Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.529 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
SF-Leser

Beiträge: 175

06.10.2011 18:32
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Antworten

Moin miteinander,

zu dem Abbruch der Koalitionsverhandlungen der SPD mit den Grünen in Berlin habe ich doch ein paar andere Gedanken:

· Ich finde es schon recht auffällig, daß genau einen Tag nach dem erfolgreichen Antrag auf Mitgliederentscheid in der FDP die Koalitionsverhandlungen der SPD mit den Grünen in Berlin abrupt abgebrochen worden sind.
· Ich vermute, daß die Analysten in der SPD dem Mitgliederentscheid eine recht hohe Erfolgswahrscheinlichkeit zutrauen.
· Was wird jetzt die FDP Führung machen bzw. machen müssen: Sie wird in weit größerem Maße als bisher ihre Eigenständigkeit herauskehren, um so den für sie offensichtlich sehr unangenehmen Mitgliederentscheid den Wind aus den Segeln zu nehmen.
· Mit einem solcherart „bockig“ gewordenen Koalitionspartner wird sich die CDU Führung eher ungern weiter arrangieren und nach Alternativen Umschau halten.
(Ich habe bewußt bockig und nicht selbstsicher geschrieben.)
· Bei wichtigen Abstimmungen ist die CDU doch sowieso eher der gleichen Meinung wie die SPD und beim Rest wird man sich schon einrichten können.
· Was kommt für die CDU heraus: Noch zwei Jahre auf jeden Fall ruhiges Regieren mit einem zwar anderen aber in dieser Hinsicht verläßlicheren Partner.
· Was kommt für die SPD heraus: Regierungsbeteiligung noch in diesem Jahr, zwar als Juniorpartner aber mit guten Zukunftsaussichten für die kommende Bundestagswahl.

Was kommt aber für Herrn Wowereit dabei heraus?
· Herr Wowereit wird meiner Meinung nach auf dem normalen Weg, also als Spitzenkandidat der SPD, nie Kanzler werden können.
· Herr Wowereit ist für große Teile das Wahlvolks inklusive vieler SPD Wähler eine ähnliche Negativfigur wie es früher Franz Josef Strauß war. Er würde zwar einige als Spitzenkandidat begeistern, aber auf der anderen Seite viel mehr verschrecken!
· Wahrscheinlich weiß er dies schon selbst. Ansonsten werden ihm dies schon seine Berater freundlich und seine Mitstreiter in der SPD Führungsetage eher unfreundlich mitgeteilt haben.

Was gewinnt er also:
· Mit der CDU in Berlin wird es ein ruhiges wenig aufregendes Regieren geben. Da bleibt dann viel Zeit für andere Aktivitäten.
· Bei einer Drei Parteien Koalition mit einer sich profilierenden müssenden Gruppierung würde es ständig Abstimmungsbedarf und Richtungskämpfe geben. Also das was Herr Wowereit wohl nicht so goutiert.

Grüße

SF- Leser


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Berliner Realsatire Zettel05.10.2011 14:43
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Florian05.10.2011 16:56
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Zettel05.10.2011 17:13
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Frank Böhmert05.10.2011 22:06
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire R.A.05.10.2011 17:34
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Zettel05.10.2011 18:52
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Rayson05.10.2011 22:33
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Calimero05.10.2011 17:46
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire C.05.10.2011 19:09
KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Zettel06.10.2011 00:40
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Rayson06.10.2011 00:46
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Zettel06.10.2011 02:13
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? danielphoffmann06.10.2011 06:54
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? R.A.06.10.2011 09:46
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Erling Plaethe06.10.2011 10:31
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Frank Böhmert06.10.2011 19:51
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Zettel07.10.2011 00:38
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Erling Plaethe07.10.2011 08:56
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Zettel07.10.2011 09:25
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Thomas Pauli07.10.2011 23:35
RE: KKK: Wieso eigentlich Rot-Schwarz? Blub06.10.2011 22:58
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire Thomas Pauli06.10.2011 17:12
RE: Zitat des Tages: Berliner Realsatire SF-Leser06.10.2011 18:32
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz