Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.071 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
tilia

Beiträge: 26

20.09.2011 20:15
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Antworten

Zitat von Zettel
Entscheidend ist, auf der subjektiven Seite, die Identität.

(Hervorhebung von mir)

Und eben die Identität speist sich ja aus vielen Quellen - nicht zuletzt aus dem Leben und Erleben im eigenen Umfeld, das man wiederum auch zu Teilen selbst gestaltet. Sprich, wenn ich als Einwanderer in die deutsche Lebensrealität eintauche, deutsche Mitschüler, Freunde, beste Freunde, einen deutschen Ehepartner und auch deutsche Kinder habe, ergo deutsch sozialisiert wurde, dann lebe ich deutsch und bin entsprechend auch deutsch. Alles, was ich aus dem Elternhaus mitbringe, empfinde ich als Familientradition, nicht als irgend eine woher auch immer stammende nationale Tradition, die es im Namen irgend eines Herkunftslandes (das man meist ja nur aus dem Urlaub kennt) zu würdigen gilt, um seine "Wurzeln" nicht zu vergessen.
Sich assimilieren bedeutet ja nicht, sich von seiner Vergangenheit loszusagen. Es bedeutet anzukommen, geistig und emotional ein Teilchen des Landes zu werden, das man sich zu seiner Heimat erwählt hat. Man verharrt ja nicht im Gewesenen sondern geht weiter, entwickelt sich weiter.

Wulffs im besten Fall naiv wirkendes Beharren darauf, dass niemand die Assimilation (türkischer Einwanderer) wolle, halte ich, gelinde ausgedrückt, für äußerst kontraproduktiv (und ganz nebenbei auch noch für unzutreffend). Sein vorauseilendes Preisgeben deutscher Positionen wirkt auf mich devot - und ich bin mir sehr sicher, dass es auf türkischer Seite ebenso empfunden, und auch weidlich ausgenutzt werden wird.

Ein Land, in dem eine große Minderheit sich nicht assimilieren will, ist in letzter Konsequenz ein innerlich gespaltenes Land, mit allen Gefahren, die daraus resultieren.

Gruß
tilia


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Zettel20.09.2011 17:47
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab R.A.20.09.2011 18:11
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Zettel20.09.2011 18:39
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab tilia20.09.2011 20:15
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab monty20.09.2011 18:14
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Kallias20.09.2011 19:29
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Erling Plaethe21.09.2011 16:55
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Urlauber20.09.2011 22:39
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Thanatos20.09.2011 23:27
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab max21.09.2011 00:47
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab uniquolol21.09.2011 01:33
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab WFI21.09.2011 11:35
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab isildur21.09.2011 16:19
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab Zettel21.09.2011 16:53
RE: Zitat des Tages: Wulff lehnt Assimilation ab WFI22.09.2011 18:38
Einwanderung in die USA Zettel22.09.2011 20:39
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz