Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 3.045 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
DrNick

Beiträge: 808


01.12.2011 17:33
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Antworten

Zitat von Zettel
Gegenargument, lieber DrNick: Er ist aber auch nicht dement. Keinem noch so dummen Studenten würde ich abnehmen, daß er beispielsweise die ersten Absätze seiner Magisterarbeit aus der Zeitung abgeschrieben und das dann vergessen hat. Würden Sie das jemandem abnehmen? Würden Sie ihn nicht hochkant aus dem Büro werfen, weil er so dreist lügt?



Allgemein würde ich ich das niemandem abnehmen, lieber Zettel. Mein Problem ist nur, daß ich einen Widerspruch sehe zwischen der Dummdreistigkeit des mutaßlichen Plagiats und der Tatsache, daß KTzG sicher kein dummer Mensch ist. Und ich bin mir nicht sicher, wie man den Widerspruch vernünftig auflösen kann.

Zitat von Zettel
Es gibt aus meiner Sicht nur zwei einigermaßen schlüssige Erklärungen. Die erste lautete, daß Guttenberg einfach nicht damit gerechnet hat, daß irgendwer seine Diss nachprüfen würde. Er hat - nach dieser Erklärung - darauf vertraut, daß man ihm vertrauen würde.



Das erscheint mir sehr unwahrscheinlich, weil er seine Dissertation ja zu einer Zeit verfaßt, in der er schon auf eine politische Karriere hingearbeitet hat. Ihm muß doch klar gewesen sein, daß die Dissertationen prominenter Politiker von jemandem, der dem Politiker nicht unbedingt etwas Gutes will, auch einmal gelesen werden (vgl. "Dünnbrettbohrer in Bonn").

Zitat von Zettel
Die zweite Erklärung ist die, die mir nach wie vor am Schlüssigsten erscheint - nur fehlen dafür alle Belege:

Er hat die Dissertation schreiben lassen. Er hat einem Ghostwriter gutes Geld gezahlt und erwartet, daß er dafür Qualität erwirbt. Aber man hat ihm diesen Schrott geliefert.



Direkte Belege gibt es dafür in der Tat nicht, aber wir können ja dem Motto eines bekannten Detektivs folgen:

Zitat von Sherlock Holmes
How often have I said to you that when you have eliminated the impossible, whatever remains, however improbable, must be the truth?


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Intelligenz und Charakter Zettel01.12.2011 03:38
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter R.A.01.12.2011 10:03
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Zettel01.12.2011 13:18
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Reader01.12.2011 14:00
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Jim01.12.2011 11:21
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Zettel01.12.2011 13:42
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter C.01.12.2011 14:09
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Frank Böhmert01.12.2011 14:54
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter DrNick01.12.2011 15:59
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Zettel01.12.2011 16:32
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter DrNick01.12.2011 17:33
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Zettel01.12.2011 17:58
Wildeste Spekulation vielleichteinlinker01.12.2011 19:15
RE: Wildeste Spekulation Dagny02.12.2011 14:09
RE: Marginalie: Intelligenz und Charakter Llarian02.12.2011 22:15
Zettel mag den Adel nicht? Dagny02.12.2011 13:50
RE: Zettel mag den Adel nicht? Gorgasal02.12.2011 14:14
RE: Zettel mag den Adel nicht? Techniknörgler03.12.2011 12:04
RE: Zettel mag den Adel nicht? Blub04.12.2011 03:12
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz