Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 3.693 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gansguoter

Beiträge: 988

03.04.2011 19:16
RE: Aufarbeitung Antworten

Bei den Märzwahlen 1933, die nicht mehr frei waren, erreichte Hitlers Partei 43,9 % der Stimmen, noch keine Mehrheit. Für die zweite Hälfte der 30er Jahre bis in den Krieg hinein geht man von Seiten der Geschichtswissenschaft von einer großen Zustimmung für das Regime aus.

Aus der Sicht von Otto Normalbürger und Erika Mustermann ging es den Menschen gut wie lange nicht mehr - sofern sie nicht Juden waren oder politisch oppositionell. Das Regime hat eine Reihe von außenpolitischen ERfolgen, die de-facto-Revision des Versailler Vertrags war erfolgt, die Arbeitslosigkeit ging runter (1933 6 Mio, 1936: 2,5 Mio, 1937: 1,6 Mio), mit der Wirtschaft ging es bergauf. Fürs Volk gab es seit 1935/36 Kindergeld und seit 1940 steuerfreie Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsarbeit; seit Mitte der 1930er Jahre Ehestandsdarlehen, Einrichtungszuschüsse, Ausbildungsbeihilfen; 1941 kam eine Rentenerhöhung und die Krankenversicherung für Rentner. Die Beiträge zur Arbeitslosen- und Rentenvers. wurden gesenkt (da die Juden zwar eingezahlt hatten, aber nicht mehr anspruchsberechtigt waren); "Kraft durch Freude", seit 1934 das größte Reiseunternehmen der Welt, sorgte für den Urlaub. Es gab technischen Fortschritt, den Volksempfänger für alle, man konnte Marken kleben für einen Volkswagen, der Volkskühlschrank war in Entwicklung und das Fernsehen ebenso.

Selbst über die politische Unfreiheit konnte man leidlich hinwegsehen (wieder: sofern man nicht Jude oder Sozialdemokrat war), und die meisten taten es auch. 7000 Gestapo-Mitarbeiter reichten für das Reich. 1936 nach dem Anfangsterror waren nur noch 5000 Häftlinge in den KZs.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Aufarbeitung Gansguoter01.04.2011 18:39
RE: Aufarbeitung Rahvin01.04.2011 20:36
RE: Aufarbeitung Gansguoter01.04.2011 21:05
RE: Aufarbeitung Malte01.04.2011 21:23
RE: Aufarbeitung Thomas Pauli01.04.2011 21:52
RE: Aufarbeitung Gansguoter01.04.2011 22:03
RE: Aufarbeitung Calimero02.04.2011 00:43
RE: Aufarbeitung max02.04.2011 00:50
RE: Aufarbeitung max02.04.2011 00:33
RE: Aufarbeitung Malte01.04.2011 20:53
RE: Aufarbeitung Stefanie01.04.2011 20:58
RE: Aufarbeitung Gansguoter01.04.2011 21:23
RE: Aufarbeitung McCluskey01.04.2011 23:45
RE: Aufarbeitung Zettel02.04.2011 03:20
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 00:40
RE: Aufarbeitung cimarron02.04.2011 07:08
RE: Aufarbeitung isildur02.04.2011 10:22
RE: Aufarbeitung grildrig03.04.2011 09:34
RE: Aufarbeitung Meister Petz03.04.2011 11:53
RE: Aufarbeitung Thanatos03.04.2011 13:29
RE: Aufarbeitung Zettel03.04.2011 13:42
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 14:49
Ursachen Thanatos03.04.2011 13:49
RE: Aufarbeitung Rayson03.04.2011 16:23
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 17:37
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 17:45
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 17:58
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 18:05
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 18:12
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 18:21
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 19:30
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 19:34
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 19:41
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 19:49
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 20:00
RE: Aufarbeitung Rayson03.04.2011 18:22
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 18:25
RE: Aufarbeitung Calimero03.04.2011 18:44
RE: Aufarbeitung Rayson03.04.2011 18:48
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 18:53
RE: Aufarbeitung Stefanie03.04.2011 19:06
RE: Aufarbeitung FTT_2.004.04.2011 15:28
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 19:16
RE: Aufarbeitung Rayson03.04.2011 19:33
RE: Aufarbeitung Gansguoter03.04.2011 19:52
RE: Aufarbeitung Rayson03.04.2011 19:41
RE: Aufarbeitung Capitalism and Freedom04.04.2011 16:18
RE: Aufarbeitung FTT_2.004.04.2011 16:35
RE: Aufarbeitung Gansguoter04.04.2011 18:04
RE: Aufarbeitung Capitalism and Freedom05.04.2011 02:24
RE: Aufarbeitung Gansguoter05.04.2011 07:31
Tätervolk Zettel05.04.2011 05:24
RE: Aufarbeitung Capitalism and Freedom05.04.2011 15:07
RE: Aufarbeitung Malte05.04.2011 20:13
RE: Aufarbeitung Capitalism and Freedom05.04.2011 22:50
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz