Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 2.507 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Vogelfrei

15.07.2011 15:19
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Antworten

Zitat von Zettel
Diese letztere Idee lese ich jetzt zum ersten Mal. Ich würde mich dafür ineressieren, Näheres zu erfahren. Gibt es schon derartige Programme in bestimmten Ländern?

Meines Wissens nach gibt es das bisher lediglich auf freiwilliger Basis. Wer befürchtet, seiner Triebe nicht Herr zu werden, hat die Möglichkeit sich in Behandlung zu begeben. Die Berliner Charité hat z. B. ein entsprechendes Programm im Angebot. Einzig aus Polen ist mir bekannt, daß da auch mal eine zwangsweise Medikation diskutiert wurde, allerdings weiß ich nicht was daraus wurde...

Zitat von Zettel
Eine zwangsweise Kastration wäre mit einem liberalen Rechtsstaat unvereinbar; ebenso natürlich ein zwangsweises Süchtigmachen.

Das sehe ich prinzipiell genauso. Aufgrund seiner Straftat hat der Delinquent einen Teil seines Selbstbesitzes verwirkt, weswegen man ihn ja auch inhaftieren kann. Mir schwebte das auch eher als Alternative zur sehr kostenintensiven Sicherheitsverwahrung sowie end- und wirkungslosen Resozialisierungsprogrammen vor.

Zitat von Zettel
Pädophilie als eine Perversion (für die der Betreffende selbst nichts kann; so wenig, wie man für jede andere Spielart seiner Sexualität kann)

Erneut d’accord. Weswegen die Vermischung von Pädophilen und Triebtätern schlicht nicht zulässig ist. Das Jungen, Mädchen und alte Frauen zum vornehmlichen Ziel von Triebtätern werden, liegt an deren vergleichsweisen schwachen Konstitution.

~~~
Die zunehmende Armut, welche allenthalben beklagt wird, scheint mir zuvörderst geistiger Natur.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 08:37
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter stefanolix15.07.2011 09:36
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Vogelfrei15.07.2011 10:49
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 11:47
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Gorgasal15.07.2011 11:59
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Vogelfrei15.07.2011 15:19
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 11:36
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Gorgasal15.07.2011 11:57
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zazaz15.07.2011 13:23
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 16:14
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Hausmann15.07.2011 16:47
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Erling Plaethe15.07.2011 09:53
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 12:08
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Erling Plaethe15.07.2011 13:35
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 13:56
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter dentix0716.07.2011 02:34
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Erling Plaethe16.07.2011 10:43
RE: Marginalie: Sicherungsverwahrung und Sexualtäter Zettel15.07.2011 16:05
Gewaltmonopol Llarian15.07.2011 22:11
RE: Gewaltmonopol stefanolix15.07.2011 23:07
RE: Gewaltmonopol Llarian16.07.2011 11:22
RE: Gewaltmonopol Erling Plaethe16.07.2011 13:54
RE: Gewaltmonopol Erling Plaethe17.07.2011 14:10
RE: Gewaltmonopol Gorgasal15.07.2011 23:12
RE: Gewaltmonopol Llarian16.07.2011 11:41
RE: Gewaltmonopol Gorgasal16.07.2011 13:48
RE: Gewaltmonopol Llarian16.07.2011 18:16
Kurzer Exkurs zu "Rückfallquoten" Llarian16.07.2011 13:13
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz