Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.845 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


02.02.2012 16:32
Lebensqualität in den USA, in Deutschland Antworten

Eigentlich wollte ich zu diesem Thema nur eine kleine Marginalie schreiben. Als ich mir die Daten genauer angesehen habe, fand ich sie aber doch so interessant, daß daraus jetzt dieser etwas längere Artikel geworden ist.

Anders als meist habe ich hier einmal Original-Grafiken aus einer Quelle entnommen. Zum einen, weil Gallup das bis zur Zahl von zwei Grafiken ausdrücklich erlaubt; zum anderen, weil mir dies zur Vedeutlichung notwendig erschien. Allerdings verlangt Gallup den direkten Link zu der Quelle, so daß ich die Grafiken nicht herunterladen und verkleinern konnte. Sie ragen nun also ein wenig rechts heraus; ich hoffe, das stört Sie nicht.



Was das Inhaltliche angeht: Ich frage mich seit vielen Jahren, welche Funktion eigentlich das verzerrte Bild der USA hat, das uns in Deutschland in der Regel vermittelt wird.

Zum Teil ist das natürlich antikapitalistische Propaganda. Die USA sind das Vorzeigeland des Kapitalismus; je häßlicher man sie pinselt, umso eher werden die Menschen auch gegen den Kapitalismus in Stellung zu bringen sein.

Ich vermute aber noch etwas Tieferliegendes. In Gesprächen über die USA stelle ich immer wieder so etwas wie kulturelle Überheblichkeit fest - diese ungebildeten Hillbillies, diese Cowboy-Mentalität, kurz diese amerikanische Unkultur - das wird gern beschworen. Wenn wann dann auch noch, wie man meint, der US-Kapitalismus versagt, was das Materielle angeht, dann kann man sich erst recht überlegen fühlen.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Lebensqualität in den USA, in Deutschland Zettel02.02.2012 16:32
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Gorgasal02.02.2012 16:51
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Zettel02.02.2012 17:10
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Gorgasal02.02.2012 17:22
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland mücke02.02.2012 18:45
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland C.02.02.2012 21:50
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Rayson02.02.2012 23:57
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Zettel03.02.2012 00:34
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland R.A.03.02.2012 10:34
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Meister Petz03.02.2012 08:45
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland C.03.02.2012 10:43
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Thomas Pauli03.02.2012 11:54
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Gorgasal03.02.2012 22:48
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Martin03.02.2012 09:30
RE: Lebensqualität in den USA, in Deutschland Zettel03.02.2012 09:47
Only in America: Pension Funds Reader04.02.2012 10:43
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz