Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.946 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
herr celine

Beiträge: 153

18.01.2012 22:52
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Antworten

Zitat von Zettel
Beginn des Wikipedia-Artikels Human capital (Hervorhebung von mir):

Zitat
Human capital is the stock of competencies, knowledge and personality attributes embodied in the ability to perform labor so as to produce economic value. It is the attributes gained by a worker through education and experience. Many early economic theories refer to it simply as workforce, one of three factors of production, and consider it to be a fungible resource -- homogeneous and easily interchangeable


Herzlich, Zettel




Joah, early theories. Das heißt eben nicht, dass Humankapital heute noch bedeutungsgleich mit dem Produktionsfaktor Arbeit ist, die endogene Wachstumstheorie ist da mitlerweile einfach ein bisschen präziser, was die Begrifflichkeiten angeht. Als Gegenpol zitiere ich einfach mal die ersten beiden Sätze des Artikels aus der Deutschen Wikipedia:

Zitat von Deutsche Wikipedia
Humankapital bezeichnet in der Wirtschaftswissenschaft die „personengebundenen Wissensbestandteile in den Köpfen der Mitarbeiter“. In der Humankapitaltheorie der Volkswirtschaftslehre wird Humankapital unter dem Gesichtspunkt von Bildungsinvestitionen betrachtet.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Zettel18.01.2012 18:47
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Schwarzhut18.01.2012 19:24
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Fellsen18.01.2012 19:52
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Calimero18.01.2012 20:11
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Schwarzhut18.01.2012 20:14
Gutwort H_W18.01.2012 20:26
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Frank Böhmert19.01.2012 10:41
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug lois jane19.01.2012 14:59
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Zettel18.01.2012 20:02
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Tischler18.01.2012 20:16
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug lois jane18.01.2012 20:30
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Tischler18.01.2012 20:32
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug C.19.01.2012 00:52
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug R.A.19.01.2012 18:07
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug lois jane18.01.2012 20:28
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Rayson19.01.2012 02:02
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug lois jane19.01.2012 14:58
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Zettel19.01.2012 16:11
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug herr celine18.01.2012 20:46
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Zettel18.01.2012 22:08
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug herr celine18.01.2012 22:52
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Zettel18.01.2012 22:56
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug herr celine18.01.2012 23:01
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug H_W18.01.2012 20:48
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Fritz18.01.2012 21:58
RE: Zettels Meckerecke: Der Unwort-Unfug Rayson19.01.2012 02:13
Warum eigentlich den Dreck lesen Llarian19.01.2012 17:39
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Zettel19.01.2012 17:49
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Llarian19.01.2012 18:59
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Zettel19.01.2012 19:07
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen vielleichteinlinker19.01.2012 19:21
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Calimero19.01.2012 19:36
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen C.19.01.2012 19:42
Kein Dreck hier: H_W19.01.2012 19:50
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Llarian19.01.2012 20:28
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Zettel19.01.2012 20:31
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Hohenstaufen19.01.2012 22:37
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen R.A.19.01.2012 17:50
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Rayson19.01.2012 19:06
RE: Warum eigentlich den Dreck lesen Llarian19.01.2012 19:07
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz