Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.517 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Florian

Beiträge: 3.062

21.12.2011 17:49
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Antworten

Lieber Zettel,

Ihre Beurteilung zur Lage in der Bundesversammlung teile ich nicht.

Ich sehe das so:

1.a) Schwarz-Gelb hat in der Bundesversammlung weiterhin eine (wenn auch ganz knappe) absolute Mehrheit.
1.b). Auf die absolute Mehrheit kommt es aber gar nicht an. Es reicht im Dritten Wahlgang die relative Mehrheit. Und die scheint mir ungefährdet.
Denn dass sich alle anderen Parteien auf einen gemeinsamen Gegenkandidaten zum Kandidaten von Schwarz-Gelb einigen, erscheint kaum vorstellbar.
Herr Gauck zum Beispiel war zwar im bürgerlichen Lager sehr populär, wurde aber (aus nachvollziehbaren Gründen) von der Linkspartei abgelehnt.
2010 war das Ergebnis im Dritten Wahlgang wie folgt:
Wulff 625 Stimmen
Gauck 494 Stimmen
Enthaltung, Ungültig: 125 Stimmen
Seither sind ca. 21 Stimmen von Schwarz-Gelb zur Opposition gewandert. Auch mit 21 Stimmen weniger (und 21 Stimmen zusätzlich für Gauck) hätte Wulff allerdings die relative Mehrheit gehabt.

2. Nachdem Schwarz-Gelb faktisch eine eigene Mehrheit hat, würde Merkel eine solche auch anstreben. D.h. die Union wird wieder einen eigenen Kandidaten aufstellen, der für die FDP auch wählbar sein wird.
Union und FDP werden den Teufel tun, ihre Koalition an der BP-Frage scheitern zu lassen.
a) Für die FDP wäre das der Selbstmord. Ein Koalitionsende wegen einer kontroversen Sachfrage wie z.B. der Euro-Rettung hätte der FDP ggf. sogar Chancen eröffnet. Aber ein Koalitionsende wegen einer so läppischen Personalie würde sie doch nur noch lächerlich aussehen lassen.
b) Und die Union weiß, dass ein Koalitionende keinesfalls dazu führen wird, dass die SPD für 2 Jahre als Juniorpartner einer großen Koalition einspringt. Die SPD wird Neuwahlen anstreben. Und dass wäre nach derzeitigem Stand das Ende der Kanzlerschaft Merkels.

Fazit:
Sollte Wulff zurücktreten, wird Schwarz-Gelb erneut einen eigenen Kandidaten aufstellen und diesen auch durchbringen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel21.12.2011 06:23
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Juno21.12.2011 08:09
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Erling Plaethe21.12.2011 10:10
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte grenzenlosnaiv21.12.2011 10:26
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Erling Plaethe21.12.2011 11:56
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Fritz21.12.2011 11:46
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Llarian21.12.2011 12:08
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel21.12.2011 12:36
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Martin21.12.2011 13:08
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte C.21.12.2011 14:35
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Calimero22.12.2011 13:13
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Llarian22.12.2011 16:23
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte C.22.12.2011 16:59
Tartuffe? Zettel22.12.2011 18:05
RE: Tartuffe? DrNick22.12.2011 20:48
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte stefanolix21.12.2011 12:57
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte uniquolol21.12.2011 23:54
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Dagny21.12.2011 12:42
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Florian21.12.2011 17:49
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel21.12.2011 18:12
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Florian21.12.2011 20:49
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte stefanolix21.12.2011 20:53
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Juno21.12.2011 21:39
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte notquite22.12.2011 15:07
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte Zettel22.12.2011 15:14
RE: Zitat des Tages: Der Meistkommentierte notquite22.12.2011 21:04
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz