Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 5.422 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Llarian

Beiträge: 6.066

14.01.2012 22:57
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Antworten

Zitat von Jorge Arprin
Es ist wirklich nicht so, dass die Muslime auf ewig und alle Zeiten nicht zu Demokratie fähig sein werden.


Die Muslime schon aber nicht der Islam. Genauso wie ein Christ beispielsweise Nächstenliebe als Prinzip für sich ablehnen kann (womit er ein fragwürdiger Christ ist), kann auch der Moslem eine theokratische Herrschaft ablehnen und stattdessen einen demokratischen Rechtsstaat westlicher Prägung für richtig emfinden. Der christliche Glauben jedoch kann die Nächstenliebe nicht ablehnen und ebenso kann der Islam die Demokratie nicht annehmen. Das Christentum hat den für die Gesellschaft angenehmen Vorteil, dass der christliche Glaube keinen Anspruch auf weltliche Herrschaft legt. Das hat die Kirche nicht immer so gelebt, aber das grosse Vorbild der Christen hat das deutlich in Worte gefasst. Sein Reich war nicht von dieser Erde. Ganz im Unterschied zu seinem Pendant.
Sowohl Christen wie auch Muslime sind in der Lage über ihrem Glauben zu stehen, allein, die Muslime haben es deutlich schwerer, zumindest in Bezug auf Demokratie.

Simpel gesagt: Wenn die Mehrheit der Muslime einer Gesellschaft die selbe laxe Glaubenseinstellung bekommt wie die typischen Sonntagschristen sie haben, also sozusagen "Freitagsmuslime" werden, dann kanns auch mit der Demokratie was werden. Nur sehe ich das nicht. Ich sehe eher die gegenteilige Richtung. Und das weltweit.

Zitat
Demokratie ist kein Kulturkreis, sondern ein zivilisatorischer Fortschritt. Japan und Indien sind keine westlichen Länder, aber dennoch demokratisch.


Indien ist ein schönes Beispiel, es ist nämlich gar nicht so demokratisch wie man es aus westlicher Manier gerne sähe. Mit einem ganz anderen Verständnis für Menschenrechte. In Japan ist das auch nicht das selbe. Das was in japanischen Gerichten abläuft würde hier niemals als Rechtsstaat durchgehen. Wir sind alle "Gefangene" unserer Leitkultur. Einige haben es leichter, andere haben es schwerer. Es ist kein Zufall, dass Demokratie und Rechtsstaat sich in den Ländern entwickelt haben, deren Basis die jüdisch-christliche Kultur ist.

Zitat
Es kann Jahrzehnte dauern, aber auch die Muslime können die Demokratie annehmen.


Das ist möglich. Aber m.E. nach nicht wahrscheinlich, denn das ginge nur in einer massiven Selbstverleugnung. Ob der Islam das je schaffen wird, weiss ich nicht, ich weiss nur, wer immer das versucht hat es unendlich schwerer als die Aufklärer vor 200 Jahren in Europa.

Zitat
Zum Iran: Die Jugend im Iran ist die modernste im ganzen Nahen Osten. Umfragen haben ergeben, dass heute in der laizistischen Türkei mehr Menschen ihre täglichen Pflichtgebete verrichten als im Iran.


Die Türkei ist nicht laizistisch.

Zitat
Die Grüne Bewegung ist nicht islamistisch und repräsentiert einen großen Teil der Bevölkerung.


Die grüne Bewegung ist per definition genau das. Wie dem aber auch sei, die Sprüche das die Mullahs so alleine stehen, höre ich seit 20 Jahren. Und dann wird das erste mal in anderen muslimischen Ländern gewählt. Und was wählt man dort ? Andere Mullahs. Nee. Die Behauptung, dass die iranische Bevölkerung so gegen die Mullahs wäre ist genau das, eine Behauptung, die genausowenig verifiziert ist wie die Behauptung von Adolfinedschad, dass der ganze Iran hinter ihm steht. Im Endeffekt sind das alles Streiflichter, kein Mensch weiss genau was dort gedacht wird, weder irgendwelche selbsternannten Experten noch diejenigen, die diesen widersprechen. Wie auch ? Es gibt keine Datenbasis sondern nur haufenweise Vermutungen.

Zitat
Du räumst ja selbst ein, dass die Islamisten schnell den Rückhalt der Bevölkerung verlieren.


Äh, nein, und ich bitte auch höflich darum mir keine Aussagen zu unterstellen, denn diesen Zusammenhang habe ich weder bestätigt noch verneint. Wer genau wo im Irak gewählt worden ist, entzieht sich meinem Wissen, was ich ausgführt habe, ist, dass islamische Machthaber ihre Macht nicht durchsetzen können, so lange eine Besatzungsmacht im Land steht. Darüber wie die Machthaber ankommen oder auch nicht, habe ich nichts ausgesagt. Was aber wichtiger ist, ist die Tatsache, dass eben weder in Tunesien, Lybien oder Ägypten Besatzungsmächte stehen. Und insofern niemand verhindern wird, wenn die islamischen Machthaber ihre Macht zementieren.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel12.01.2012 22:21
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Rayson12.01.2012 22:59
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Tischler12.01.2012 23:19
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel12.01.2012 23:48
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Techniknörgler13.01.2012 12:28
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag dirk12.01.2012 23:39
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel12.01.2012 23:49
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Dagny13.01.2012 09:27
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel13.01.2012 02:05
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe13.01.2012 09:25
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag DrNick13.01.2012 10:18
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag C.13.01.2012 15:25
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe13.01.2012 16:24
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel13.01.2012 17:44
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe13.01.2012 20:12
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag C.13.01.2012 18:44
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe13.01.2012 20:03
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag patzer13.01.2012 17:01
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 00:31
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel14.01.2012 08:17
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Llarian14.01.2012 13:28
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Urlauber14.01.2012 13:44
Frage Zettel14.01.2012 07:51
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 14:30
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 14:49
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag C.14.01.2012 16:30
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 17:05
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe14.01.2012 17:20
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 17:23
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag C.14.01.2012 17:24
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 17:42
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe14.01.2012 17:49
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 18:02
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Erling Plaethe14.01.2012 18:42
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag C.14.01.2012 18:57
Die Moslembrüder Zettel14.01.2012 21:41
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Llarian14.01.2012 18:54
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin14.01.2012 22:14
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Llarian14.01.2012 22:57
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin15.01.2012 00:25
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin15.01.2012 00:32
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel15.01.2012 01:16
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel15.01.2012 00:48
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel15.01.2012 01:26
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Urlauber15.01.2012 10:56
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Llarian15.01.2012 13:24
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin15.01.2012 16:12
Demokratie Zettel15.01.2012 21:30
RE: Demokratie Jorge Arprin16.01.2012 14:52
RE: Demokratie Zettel16.01.2012 15:30
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Rayson15.01.2012 22:41
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Llarian16.01.2012 17:24
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin16.01.2012 20:24
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Florian16.01.2012 21:34
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Llarian17.01.2012 19:20
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Rayson17.01.2012 19:43
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Jorge Arprin17.01.2012 21:39
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Zettel15.01.2012 00:04
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Urlauber14.01.2012 23:14
RE: Zitat des Tages: Westerwelles Gastbeitrag Uwe Richard15.01.2012 11:32
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz