Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.925 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
C.

Beiträge: 2.639


19.08.2011 21:49
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Antworten

Zitat von Zettel

Zitat von Margarete Koppers
Die Polizei vermutet die Brandstifter in der linksextremen Szene. Diskutiert die Szene die Brand-Serie?

Die Behauptung, dass wir sie da vermuten, habe ich nicht aufgestellt. Unsere These ist zurzeit: Die Taten in den letzten Nächten sprechen nicht für Täter aus der linksextremen Szene. Diese Szene stellt sich gegen die Taten. In der Szene sind diese Taten nicht mehr vermittelbar. Es ist kein politisches Ziel damit erreichbar, anders als 2009. Damals waren Brandstiftungen an Kraftfahrzeugen als politisches Mittel noch akzeptiert. Wir gehen davon aus, dass es aktuell um Personen geht, die sich am Rande dieser Szene bewegen – oder gar nichts damit zu tun haben und jetzt die Gelegenheit nutzen, sich auf eine feige Weise Gehör zu verschaffen.




Interessant:Diese Szene stellt sich gegen die Taten. Wie soll ich mir das vorstellen? Hat die Szene jetzt eine Bürgerwehr gebildet und läuft abends Streife um Autos der Marken Audi, BMW und Mercedes zu schützen?

In der Szene sind diese Taten nicht mehr vermittelbar Das macht neugierig. Welche Taten waren denn vermittelbar und noch wichtiger, welche wäre denn vermittelbar?

Es ist kein politisches Ziel damit erreichbar, anders als 2009. Aha, leider lässt Frau Koppers offen, welche Ziele damit gemeint waren. Vermutlich wollte die linksextreme Szene ihren Beitrag zur Abwrackprämie leisten.

Damals waren Brandstiftungen an Kraftfahrzeugen als politisches Mittel noch akzeptiert. Von wem? Vom Berliner Senat? Ich will ihr zu Gute halten, dass sie die linksextreme Szene meint. Allerdings sagt sie damit, dass in dieser Szene auch schwere Straftaten politische Akzepanz haben. Wir sprechen also nicht von Linksextremisten, sondern von gemeinen Kriminellen, zumindest kennt das Strafgesetzbuch keine politischen Brandstiftungen.

Weder der Tagesspiegel noch die Frau Koppers sollten Kriminelle damit adeln, dass sie politische Motive haben oder haben könnten. Der Tagesspiegel frägt nach einer Schießerei im Rotlichtmilieu, Frau Koppers auch nicht, ob die Zuhälterszene diese Vorgänge diskutiert.

Desweiteren sollten sich die Parteien und nicht nur im Berliner Senat zu einem Konsens gegen Linksextremismus entschließen. Als Vorbild dazu kann der Berliner Konsens gegen Rechtsextremismus dienen. Das bedeutet in der Praxis, dass linksextremistische Gruppierungen die Teilnahme an Bündnissen verwehrt werden und ihnen jegliche finanzielle Unterstützung gestrichen wird.

http://www.iceagenow.com/ Cooling is the New Warming


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel18.08.2011 05:08
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" C.18.08.2011 07:17
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" McCluskey18.08.2011 14:29
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel18.08.2011 14:52
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Rayson18.08.2011 20:10
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" stefanolix18.08.2011 20:33
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel18.08.2011 14:49
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" C.18.08.2011 15:27
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" isildur18.08.2011 19:11
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" stefanolix18.08.2011 20:54
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Erling Plaethe18.08.2011 21:36
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" C.24.10.2011 20:03
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" R.A.24.10.2011 20:27
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Calimero24.10.2011 21:00
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Urlauber24.10.2011 22:08
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Erling Plaethe18.08.2011 21:21
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" tobiwan2k19.08.2011 00:34
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel19.08.2011 01:51
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Erling Plaethe19.08.2011 12:26
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" flobotron21.08.2011 13:53
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" C.21.08.2011 15:12
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel21.08.2011 15:32
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel19.08.2011 20:34
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" C.19.08.2011 21:49
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Leibniz24.08.2011 11:14
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" R.A.24.08.2011 12:27
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Zettel24.08.2011 14:49
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Leibniz24.08.2011 15:25
Einfach Zettel24.08.2011 15:49
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" flobotron24.08.2011 07:48
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Urlauber24.08.2011 20:22
RE: Zitat des Tages: "Logik des Terrors" Elmar01.11.2011 12:28
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz