Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 4.568 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


05.01.2012 03:11
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Antworten

Lieber Am Rande,

eine so sachliche und - mir fällt jetzt gerade kein deutsches passendes Wort ein - substantial Kritik wie die Ihre ist mir immer sehr willkommen.

Zitat von Am_Rande
Eine Kleinigkeit stört mich doch, sie schreiben:

Zitat
Er [Dr. Ron Paul] wird weitermachen und seine Botschaft von einer freien Gesellschaft und einem isolationistischen Amerika verkünden. Präsident kann er nicht werden.


Das ist nur zu einem Drittel richtig;
ja, er wird weitermachen;
aber, nein, er hat durchaus Chancen der nächste Präsident der USA zu werden; jedenfalls, wenn die Mehrheit der US-Amerikaner eine echte Alternative zu den Karrierepolitikern der herschenden "Republicrat Party" haben will;


Wenn sie das wollen würden täte, lieber Am Rande.

Die Umfragen sagen aber, daß das nicht der Fall ist. Ron Paul kann Obama nicht schlagen; so sagen es alle Umfragen. Gewinnen kann nur, wer auch einen großen Teil der Independents erreicht. Das tut der libertäre Ron Paul so wenig wie die konservativen Kandidaten.

Ich halte es für wahrscheinlich, daß Paul in einem Wahlkampf gegen Obama sogar noch weiter zurückfallen würde (jetzt liegt er 8 Prozentpunkte hinter Obama). Denn viele Wähler dürften in ihm jetzt noch den ungemein sympathischen Gentleman sehen, der so gar nicht wie ein Politiker wirkt; das kommt an. Wenn aber erst einmmal seine Positionen diskutiert werden, dann wird das anders sein.

Den meisten Amerikanern ist klar, was ein weiteres militärisches disengagement der USA für das globale Gleichgewicht bedeuten würde. Sowohl Romney als auch Gingrich haben diesen Punkt in der vergangenen Nacht angesprochen; Obama würde ihn gegen Ron Paul in den Mittelpunkt stellen, zusammen mit dem Thema der sozialen Gerechtigkeit.

Zitat von Am_Rande
und nein, er ist kein Vertreter eines "isolationistischen" Amerikas, sondern eines "nicht-interventionistischen"!

Den Unterschied zwischen beiden Positionen bringt sehr gut ein Interview zwischen Herrn Dr. Paul und dem Journalisten Herrn Wolf Blitzer von CNN auf den Punkt, welches man hier (samt Transkript(!)) finden kann:
http://www.ronpaul.com/2011-12-15/ron-pa...nterventionist/

Wenn dies kein deutscher Blog wäre, sondern ein amerikanischer, wäre ich bestimmt nicht der Erste, der auf diesen kleinen, aber feinen Unterschied hinweisen würde

Zitat
Wolf Blitzer: "One final question, Congressman, before I let you go. In the past I’ve called you an isolationist, but I get hammered by your supporters out there..."

Ron Paul: "Good!"


Das scheint mir, lieber Am Rande, eher ein Streit um Worte zu sein. Ron Paul will jedenfalls das militärische Engagement der USA außerhalb des eigenen Territoriums beenden. Das wird dazu führen, daß Asien von China beherrscht wird, Europa (auch das westliche, falls es nicht gewaltig aufrüstet) von Rußland und der Nahe Osten vom Iran.

Die Folge wird sein, daß die USA isoliert sind; auch wenn Ron Paul seine Politik nicht isolationistisch nennen möchte.



Sein Eintreten für die Freiheit und für weniger Staat ist mir sehr sympathisch (in der vergangenen Nacht hat er vor seinen Anhängern von den Austrians gesprochen, und zu meiner Verblüffung haben diese das offenbar verstanden; jedenfalls reagierten sie mit Beifall). Aber was Pauls außen- und militärpolitische Vorstellungen angeht, wäre er als Präsident aus meiner Sicht eine Gefahr nicht nur für die Sicherheit der USA, sondern für den gesamten Westen.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa Zettel03.01.2012 18:51
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa jh03.01.2012 18:59
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa Zettel03.01.2012 19:07
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa jh03.01.2012 22:04
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa Zettel03.01.2012 19:54
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa Jorge Arprin03.01.2012 20:47
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa Zettel03.01.2012 22:23
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (7): Die Caucuses in Iowa C.03.01.2012 23:54
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Zettel04.01.2012 07:20
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Zettel04.01.2012 12:56
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Gorgasal04.01.2012 13:22
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Am_Rande05.01.2012 02:10
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Zettel05.01.2012 03:11
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Am_Rande05.01.2012 23:04
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Zettel05.01.2012 23:16
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Am_Rande05.01.2012 23:37
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (8): Die Ergebnisse in Iowa Zettel06.01.2012 01:22
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (9): Und weiter geht es in New Hampshire Zettel10.01.2012 02:17
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Zettel11.01.2012 07:11
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Calimero11.01.2012 09:36
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Meister Petz11.01.2012 12:38
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire R.A.11.01.2012 13:25
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Meister Petz11.01.2012 14:45
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Jim11.01.2012 11:01
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Dagny11.01.2012 14:05
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire isildur11.01.2012 14:13
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Zettel11.01.2012 15:37
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire isildur11.01.2012 16:22
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Jim11.01.2012 15:14
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (10): Das Ergebnis von New Hampshire Abendlaender11.01.2012 19:36
RE: US-Präsidentschaftswahlen 2012 (9): Und weiter geht es in New Hampshire jpj11.01.2012 16:05
Eisenhowers Abschiedsrede Zettel11.01.2012 19:47
RE: Eisenhowers Abschiedsrede captndelta12.01.2012 01:17
RE: Eisenhowers Abschiedsrede Zettel12.01.2012 09:54
RE: Eisenhowers Abschiedsrede captndelta13.01.2012 20:39
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz