Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.460 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
stefanolix

Beiträge: 1.959

21.12.2011 12:57
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Antworten

Zitat von Llarian
Vielleicht, lieber Zettel, sollten Sie, bevor Sie den Splitter im Auge der anderen psychologisieren, auch einen Blick auf den Balken im eigenen nehmen. Ihre Erklärungen sind allesamt möglich, wenn auch sehr spekulativ und teilweise recht kompliziert. Die einfachste aller Erklärungen will Ihnen dabei so gar nicht ins Auge fallen: Es sind eben auch viele Menschen der Meinung, DASS es ein Skandal ist, DASS der Mann sich Vorteile verschafft hat und DASS das durchaus stinkt und das ein solcher Mann nicht Bundespräsident sein sollte. (…)



Und nun wäre ja die Frage zu stellen: Denken die Menschen so, weil die BILD in dieser Weise über Christian Wulff schreibt? Oder schreibt die BILD in dieser Weise über Christian Wulff, weil viele Menschen so denken?

Ich halte mich in dieser Sache nicht an die BILD, sondern an die F.A.Z., die ja in einer einzigen Zeitung oft viele unterschiedliche Sichtweisen darstellt, sich aber immer den Grundsätzen des ordentlichen Journalismus verpflichtet sieht. Mir kommen bei der Lektüre der F.A.Z. genügend Zweifel an der Integrität des Christian Wulff in den Sinn. Die F.A.Z. schreibt heute:

Zitat von F.A.Z.
Der Unternehmer Egon Geerkens war an den Verhandlungen rund um den 500.000-Euro-Kredit für den damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff beteiligt. Das hat Wulffs Anwalt Gernot Lehr jetzt erstmals bestätigt, zugleich aber betont, dass Kreditgeber die Ehefrau Geerkens gewesen sei.



Jetzt ist es auch von Wulffs Anwalt bestätigt: Herr Wulff hat mit Herrn Geerkens über die Details des Kredits verhandelt. Wenn ich die ganze Angelegenheit mit dem gesunden Menschenverstand betrachte, ist es scheinbar ein Geschäft zwischen Geerkens und Wulff gewesen, bei dem Geerkens' Ehefrau als Strohfrau auftrat. Motto: »Lassen wir es über meine Frau laufen«. Natürlich ist es formaljuristisch kein Geschäft zwischen einem Geerkens-Unternehmen und Wulff gewesen. Insofern hat er den Landtag nicht belogen. Aber es war ein Geschäft zwischen der Familie Geerkens und Christian Wulff. Den Chef der Familie, Herrn Geerkens, kann man dabei wohl nicht völlig ausblenden ;-)

Ein Leserbriefschreiber in der F.A.Z. stellte übrigens gestern die Frage, wie es zu dem Kredit bei der BW-Bank kommen konnte. Ich kenne mich zu wenig mit dieser Bank und ihren Geschäften aus, vielleicht hat jemand die F.A.Z. von gestern gelesen und kann dazu etwas sagen.




PS: Übrigens war die Berichterstattung der F.A.Z. damals über den Fall zu Guttenberg prinzipiell sachlich und sie hat hier in Zettels kleinem Zimmer (soweit ich mich erinnere) keinen Widerspruch hervorgerufen. Also würde ich dieser Quelle auch im Fall Wulff trauen und der F.A.Z. keine Kampagne unterstellen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel21.12.2011 06:23
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Juno21.12.2011 08:09
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Erling Plaethe21.12.2011 10:10
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte grenzenlosnaiv21.12.2011 10:26
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Erling Plaethe21.12.2011 11:56
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Fritz21.12.2011 11:46
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Llarian21.12.2011 12:08
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel21.12.2011 12:36
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Martin21.12.2011 13:08
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte C.21.12.2011 14:35
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Calimero22.12.2011 13:13
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Llarian22.12.2011 16:23
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte C.22.12.2011 16:59
Tartuffe? Zettel22.12.2011 18:05
RE: Tartuffe? DrNick22.12.2011 20:48
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte stefanolix21.12.2011 12:57
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte uniquolol21.12.2011 23:54
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Dagny21.12.2011 12:42
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Florian21.12.2011 17:49
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel21.12.2011 18:12
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Florian21.12.2011 20:49
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte stefanolix21.12.2011 20:53
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Juno21.12.2011 21:39
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte notquite22.12.2011 15:07
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel22.12.2011 15:14
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte notquite22.12.2011 21:04
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz