Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.030 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


22.03.2011 17:52
Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Antworten

Während ich mich vorrangig mit der Lage in Fukushima Daiichi befaßt habe, blieb wenig Zeit, mich um den Libyenkrieg zu kümmern. Ich habe bereits gestern versucht, die Lücke durch einen Artikel von George Friedman zu schließen und füge jetzt diesen weiteren Artikel von Friedman hinzu, der sich vor allem mit dem ideologischen Hintergrund der Intervention befaßt.

Wie schon geschrieben - mir ist dieser Krieg immer noch ein Rätsel. Was sind die Kriegziele? Öl? Geht es also um "Blut für Öl", nur diesmal nicht unter der Führung der USA, sondern von Frankreich und England? Aber ein siegreicher Gaddafi hätte doch nur allzu gern sein Öl weiter verkauft, so wie auch ein Saddam Hussein, der nach 2003 noch an der Macht geblieben wäre. Das Argument war damals an den Haaren herbeigezogen, und es ist dies auch jetzt.

Wird dieser Krieg also wirklich nur geführt, damit Sarkozy gegenüber den Franzosen an Statur gewinnt? Steckt am Ende gar tatsächlich, wie es Nils Minkmar koloportiert, der unsägliche Philosoph BHL dahinter?

Oder glaubt man am Ende gar an die eigene Erfindung (narrative schreibt Friedman - vielleicht übersetzt man das hier am besten mit "Erklärungsschema"), daß es von Tunis bis Bahrain bei den jetzigen Unruhen in der arabischen Welt um "Demokraten" gegen "Tyrannen" geht?

Ich weiß es nicht. Es scheint mir, daß niemand es weiß. Dies ist ein seltsamer, ein sehr eigenartiger Krieg. Drôle de guerre.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Zettel22.03.2011 17:52
Zum Begriff "Narrativ" Gansguoter22.03.2011 18:20
RE: Zum Begriff "Narrativ" Zettel22.03.2011 18:35
RE: Zum Begriff "Narrativ" Reader22.03.2011 18:56
RE: Zum Begriff "Narrativ" Gansguoter22.03.2011 19:11
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Gandsy22.03.2011 22:34
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin23.03.2011 05:59
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Florian23.03.2011 12:28
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin23.03.2011 12:59
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Gandsy23.03.2011 13:13
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin08.06.2018 10:04
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg R.A.08.06.2018 10:31
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Ulrich Elkmann08.06.2018 12:48
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg R.A.08.06.2018 12:58
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Ulrich Elkmann08.06.2018 21:19
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin08.06.2018 13:22
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin08.06.2018 13:11
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg R.A.08.06.2018 13:35
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg R.A.08.06.2018 14:10
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin08.06.2018 20:07
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin08.06.2018 20:23
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin08.06.2018 19:53
RE: Stratfors Analysen: Libyenkrieg, Irakkrieg Martin18.11.2018 21:27
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz