Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 5.206 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


15.12.2011 22:29
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Antworten

Zitat von Zettel
Wie immer man beurteilen mag, was Frank Schäffler europapolitisch will - der Mann steht für Glaubwürdigkeit und Politik aus Überzeugung.

Wie immer man die Europapolitik der Parteiführung beurteilen man - wenn das stimmt, was in "Welt-Online" zu lesen ist, dann hat diese Parteiführung jede Glaubwürdigkeit verloren.

Wenn das stimmt, was jetzt die SZ schreibt, dann ist der GAU eingetreten:

Zitat
Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung sind bis zum Mittwochabend circa 22.000 Wahlbriefe bei der Zählkommission eingegangen. Damit haben sich mehr als ein Drittel der Mitglieder beteiligt. Allerdings gelten mehr als 2000 Stimmen als nicht abgegeben, weil in den Wahlbriefen der geforderte Nachweis der Parteimitgliedschaft fehlte.

Rund zehn Prozent der Abstimmenden haben danach ungültig abgestimmt, weil ihnen offenbar nicht klar gewesen war, daß sie den "Versicherungsschein" ausfüllen und mit abschicken mußten.



Übrigens habe ich jetzt eine Abbildung des betreffenden Hefts gesehen. Auf dem Titelblatt steht zwar "Mitgliederentscheid", sogar groß gedruckt. Aber nichts verrät dem Leser, daß dieses Heft die Unterlagen enthielt.

Wenn man das Titelblatt sieht, denkt man eher an einen Bericht. Es ist ja zudem ungewöhnlich, daß Unterlagen zu einer Abstimmung auf diese Weise verschickt werden; warum erhielt nicht jedes Mitglied einen Brief mit den Unterlagen? Aus Kostengründen?

Aber wenn schon auf diesem eigenartigen Weg: Warum wurde nicht wenigstens auf das Titelblatt gedruckt: "Bitte beachten Sie: Mit diesem Heft erhalten Sie die Unterlagen für den Mitgliederentscheid" oder etwas Ähnliches?

Und wie konnte das Verfahren offenbar derart schlecht erläutert werden, daß zehn Prozent den "Versicherungsschein" übersahen?

Allein für diese Organisationspanne bei einer so kritischen Abstimmung hätte Lindner seinen Hut nehmen müssen. Wenn, wie gesagt, die Informationen der SZ zutreffen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Zettel11.12.2011 10:54
Abstimmungsunterlagen Calimero11.12.2011 11:39
Schaeffler allein zu Haus Dagny11.12.2011 21:06
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Marc Schmidt11.12.2011 14:13
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP isildur11.12.2011 15:46
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Zettel11.12.2011 15:50
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson11.12.2011 16:15
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Blub11.12.2011 16:23
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Marc Schmidt11.12.2011 16:50
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson11.12.2011 16:22
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP McCluskey11.12.2011 21:20
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson11.12.2011 22:56
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Zettel12.12.2011 00:47
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson12.12.2011 00:58
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Zettel12.12.2011 01:17
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Calimero12.12.2011 05:46
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP stefanolix12.12.2011 06:37
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP C.12.12.2011 13:56
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Nobby12.12.2011 14:13
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP R.A.12.12.2011 14:33
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP R.A.12.12.2011 14:45
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Erling Plaethe12.12.2011 19:41
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Florian13.12.2011 00:13
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP califax14.12.2011 12:43
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Zettel15.12.2011 22:29
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson15.12.2011 22:38
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Zettel15.12.2011 22:47
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson15.12.2011 23:49
RE: Marginalie: Das Sterbeglöcklein der FDP Rayson15.12.2011 22:40
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz