Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 4.892 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Michael B.

Beiträge: 66

31.01.2012 07:54
RE: lineare Regression -- Wetterretter Antworten

Zitat
Es kommt darauf an, was man wissen will, lieber Michael B. In diesem Fall ging es mir darum, zu zeigen, daß es keinen Hinweis auf einen Anstieg gibt, da die Regressionsgrade sogar eine leichte negative Steigung hat. Diese Aussage bleibt, soweit ich sehe, richtig, auch wenn es eine Korrelation zwischen den Meßwerten geben mag.



Ich versteh' schon was sie machen und meinen. Mein Punkt ist "nur" methodisch: Aus so einem Temperaturensatz kann man zwar, darf man aber keine Regressionsgrade ermitteln. Aus der ersten Ableitung, (also der Abweichung von der Referenztemperatur) könnte man das nur unter seltenen spezifischen Umständen, die vorher zu beweisen wären, mittels (mindestens) des Dickey-Fuller-Tests. Zu testen wäre so, ob das Vorliegen einer Einheitswurzel ausgeschlossen ist, denn NUR dann ist es statthaft, eine lineare Regression zu machen.

Sie erhalten zwar eine Zahl als Resultat Ihrer Rechnung, die aber sinnlos ist. Ebenso sinnlos, beispielsweise, wie die Behauptung, 10°C wäre zweimal so warm wie 5°C, oder die Addition von 2 Häusern und 5 Bananen ergäbe 7 Hausbananen.

Ich habe mal einen ähnlichen (deutlich umfänglicheren) Datensatz (GISS) auf Vorliegen einer Einheitswurzel geprüft. Bei Bedarf erklär ich auch den Prozess zu Fuß, das wird aber lang. Die Ergebnisse sind:

Dickey-Fuller-Test: Einheitswurzel nachweisbar
KPSS-Test: Stationnärität, also keine Einheitswurzel, auf Signifikanzniveau 5% abgelehnt, auf 1% Signifikanzniveau nicht abgelehnt.
Phillips-Perron-Test: Abwesenheit einer Einheitswurzel nicht nachweisbar.

Das heißt im Großen und Ganzen, daß lineare Regression mit dem Datensatz unzulässig ist. Nicht unmöglich (Sie haben ja eine Zahl selbst errechnet), nur eben unzulässig, sinnlos, nicht statthaft. Ist kompliziert und langweilig, ich weiß.

Edit: Das beweist zwar im strengen Sinne keine Autokorrellation, aber es beweist, das es entweder Autokorrellation ist oder die Zahlenreihe zufällig exakt so aussieht als ob es Autokorrelation wäre. Leider kann man das rein mathematisch nicht exakter unterscheiden. Falls es also zufällig exakt so aussieht als ob es Autokorrelation wäre, aber keine ist, dann kann man die lineare Regression machen. Das ist aber ein gewaltiger leap of faith, den man sehr gut begründen können muß. Wenn eine Reihe gewürfelter Zahlen so aussieht als ob: ok, machen Sie das. Bei Temperaturabweichungen in einer Zeitreihe: Nein, nein, nein!


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Zettel30.01.2012 23:00
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 C.30.01.2012 23:40
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Hausmann31.01.2012 00:02
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Ulrich Elkmann31.01.2012 00:07
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Zettel31.01.2012 00:24
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Martin31.01.2012 05:30
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Ulrich Elkmann31.01.2012 01:46
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Zettel31.01.2012 02:50
lineare Regression -- Wetterretter Michael B.31.01.2012 03:21
RE: lineare Regression -- Wetterretter Zettel31.01.2012 03:50
RE: lineare Regression -- Wetterretter Michael B.31.01.2012 07:54
RE: lineare Regression -- Wetterretter zappzarap31.01.2012 08:21
RE: lineare Regression -- Wetterretter Zettel31.01.2012 09:06
RE: lineare Regression -- Wetterretter Michael B.31.01.2012 10:01
RE: lineare Regression -- Wetterretter Zettel31.01.2012 10:56
RE: lineare Regression -- Wetterretter Michael B.31.01.2012 13:33
RE: lineare Regression -- Wetterretter Michael B.31.01.2012 06:49
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Kallias31.01.2012 10:12
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 bazille200331.01.2012 14:38
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Rapsack01.02.2012 14:01
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Zettel01.02.2012 14:22
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 vinric05.02.2012 20:33
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Calimero05.02.2012 20:44
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 C.05.02.2012 23:15
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 H_W05.02.2012 23:45
RE: Kleines Klima-Kaleidoskop: Kaltes 2011 Zettel05.02.2012 23:52
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz