Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.181 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
R.A.

Beiträge: 8.171

06.09.2011 12:26
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Antworten

Zitat von lois jane
Nur hätte man dann als Bundeskanzler dem Präsidenten auch sagen können, machen wir nicht. Wir stimmen zu, beteiligen uns aber nicht, egal was Du davon hältsts (Diplomatisch verpackt natürlich).


Korrekt. Vielleicht hat sie ihm das sogar gesagt - das hätte Obama wahrscheinlich nicht besonders gestört (die USA waren ja selber nur zögerliche Mitmacher, nicht Antreiber).

Die Aussage "wir machen nicht mit und stimmen zu" ist auf jeden Fall nicht schwerer zu verkaufen als "wir machen nicht mit und enthalten uns" - ganz im Gegenteil.

Merkel versucht hier einen angeblichen Sachzwang zu konstruieren, damit sie einer inhaltlichen Begründung ihrer Position ausweichen kann.

Zitat
Bei einem gewissen Finanzminister dieser Regierung ist dies aber nicht vorhanden, meinte dieser doch vor dem Irakkrieg, Deutschland müsse sich beteiligen, wenn eine UN-Resolution die Invasion autorisiere


Das ist keine völlig absurde Auffassung.
Grundsätzlich sind alle UN-Mitgliedsstaaten verpflichtet, die UN bei der Durchsetzung von Frieden und Recht zu unterstützen. Was immer das dann konkret heißen mag.
Eine echte militärische Beteiligung ist natürlich nicht verpflichtend, aber zumindestens wohlwollende Neutralität (z. B. Gewährung von Überflugsrechten für die wirklich Beteiligten) sollte schon sein.

Zitat
Es wäre ja nicht das erste Mal. Auf diese Weise wurde damals Herr Öttinger abserviert.


Sicher. Das gezielte Streuen von Indiskretionen ist ein uraltes Mittel der Politik. Die "geheime" Rede vor den Botschaftern war eine gute Gelegenheit für das Bundeskanzleramt, in die aktuelle Diskussion einzugreifen, ohne wirklich Stellung beziehen zu müssen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Zettel31.08.2011 04:04
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen isildur31.08.2011 09:27
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Frank Böhmert31.08.2011 11:17
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Dagny31.08.2011 11:56
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen R.A.31.08.2011 12:26
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Zettel31.08.2011 12:39
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Zettel04.09.2011 13:02
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Zettel04.09.2011 14:34
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen R.A.05.09.2011 10:18
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Zettel05.09.2011 10:25
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen R.A.05.09.2011 10:59
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen lois jane06.09.2011 11:52
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen R.A.06.09.2011 12:26
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen WFI05.09.2011 10:28
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen ffreiberger31.08.2011 12:32
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Frank Böhmert31.08.2011 13:01
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen R.A.01.09.2011 11:47
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Frank Böhmert31.08.2011 12:42
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Fritz31.08.2011 13:31
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Dagny31.08.2011 13:49
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Fritz31.08.2011 16:50
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen lois jane06.09.2011 11:17
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Dagny31.08.2011 10:51
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Zettel03.09.2011 11:32
RE: Stratfors Analysen: Friedman über Libyen Martin05.09.2011 13:38
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz