Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 4.197 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Gürteltier

05.07.2011 21:26
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Antworten

Zitat von R.A.

Zitat von Gürteltier
Sie sieht ja gut aus, die Tristane Banon. Wenn sie nur nicht so ein ... wäre.


Ein was wäre?


Ein Opfer selbstverständlich. Was anderes kommt gar nicht in Frage.

Zitat von R.A.
Mir ist nichts bekannt, was gegen diese Frau vorzubringen wäre.

Mir auch nicht.
Nur gestern abends glaubte ich (kurzzeitig nur, ich schwöre), dass es die Niedertracht schlechthin sei, im Jahr 2011 einem Anderen ein angeblich im Jahr 2003 begangenes Verbrechen unterzuschieben.
Diese absolute Fehleinschätzung kam zustande, weil mir (es lag an der Müdigkeit, ich schwöre) zu dieser Zeit die Angst-und-Scham-Leier nicht in den Ohren war.

Ich bin jedenfalls froh, dass DSK nicht den Schwanz einzieht, sondern (seine Ankündigung) gegen die Tristan Banon Anzeige erstatten wird. Illusionen habe ich nicht, vorhersehbar wird die Dame nicht angeklagt. Aber damit ist das Thema Falschbeschuldigung in der öffentlichen Diskussion; und das ist ja schon viel Wert.
Dann wird hoffentlich ins Bewusstsein rücken, wie (vorsichtig ausgedrückt) unterschiedlich die Justiz in der Konstallation „Aussage gegen Aussage“ entscheidet.

Uns Kindern wurde früher erklärt, warum man den Notruf nicht missbrauchen soll. Kann durchaus sein, dass nach dem tausendsten falschen Hilferuf der Rettungsschwimmer auf ´Hilfe´ nicht mehr reagiert. Kann auch passieren, dass die Feuerwehr wegen eines „Spaßes“ durch die Landschaft kutscht und deshalb beim wirklichen Brand nicht helfen kann.
Liegt doch auf der Hand, dass die Menge der Falschbeschuldigungen nicht nur den unmittelbar Geschädigten (den Männern) schadet, sondern im Endeffekt auch wirklichen Vergewaltigungsopfern. Nach der zehnmillionsten Anzeige wird eine angezeigte Vergewaltigung vermutlich keine Ermittlungen auslösen, sondern nur noch ein Gähnen.
Wollen Sie das?


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wende im Fall Strauss-Kahn? Zettel01.07.2011 05:04
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Gorgasal01.07.2011 10:59
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Nobby01.07.2011 11:16
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Zettel01.07.2011 14:02
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Frank01.07.2011 18:43
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Zettel01.07.2011 20:01
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Reiner aus dem Saarland01.07.2011 14:57
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Zettel01.07.2011 19:50
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Gorgasal01.07.2011 22:33
Neues zum Fall Strauss-Kahn Zettel02.07.2011 10:27
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Friedrich02.07.2011 14:28
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn stefanolix02.07.2011 15:10
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Friedrich02.07.2011 15:21
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn stefanolix02.07.2011 17:35
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Friedrich02.07.2011 18:09
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Zettel02.07.2011 17:53
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn stefanolix02.07.2011 22:32
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Gorgasal02.07.2011 21:10
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn stefanolix02.07.2011 22:36
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Zettel02.07.2011 17:44
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Friedrich02.07.2011 18:02
Erneut eine Wende in dem Fall? Zettel02.07.2011 18:40
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Konsul03.07.2011 17:22
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? stefanolix03.07.2011 18:14
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Calimero03.07.2011 18:22
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? stefanolix04.07.2011 07:32
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Zettel03.07.2011 19:10
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Gürteltier03.07.2011 23:12
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn stefanolix04.07.2011 07:38
RE: Neues zum Fall Strauss-Kahn Rayson05.07.2011 01:25
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Gürteltier04.07.2011 23:30
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? FTT_2.005.07.2011 07:47
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? R.A.05.07.2011 10:37
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Gürteltier05.07.2011 21:26
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Gorgasal05.07.2011 21:51
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? Gürteltier06.07.2011 00:23
RE: Wende im Fall Strauss-Kahn? FTT_2.014.10.2011 08:38
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz