Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.945 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Jorge Arprin

Beiträge: 73

13.04.2012 11:04
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Antworten

American Viewer hat geantwortet.

Zettel: Entgegen dem, was er schreibt, wurde die Diagnose “Schizophrenie” nicht nur von Laien und von Leuten angezweifelt, die mit dem Fall nicht befaßt gewesen waren;

American Viewer: Das habe wiederum ich nicht behauptet. Von “nur” war bei mir nie die Rede. Sandvika ist bekannt. Die stehen bei mir auch im Original-Artikel. Ich bin auf die Leute eingegangen, die man klar kritisieren kann, weil sie einfach aus der Ferne Dinge behauptet haben.

Zu Sandvika kann man sagen, dass sie wohl erst Wochen nach dem ersten Gutachten ihre Meinung breit äußerten, als die Wetterlage opportun war. Und dann auch noch in der Öffentlichkeit. Ich habe mich schon damals gefragt, ob es in Norwegen eigentlich keine Schweigepflicht gibt. Dieses psychiatrische Zentrum in Sandvika ist mir suspekt. Die werden nicht allzuoft bei Breivik im Gefängnis gewesen sein. Die werden gerufen, schreiben ihr Konsil, in dem steht, er habe nichts behandelbar Psychiatrisches und das war es dann. Es sei denn Breivik randaliert jede Nacht in seinen drei Zellen, weil er nicht genug Playstation spielen darf.

Die Erstgutachter dagegen waren über Monate bei Breivik. Breivik behauptet jetzt, dass die Erstgutachter viele Aussagen und Verhaltensweisen Breiviks frei erfunden hätten. Die Frage ist nur: Warum sollten sie das machen?

Zettel: Der Psychiater wird selten damit konfrontiert, daß er sich geirrt hat (anders als der Somatiker, dem der Pathologe das irgendwann verrät). Daraus kann sich dann diese aus meiner Sicht ein wenig verwunderliche Überzeugung entwickeln, mit Sicherheit Recht zu haben, die mir auch beim ersten Beitrag dieses Bloggers schon aufgefallen war; ansonsten ja ein durchaus kundiger Beitrag.

American Viewer: Zettels Glauben an die Somatiker will ich ihm nicht nehmen. Auch die Trennung Somatiker Psychiater ist eher künstlich. Psychiatrische Erkrankungen wie die Schizophrenie haben natürlich ein Korrelat auf Organebene. Man hat es nur noch nicht hinreichend genau nachvollziehen können. Aber indirekt über die Medikamentenwirkungen kommt man der Sache immer näher. In der sogenannten „Somatik“ funktioniert es auch nicht anders.

Er meint offenbar auch immer noch, dass ich quasi ein Rechthaber sei. Dabei haben wir beide klare Aussagen getroffen, nur in eine andere Richtung.

Ich sage nicht, dass ich “mit Sicherheit Recht” habe. Ich habe nur eine klare Arbeitsdiagnose wie Zettel auch. Der Unterschied ist nur: Meine Diagnose kann und muss man natürlich testen. Wie das geht, habe ich dargelegt. Zettels Ausführungen dagegen kann man schlecht falsifizieren. Er selbst hat auch keine Lösung parat.

arprin.wordpress.com


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel10.04.2012 18:54
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik uniquolol10.04.2012 20:15
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel10.04.2012 23:39
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik uniquolol10.04.2012 23:40
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Dahlmanns12.04.2012 11:44
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel12.04.2012 12:09
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Jorge Arprin13.04.2012 11:04
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik C.12.04.2012 17:33
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Rayson12.04.2012 20:09
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik C.12.04.2012 20:58
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Rayson12.04.2012 21:02
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Vogelfrei12.04.2012 21:53
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik stefanolix12.04.2012 22:09
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel12.04.2012 22:12
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Noricus12.04.2012 22:15
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Vogelfrei12.04.2012 22:21
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel12.04.2012 22:29
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Vogelfrei12.04.2012 22:53
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel12.04.2012 23:59
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Vogelfrei13.04.2012 00:33
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Rayson13.04.2012 00:46
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Noricus13.04.2012 06:54
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Zettel12.04.2012 22:18
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik Rayson12.04.2012 22:50
RE: Marginalie: Neues Gutachten im Fall Breivik stefanolix12.04.2012 22:12
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz