst tobiwan2k25.03.2011 17:08
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Popeye25.03.2011 17:27
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Zettel25.03.2011 17:29
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Michel25.03.2011 17:29
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Llarian25.03.2011 17:36
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst 12325.03.2011 18:00
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Popeye25.03.2011 18:17
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Zettel25.03.2011 17:14
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst tobiwan2k25.03.2011 17:48
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Michel25.03.2011 18:00
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Zettel25.03.2011 18:07
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst tobiwan2k25.03.2011 18:45
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Zettel25.03.2011 19:02
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Michel25.03.2011 19:19
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Techniknörgler26.03.2011 00:02
Mal einen Perspektivenwechsel einstreuen... PatrickFR26.03.2011 00:28
RE: Mal einen Perspektivenwechsel einstreuen... C.26.03.2011 01:37
RE: Mal einen Perspektivenwechsel einstreuen... Zettel26.03.2011 03:03
RE: Mal einen Perspektivenwechsel einstreuen... Kallias26.03.2011 11:05
RE: Mal einen Perspektivenwechsel einstreuen... Bibliothekar26.03.2011 11:46
RE: Mal einen Perspektivenwechsel einstreuen... Stitch Jones26.03.2011 12:59
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst energist26.03.2011 13:20
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Stitch Jones26.03.2011 13:27
Problem objektive Berichterstattung PatrickFR26.03.2011 13:30
RE: Problem objektive Berichterstattung Kallias26.03.2011 14:07
Widerspruch PatrickFR26.03.2011 16:24
RE: Widerspruch Popeye26.03.2011 16:39
RE: Widerspruch demosthenes26.03.2011 17:00
RE: Widerspruch Popeye26.03.2011 17:13
RE: Widerspruch demosthenes26.03.2011 17:21
RE: Widerspruch Harald26.03.2011 18:10
RE: Widerspruch Sänger05.04.2011 12:00
RE: Problem objektive Berichterstattung energist06.04.2011 13:40
IAEA Nilfisk07.04.2011 16:53
"Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Nilfisk08.04.2011 18:49
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Popeye08.04.2011 20:09
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" tobiwan2k12.04.2011 10:39
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" R.A.12.04.2011 11:02
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Diskus12.04.2011 11:03
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" tobiwan2k12.04.2011 11:35
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" R.A.12.04.2011 11:48
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin12.04.2011 12:31
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Kallias12.04.2011 12:02
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Frank200012.04.2011 14:52
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Nilfisk13.04.2011 17:44
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' clancy68813.04.2011 20:06
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' McCluskey13.04.2011 20:49
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' Nilfisk13.04.2011 20:57
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' clancy68813.04.2011 21:04
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" energist14.04.2011 02:35
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Techniknörgler14.04.2011 12:06
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68814.04.2011 13:59
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Leibniz14.04.2011 15:40
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" energist14.04.2011 21:12
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Malte14.04.2011 22:23
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Leibniz14.04.2011 23:44
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" energist15.04.2011 00:59
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Leibniz15.04.2011 01:34
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68815.04.2011 01:44
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Malte15.04.2011 21:14
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Leibniz21.05.2011 23:55
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' Nilfisk14.04.2011 18:38
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68814.04.2011 19:14
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Michel14.04.2011 22:18
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" KaterKarlo14.04.2011 23:17
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68814.04.2011 23:48
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Michel15.04.2011 00:28
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68815.04.2011 01:14
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Popeye15.04.2011 09:31
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin15.04.2011 11:12
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin15.04.2011 12:08
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68815.04.2011 12:16
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Gorgasal15.04.2011 12:22
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Hausmann15.04.2011 12:39
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" clancy68815.04.2011 12:40
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin15.04.2011 12:45
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin15.04.2011 12:40
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Gorgasal15.04.2011 12:17
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" isildur17.04.2011 18:57
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Llarian15.04.2011 16:59
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Frank200015.04.2011 17:42
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Gansguoter15.04.2011 17:53
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Frank200015.04.2011 18:09
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Gansguoter15.04.2011 18:58
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Frank200015.04.2011 20:17
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Llarian15.04.2011 20:28
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Techniknörgler18.04.2011 21:27
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" nCr15.04.2011 00:36
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' Hausmann15.04.2011 00:39
RE: Blog-Eintrag 'INES-7' Leibniz14.04.2011 21:17
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Llarian15.04.2011 00:22
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Gansguoter14.04.2011 14:58
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin15.04.2011 10:46
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Leibniz17.04.2011 00:01
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Martin17.04.2011 07:23
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Leibniz17.04.2011 20:09
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" isildur18.04.2011 16:46
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Nilfisk18.04.2011 19:52
Dokumentation "Tschernobyl - die Natur kehrt zurück" Reiner aus dem Saarland19.04.2011 13:27
RE: Dokumentation "Tschernobyl - die Natur kehrt zurück" Uwe Richard19.04.2011 18:04
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Pentas26.04.2011 20:32
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Nilfisk27.04.2011 22:13
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" KaterKarlo14.04.2011 21:16
RE: "Wasserlecks im AKW Onagawa schüren neue Ängste" Frank200015.04.2011 17:27
RE: Widerspruch C.26.03.2011 20:53
RE: Teil 9: "Spiegel-Online" übertrifft sich selbst Frank200027.03.2011 11:23
Thema GAU, Super-GAU, nichts dergleichen Frank Böhmert25.03.2011 15:47
Wolfram König Zettel25.03.2011 17:23
RE: Wolfram König Frank Böhmert25.03.2011 17:35
RE: Wolfram König Bibliothekar25.03.2011 18:24
RE: Wolfram König Frank Böhmert25.03.2011 20:01
Homöopathie gegen Verstrahlung Popeye25.03.2011 21:10
AH, jetzt wird alles gut H_W25.03.2011 22:04
RE: AH, jetzt wird alles gut Bibliothekar25.03.2011 22:15
RE: Teil 3: Horrormeldung verzweifelt gesucht C.26.03.2011 00:23
Präsident des BfS ein poltisch besetzter Posten, Informationen über die Qualifikation einholen Techniknörgler25.03.2011 23:24
Teil 13: Wohl doch kein Riß im Containment Zettel25.03.2011 19:07
Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Techniknörgler26.03.2011 19:09
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Llarian26.03.2011 22:13
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Gansguoter27.03.2011 08:14
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? demosthenes27.03.2011 12:09
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Gansguoter27.03.2011 12:24
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? demosthenes27.03.2011 12:35
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? demosthenes27.03.2011 13:10
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Frank200027.03.2011 14:33
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Llarian27.03.2011 15:45
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Gansguoter27.03.2011 16:38
Informationen zu Fukushima hubersn01.04.2011 22:54
Der Wahnsinn hat Methode Friedrich04.04.2011 08:53
Grenzwerte Nilfisk04.04.2011 13:21
RE: Grenzwerte lukas04.04.2011 13:50
RE: Grenzwerte Nilfisk04.04.2011 20:15
RE: Grenzwerte Malte04.04.2011 23:01
RE: Grenzwerte Nilfisk05.04.2011 09:19
RE: Grenzwerte Malte05.04.2011 20:19
Plutonium Nilfisk04.04.2011 13:08
RE: Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Techniknörgler26.07.2012 09:59
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi demosthenes26.03.2011 15:34
Was soll man auf einen Vorwurfswust antworten? Techniknörgler26.03.2011 19:13
Es lebe das Internet... Techniknörgler26.03.2011 19:32
Re: Techniknörgler demosthenes26.03.2011 19:59
RE: Kurzberichte zu Fukushima Daiichi Frode12.04.2011 14:28
Ein Reisebericht aus Fukushima bei Eike H_W28.04.2011 15:50
Ups, wer hätte das ahnen können? PatrickFR16.05.2011 00:08
Quellen und Quellenkritik Zettel16.05.2011 01:39
Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen PatrickFR16.05.2011 11:35
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Zettel16.05.2011 11:52
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen hubersn16.05.2011 11:55
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Florian16.05.2011 15:43
Strahlenwerte PatrickFR16.05.2011 15:57
RE: Strahlenwerte hubersn16.05.2011 16:27
RE: Strahlenwerte PatrickFR16.05.2011 19:44
RE: Strahlenwerte hubersn16.05.2011 23:18
Aber doch nicht etwa? PatrickFR17.05.2011 10:34
RE: Aber doch nicht etwa? Martin17.05.2011 11:12
Hinweis Zettel17.05.2011 12:45
„Behaupten darf man nur das, wofür es hinreichende Belege gibt“ PatrickFR18.05.2011 01:42
RE: „Behaupten darf man nur das, wofür es hinreichende Belege gibt“ Zettel18.05.2011 02:25
Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise PatrickFR18.05.2011 10:41
RE: Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise Zettel18.05.2011 11:22
RE: Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise PatrickFR18.05.2011 18:28
RE: Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise Zettel18.05.2011 18:59
RE: Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise PatrickFR18.05.2011 21:02
RE: Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise Martin18.05.2011 21:07
RE: Hinweise auf ein Durchschmelzen des Containmentgefäßes sind Hinweise Zettel18.05.2011 21:16
Stichhaltige Behauptung zur Kernschmelze vs. Diskussionsausstieg PatrickFR20.05.2011 13:13
RE: Aber doch nicht etwa? hubersn17.05.2011 15:56
Widersprüche zur offiziellen Darstellung (TEPCO und jap. Regierung) PatrickFR05.06.2011 10:48
Chairman of the United States Nuclear Regulatory Commission Gregory Jaczko Hurz05.06.2011 12:00
RE: Chairman of the United States Nuclear Regulatory Commission Gregory Jaczko PatrickFR05.06.2011 12:53
Atomic Rod Hurz05.06.2011 14:44
Heute gefunden Friedrich20.07.2011 11:39
RE: Heute gefunden Hausmann20.07.2011 17:59
RE: Heute gefunden hubersn21.07.2011 14:03
RE: Heute gefunden Leibniz21.07.2011 23:53
Gestern gefunden Uwe Richard22.07.2011 02:03
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Florian16.05.2011 15:39
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Rayson16.05.2011 16:46
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Johann Grabner17.05.2011 23:06
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Zettel17.05.2011 23:37
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen Kallias20.05.2011 19:57
RE: Ich lass mich so ungern als dumm verkaufen nCr21.05.2011 00:32
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz