Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 2.871 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Pisaner

Beiträge: 9

26.04.2012 11:11
Zimmerman Antworten

Unter

http://www.reuters.com/article/2012/04/2...E83O18H20120425

Findet sich eine anscheinend gründlich recherchierter Bericht über die Herkunft und Lebensumstände Zimmermans und seiner Umwelt.
FR—„Experte“ Haufler könnte darin viel Nachdenkenswertes auf seine Frage

Zitat
Wieso, fragt sich jeder vernünftige Mensch auch in den USA, rennt so ein "Nachbarschaftswächter" mit einer geladenen Pistole rum



finden. Daraus:

Zitat
Based on extensive interviews with relatives, friends, neighbors, schoolmates and co-workers of Zimmerman in two states, law enforcement officials, and reviews of court documents and police reports, the story sheds new light on the man at the center of one of the most controversial homicide cases in America.

The 28-year-old insurance-fraud investigator comes from a deeply Catholic background and was taught in his early years to do right by those less fortunate. He was raised in a racially integrated household and himself has black roots through an Afro-Peruvian great-grandfather - the father of the maternal grandmother who helped raise him.



Zitat
A NEIGHBORHOOD IN FEAR

By the summer of 2011, Twin Lakes was experiencing a rash of burglaries and break-ins. Previously a family-friendly, first-time homeowner community, it was devastated by the recession that hit the Florida housing market, and transient renters began to occupy some of the 263 town houses in the complex. Vandalism and occasional drug activity were reported, and home values plunged. One resident who bought his home in 2006 for $250,000 said it was worth $80,000 today.

At least eight burglaries were reported within Twin Lakes in the 14 months prior to the Trayvon Martin shooting, according to the Sanford Police Department. Yet in a series of interviews, Twin Lakes residents said dozens of reports of attempted break-ins and would-be burglars casing homes had created an atmosphere of growing fear in the neighborhood.

In several of the incidents, witnesses identified the suspects to police as young black men. Twin Lakes is about 50 percent white, with an African-American and Hispanic population of about 20 percent each, roughly similar to the surrounding city of Sanford, according to U.S. Census data.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Der Fall Trayvon Martin Zettel31.03.2012 19:40
Fühle ich mich gut informiert Hurz31.03.2012 20:06
RE: zusaetzliches Detail beer701.04.2012 13:37
RE: Marginalie: Der Fall Trayvon Martin Calimero31.03.2012 20:07
RE: Marginalie: Der Fall Trayvon Martin SF-Leser31.03.2012 20:51
RE: Marginalie: Der Fall Trayvon Martin Techniknörgler01.04.2012 02:12
RE: Marginalie: Der Fall Trayvon Martin SF-Leser01.04.2012 11:45
RE: Marginalie: Der Fall Trayvon Martin Juno31.03.2012 21:10
RE: Marginalie: Der Fall Trayvon Martin Techniknörgler31.03.2012 22:34
Aktualisierte Fassung Zettel02.04.2012 03:48
RE: Aktualisierte Fassung M. Möhling26.04.2012 16:27
Wir vergleichen Chefkoch09.04.2012 16:55
Zimmerman Pisaner26.04.2012 11:11
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz