Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 3.751 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


05.06.2011 15:27
Gestylte Kinder Antworten

Zitat von Jorad
Auf der anderen Seite scheint es heute auch üblich zu sein Unmengen an Zeit, Energie und Geld in jedes Kind zu stecken, in der Annahme diesem nur so die bestmöglichen Chancen geben zu können. Nachdem man das Kind vom Judotraining (zur Charakterstärkung) zum Fußball (Teamfähigkeit) gebracht hat (alleine mit dem Fahrrad ist ja zu gefährlich) und man dann zuhause noch eine Stunde Musikinstrument geübt hat (damit man im Freundeskreis angeben kann - äh, um Gewissenhaftigkeit zu lehren) ist es klar, dass der Gedanke an noch ein Kind und die damit verbundene Arbeit nur noch Übelkeit hervorruft.

Da haben Sie einen wichtigen und interessanten Gesichtspunkt angesprochen, lieber Jorad. Das ist eine Entwicklung, die mich immer wieder baff macht.

Erziehen hieß - vermutlich seit Adam und Eva, oder sagen wir seit Hammurabi und Solon -, Kinder in die Kultur einzuführen. Ihnen also beizubringen, wie man sich benimmt. Das ist in allen Kulturen so; in manchen kommt das mehr oder weniger ausgeprägte Ziel dazu, ihnen das Wissen der betreffenden Kultur nahezubringen, oder meist Ausschnitte davon.

(Das deutsche Wort "Erziehung" umfaßt nur das erste; das englische "education" hingegen das erste und das zweite. Aber es gibt ja Übersetzer, die bringen es fertig, "He was educated at Eton and Oxford" mit "Er wurde in Eton und Oxford erzogen" zu übersetzen; das nebenbei).

Jetzt sind, wie Sie es beschreiben, ein drittes und ein viertes Erziehungsziel hinzugekommen, die miteinander verschränkt sind:

* Ein Kind zu haben, das rundum möglichst Spitze ist (einen kleinen frühkognitivgeförderten Einstein, dank Bionahrung vor Gesundheit strotzend, mit einem Body wie Schwarzenegger und Nerven wie Sebastian Vettel, dabei sensibel und charakterstark usw. usw.).

* Und damit ein vorzeigbares Kind zu haben; man will sich ja nicht vor den Nachbarn schämen müssen. Das Aufsehen, das diese Drill-Chinesin mit ihren abenteuerlichen Erziehungspraktiken erreicht hat, ist ja nur vor diesem Hintergrund zu verstehen.

Oder anders gesagt: Man läßt sich selbst die Ohren und die Nase richten. Auch noch das letzte Körperhaar muß rasiert oder epiliert werden; man will ja nicht wie ein Affe aussehen. Man achtet darauf, daß man das angesagte Fahrrad hat, die richtigen Möbel kauft, die aktuelle politische Meinung intus hat, nur Gesundes ißt. Da kann man doch bei den Kindern keine Abstriche machen. Auch sie müssen gestylt werden.

Was werden die derart traktierten Kinder einmal ihren Eltern sagen? Vielleicht nicht viel Freundlicheres, als die Kriegsgeneration sich von ihren Achtundsechziger Kindern hat anhören müssen.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kopfgeburten Zettel05.06.2011 02:52
RE: Kopfgeburten isildur05.06.2011 10:53
RE: Kopfgeburten Zettel05.06.2011 11:16
RE: Kopfgeburten Techniknörgler05.06.2011 12:27
RE: Kopfgeburten Calimero05.06.2011 12:45
RE: Kopfgeburten Zettel05.06.2011 15:04
RE: Kopfgeburten Techniknörgler05.06.2011 21:01
RE: Kopfgeburten Techniknörgler05.06.2011 12:31
RE: Kopfgeburten DasPio05.06.2011 13:15
RE: Kopfgeburten Thomas Pauli05.06.2011 13:37
RE: Kopfgeburten stefanolix05.06.2011 14:01
RE: Kopfgeburten R.A.05.06.2011 17:07
RE: Kopfgeburten stefanolix05.06.2011 18:31
RE: Kopfgeburten Blub05.06.2011 19:46
RE: Kopfgeburten Vogelfrei05.06.2011 22:05
RE: Kopfgeburten isildur05.06.2011 23:18
RE: Kopfgeburten Friedrich07.06.2011 09:33
RE: Kopfgeburten Jorad05.06.2011 12:49
Gestylte Kinder Zettel05.06.2011 15:27
RE: Kopfgeburten R.A.05.06.2011 17:18
RE: Kopfgeburten Ripley4y05.06.2011 17:59
Teil 2 Zettel07.06.2011 20:14
RE: Teil 2 Thanatos07.06.2011 20:41
Meme Zettel08.06.2011 00:08
RE: Teil 2 Tim07.06.2011 23:56
Zukunftsdenken Zettel08.06.2011 00:16
RE: Bevölkerungsänderung in Deutschland Frank08.06.2011 08:32
RE: Teil 2 Techniknörgler08.06.2011 08:42
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz