Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.571 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
stefanolix

Beiträge: 1.959

02.12.2011 09:13
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Antworten

Zitat von Juno
Der Ausdehnung dieser Tyrannei auf die Eltern ist immerhin eine natürliche Grenze gesetzt. Auch die Regulierer wissen ja, dass sie mit ihrer Regelungswut Verhaltensänderungen auslösen.

Dass es künftig weniger Tagesmütter geben wird, ist vielleicht sogar ein Ziel der Politik, wie Erling Plaethe schreibt. Aber Eltern muss die Politik zumindest so schonend behandeln, dass sie überhaupt erst einmal Eltern werden wollen. Wenn die Leute davon Abstand nehmen und erst gar keine Kinder mehr in die Welt setzen, dann gibt es zwar auch weniger Lebensmittelvergiftungen, Verkehrsunfälle, jugendliche Delinquenz und klimaschädliche Fernreisen. Aber leider auch ein paar ökonomische Probleme...

Die Kunst besteht also darin, Elternschaft ex ante so problemlos wie möglich erscheinen zu lassen und sozusagen ein staatlich garantiertes, völlig stressfreies Vollkaskoprogramm anzubieten. Eltern kujonieren kann man dann später immer noch, aber es darf halt nicht allzu sehr auffallen.



Nein! Das Ziel einer Großstadt wie Dresden besteht darin, mit Hilfe der Tagesmütter das Problem der temporären Versorgungs-Engpässe zu beheben. Wenn die Plätze nicht mehr gebraucht werden, bekommen die Tagesmütter keine neuen Kinder mehr zugewiesen. So kann die Kommune ihre Plätze voll auslasten und muss weniger neue Kindergärten bauen, die vermutlich in einigen Jahren schon nicht mehr benötigt werden. Und die Plätze sind kostengünstiger als in der KITA.

Da die meisten Tagesmütter diese Tätigkeit sowieso nur für ein paar Jahre einplanen, kann es hier sogar zu einer Win-Win-Situation kommen, wenn beide Seiten die Preise und die Dauer der Beschäftigung akzeptieren. Traurig sieht es nur dann aus, wenn eine Tagesmutter diese Arbeit gern weitergeführt hätte. Aber dieses Risiko tragen alle Freiberufler und Selbstständigen (ich auch!).

Die wirklich privaten Kinderbetreuungs-Angebote (wie z.B. Abendbetreuung und Betreuung mit besonderen Serviceleistungen) sind hiervon überhaupt nicht berührt. Dafür muss es einen Markt geben und dafür müssen sich Preise herausbilden. In einer Stadt mit relativ vielen besonders gut verdienenden jungen Eltern wird es logischerweise auch private Kinderbetreuung zu relativ hohen Preisen geben.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Tagesmütter Zettel01.12.2011 21:14
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Frank Böhmert01.12.2011 21:47
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Gorgasal01.12.2011 22:07
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Zettel02.12.2011 05:39
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Meister Petz02.12.2011 07:19
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Erling Plaethe02.12.2011 07:32
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 08:41
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Erling Plaethe02.12.2011 10:16
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Erling Plaethe02.12.2011 10:30
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Juno02.12.2011 08:49
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 09:13
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter ffreiberger02.12.2011 12:10
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix04.12.2011 09:52
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos01.12.2011 22:52
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Gorgasal01.12.2011 22:57
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos01.12.2011 23:08
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter vivendi02.12.2011 03:25
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Martin02.12.2011 15:11
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter vivendi02.12.2011 03:10
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 08:46
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 09:04
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 09:30
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter stefanolix02.12.2011 09:44
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter isildur02.12.2011 10:17
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Llarian02.12.2011 18:00
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Frank Böhmert02.12.2011 18:31
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 21:07
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Martin02.12.2011 15:07
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Bibliothekar02.12.2011 04:04
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter C.02.12.2011 12:15
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter xanopos02.12.2011 14:53
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter R.A.02.12.2011 15:52
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Rayson01.12.2011 22:57
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter F.Alfonzo02.12.2011 00:26
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter vivendi02.12.2011 03:14
RE: Zitat des Tages: Tagesmütter Am_Rande02.12.2011 13:34
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz