Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.415 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


24.10.2011 13:53
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Antworten

Zitat von WFI
Man vergisst auch gerne, dass Gaddafis Einlenken bei seinem Atomwaffenprogramm (und anderen Dingen) viel mit dem "unzivilisierten" Regimewechsel im Irak zu tun hatte, den die Ladurners dieser Welt lautstark und ziemlich haßerfüllt beklagten

So ist es. Und es ist eine Ironie der Geschichte, daß Gaddafi nun dennoch das Schicksal Saddams ereilte.

Gaddafi war, soweit ich das beurteilen kann, weder ein Verrückter noch ein Sadist à la Saddam, der ja schon in jungen Jahren als Killer berüchtigt gewesen war. Über Saddams Herrschaftsmethode habe ich hier einmal dies berichtet:

Zitat
In einer kritischen Phase des irakisch- iranischen Kriegs bat Saddam in einer Kabinettssitzung die Minister, offen ihre Meinung zu sagen. Nach einigem Zögern meldete sich der Gesundheitsminister Riyadh Ibrahim und schlug vor, daß Saddam sich vielleicht vorübergehend aus der Staatsführung zurückziehen könnte, bis ein Frieden geschlossen sei, und dann in sein Amt zurückkehren.

Am nächsten Tag wurden Teile der zerstückelten Leiche dieses Ministers an seine Frau übergeben.


So etwas ist von Gaddafi nicht bekannt. Er glich eher Diktatoren wie Fidel Castro, die sich einbilden, ihr Volk würde sie verehren.

Es gab für seinen gewaltsamen Sturz mit dem Ergebnis des Chaos, das jetzt über Libyen hereinbrechen wird, weder hinreichende Gründe noch gar einen zwingenden Anlaß. Gaddafi hat damals nachgegeben, als Saddam gestürzt worden war. Er hätte auch jetzt vermutlich einer vernünftige Nachfolgeregelung zugestimmt; Seif al-Islam Gaddafi bereitete sich ja schon auf die Nachfolge vor und trat als Diplomat hervor, gab Interviews usw.

Ladurner scheint jetzt aus allen Wolken zu fallen, weil er offenbar tatsächlich die (übrigens vor allem von Bernard-Henri Lévy lancierten) Mär vom Genocid geglaubt hatte, mit der Sarkozy sein Eingreifen rechtfertigte.

Auf dem Spiel stand aber nicht das Schicksal der Libyer, sondern das des Kandidaten Nicolas Sarkozy.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Zettel22.10.2011 11:26
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Frank22.10.2011 12:32
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider WFI23.10.2011 11:35
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Martin23.10.2011 13:15
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider WFI24.10.2011 13:28
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Zettel24.10.2011 13:53
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider WFI28.10.2011 12:15
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Martin24.10.2011 14:10
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider JeffDavis24.10.2011 15:04
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider WFI28.10.2011 12:04
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider JeffDavis28.10.2011 14:50
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider energist28.10.2011 23:08
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider JeffDavis29.10.2011 13:27
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider WFI28.10.2011 12:06
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider Zettel23.10.2011 13:21
RE: Zitat des Tages: Des Kaisers neue Kleider R.A.24.10.2011 10:16
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz