Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.567 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
stefanolix

Beiträge: 1.959

02.12.2011 09:04
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Antworten

Zitat von xanopos
Was machen sie wenn sie ein Problem mit dem Auto haben? Sie gehen zu einem Fachmann. Woher wissen sie, dass es ein Fachmann ist? Er hat die Ausbildund und hält sich an geltende Standards. Wer gewerbemäßig einer Tätigkeit nachgeht, hat sich an Standards zu halten. Punkt.
Das ist für den Gewerbetreibenden eine große Sicherheit falls dann soch etwas passiert. Im schlimmsten Fall gibt es, um zu dem Elektrikerbeispiel zurückzukommen, Tote bei einem Stromunfall. Hat nun der Elektriker gepfuscht, kann das sehr unangnehme Folgen haben. Hat er sich an alle Normen und Vorschriften gehalten kann ihm relativ wenig passieren.
Kinder, insbesondere Kleinkinder, kaben ein erhöhtes Sterberisiko. Wer möchte mit einer Tagesmutter, oder einem Tagesvater tauschen in dessen Obhut ein Kind stirbt?



Wenn ein Kleinkind ein erhöhtes Risiko in sich trägt, dann gibt es zwei Möglichkeiten: bei einer akuten Erkrankung muss es eine Weile zu Hause bleiben und bei einer chronischen Erkrankung wird man es nicht zu einer Tagesmutter geben. Alle anderen Kinder tragen ein normales Risiko. Sie können bei der Tagesmutter, aber auch bei der Oma, im Kindergarten oder zu Hause krank werden.

Nach meinem Kenntnisstand müssen Tageseltern einen entsprechenden Kurs besuchen und ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen. In dem Kurs wird auch auf den Umgang mit Lebensmitteln Bezug genommen. Die Einhaltung der Regeln kann unangemeldet kontrolliert werden. — Tageseltern betreiben aber keine Großküche. Das bedeutet: wenn ein Essen verdorben sein sollte, betrifft es nur wenige Personen. Wenn eine Mutter privat sechs Kinder zum Kindergeburtstag einlädt, besteht in etwa das selbe Risiko.

In beiden Fällen kann und wird es geschehen, dass Eltern ihren Kindern auch Essen mitgeben, sei es als Diät oder aus anderen Gründen. Oft geben sich Kinder gegenseitig etwas ab. All diese Verbreitungswege kann niemand kontrollieren. Das ist in einer Großküche in einem Kinderhaus für 140 Kinder natürlich anders: Dort arbeitet ein ausgebildeter Koch, dort kommt kein Nahrungsmittel aus privater Quelle und dort hat kein Unbefugter Zutritt zur Küche.

In Ihrem Beispiel geht es um prüfbare Technik, also z.B. um Bauteile eines Autos oder einer Elektro-Installation. Das lässt sich auf die Versorgung von sechs Kindern bei einer Tagesmutter einfach nicht übertragen. Dort gibt es keine so einfach prüfbaren Komponenten und Prozess-Schritte wie in der Technik.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Tagesmütter Zettel01.12.2011 21:14
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Frank Böhmert01.12.2011 21:47
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Gorgasal01.12.2011 22:07
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Zettel02.12.2011 05:39
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Meister Petz02.12.2011 07:19
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Erling Plaethe02.12.2011 07:32
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 08:41
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Erling Plaethe02.12.2011 10:16
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Erling Plaethe02.12.2011 10:30
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Juno02.12.2011 08:49
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 09:13
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter ffreiberger02.12.2011 12:10
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix04.12.2011 09:52
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos01.12.2011 22:52
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Gorgasal01.12.2011 22:57
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos01.12.2011 23:08
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter vivendi02.12.2011 03:25
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Martin02.12.2011 15:11
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter vivendi02.12.2011 03:10
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 08:46
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 09:04
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 09:30
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 09:44
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter isildur02.12.2011 10:17
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Llarian02.12.2011 18:00
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Frank Böhmert02.12.2011 18:31
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 21:07
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Martin02.12.2011 15:07
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Bibliothekar02.12.2011 04:04
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter C.02.12.2011 12:15
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 14:53
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter R.A.02.12.2011 15:52
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Rayson01.12.2011 22:57
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter F.Alfonzo02.12.2011 00:26
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter vivendi02.12.2011 03:14
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Am_Rande02.12.2011 13:34
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz