Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.306 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
hubersn

Beiträge: 1.342

01.08.2011 01:11
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Antworten

Zitat von Johann Grabner

Was könnte signifikante neue Fortschritte bringen? Robotik, Automatisierung wäre ein Ding, aber die Fortschritte mit künstlicher Intelligenz sind schmal. Neue Ressourcen, vor allem Mineralien, wären gut, aber auf der Erde ist fast alles entdeckt. Man müsste in den Weltraum gehen, aber das wird Jahrzehnte dauern.



Ich denke, Energieerzeugung ist der Schlüssel für zukünftiges Wachstum. Mit preiswerter, beliebig verfügbarer Energie lösen sich viele unserer heutigen Probleme und Wachstumsbremsen in Luft auf. Auch Rohstoffknappheit wäre weniger das Problem: heute scheitert Recycling meist an zu hohen Energiekosten.

Und tatsächlich gibt es im Bereich der Kernenergie da ja einige Kandidaten: Generation IV-Reaktoren, der Laufwellenreaktor, und auch im Bereich der Kernfusion gibt es interessante Kandidaten jenseits des Tokamaks, z.B. den Polywell-Fusor.

Als alter Optimist gehe ich davon aus, dass es immer clevere Menschen geben wird, die auf überraschende Ideen kommen und so unsere Gesellschaft weiterbringen und unseren Reichtum mehren. Und der größte Wachstumsschub wäre ganz einfach auszulösen: mehr Markt, weniger Staat. Man denke an die Effekte einer umfassenden, weiltweiten Liberalisierung.

Gruß,
hubersn


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle R.A.30.07.2011 23:30
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Eva Ziessler31.07.2011 13:24
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Geonaut31.07.2011 14:04
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle dirk31.07.2011 15:45
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle R.A.31.07.2011 17:47
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Johann Grabner31.07.2011 21:53
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Zettel31.07.2011 22:47
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle hubersn01.08.2011 01:11
Mehr Markt, weniger Staat Zettel01.08.2011 01:32
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle F.Alfonzo01.08.2011 01:39
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Thanatos31.07.2011 19:20
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Thomas Pauli31.07.2011 20:54
Glück und Geld (2): Vorbild ganz hinten R.A.31.07.2011 19:44
RE: Glück und Geld (2): Vorbild ganz hinten Rayson31.07.2011 19:55
RE: Glück und Geld (2): Vorbild ganz hinten dirk31.07.2011 22:19
RE: Glück und Geld (2): Vorbild ganz hinten lemmyPaz01.08.2011 21:49
RE: Glück und Geld (1): Nützliche Unfälle Geonaut31.07.2011 21:03
Glück und Geld (3): Gemessene Beliebigkeit R.A.01.08.2011 23:10
RE: Glück und Geld (3): Gemessene Beliebigkeit dentix0702.08.2011 15:15
RE: Glück und Geld (3): Gemessene Beliebigkeit Zettel02.08.2011 15:19
RE: Glück und Geld (3): Gemessene Beliebigkeit lemmyPaz02.08.2011 17:39
Bildung im HDI herr celine02.08.2011 18:51
RE: Bildung im HDI R.A.03.08.2011 11:01
RE: Bildung im HDI herr celine03.08.2011 18:48
Thomas DiLorenzo zur Glücksforschung Hurz02.08.2011 02:29
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz