Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 8.284 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


22.04.2012 00:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann
Der grüne Bereich in Deutschland speist sich ja vom Herkommen aus dem Erbe von '68 und dem Scheitern der ganz-linken und APO-Visionen, die sich dann mit der AKW-Nee-Strömung kurzschlossen. Im Frankreich saßen in diesem Bereich ja sehr präsent die Kommunisten, zumeist als tendance trotzkiste, wo man die Vision der gerechten Gesellschaft hochhalten konnte, ohne mit dem Manko der realen Modelle konfrontiert zu werden. Die ländlichen Partikularinteressen, Widerstand gegen die Pariser Zentrale, gingen dann eher in örtliche Bürgerinitiativen ohne landesweites Echo oder die radikale Rechte.

So ähnlich sehe ich es auch, lieber Ulrich Elkmann.

Zu der Zeit zwischen 1967 und 1969, die gern durch den Mai '68 symbolisiert wird, war die Lage in Frankreich und Deutschland recht ähnlich; außer daß in Frankreich natürlich die Kommunisten traditionell stark waren. Aber diese - der PCF - zählte im Grunde zum Establishment.

Die Revoluzzer von 1968 wollten irgend etwas Neues, gemischt aus Marxismus, Anarchismus, Hippiebewegung und Dritte-Welt-Romantik. Als das zerbrach, entwickelten sich die Dinge in Frankreich und Deutschland unterschiedlich:

In Deutschland knüpfte man an die Romantik und das Biedermeier an. Die gescheiterten Revoluzzer begaben sich auf den Weg nach innen, ungefähr wie nach dem Wiener Kongreß. Dabei spielte der Entrismus der Kommunisten aus den K-Gruppen eine Rolle, die keine Romantiker waren, sondern à la Fischer die Romantik der anderen für ihre Zwecke einspannten. Aber es war doch im Kern eine romantische Bewegung, die aus der die Grünen als starke Kraft hervorgingen und die uns als vorerst letzte ihrer Kopfgeburten den "Ausstieg" beschert hat.

In Frankreich passierte das, was dort in jeder Generation passiert: Aus den jungen Radikalen wurden mehr oder minder konservative Träger des Systems.

Diejenigen, die das nicht wollten, wurden von Maoisten zu Trotzkisten. Um Ökologie kümmerten sie sich nur dort, wo das ihnen zur Massenmobilisierung geeignet erschien, zum Beispiel bei der Lutte du Larzac. Auch da interessierten sie die Bauern, die um ihr Land fürchteten, mehr als der Schutz der Natur.

Es fehlt in Frankreich einfach dieses romantische Verhältnis zur Natur, das wir Deutsche haben. Bei forêt hat kein Franzose die Assoziationen, die uns dabei überkommen.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel21.04.2012 05:01
(2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel21.04.2012 22:07
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann21.04.2012 23:09
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel22.04.2012 00:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Hausmann22.04.2012 00:36
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann22.04.2012 03:09
Griff ins Faß ;-) Zettel22.04.2012 05:25
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel22.04.2012 05:08
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 10:47
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Noricus22.04.2012 13:32
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 14:57
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang AldiOn22.04.2012 14:50
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 15:05
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang AldiOn22.04.2012 15:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 16:29
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann22.04.2012 15:25
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Calimero22.04.2012 16:39
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 20:56
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 FTT_2.022.04.2012 11:28
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel22.04.2012 13:49
(3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 15:15
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Tiefseetaucher22.04.2012 18:23
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 18:36
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse AldiOn22.04.2012 18:54
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 19:30
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Noricus22.04.2012 20:15
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 21:28
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe22.04.2012 21:43
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse C.22.04.2012 21:50
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 22:08
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse AldiOn23.04.2012 00:02
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 03:18
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Noricus23.04.2012 06:39
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 18:48
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe23.04.2012 19:56
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 20:38
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel24.04.2012 04:31
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Florian24.04.2012 14:52
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe24.04.2012 20:52
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 00:29
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 01:22
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe25.04.2012 07:03
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 15:56
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse FTT_2.025.04.2012 16:05
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 16:43
(4) Live-Ticker Zettel22.04.2012 17:39
Doch eine Sensation? Zettel22.04.2012 19:28
RE: (4) Live-Ticker Zettel23.04.2012 23:17
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 FTT_2.023.04.2012 10:50
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel23.04.2012 18:41
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Rayson23.04.2012 19:15
(5) Warum Sarkozy keine Chance mehr hat Zettel29.04.2012 07:37
(6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 07:38
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 14:43
RE: (6) Die große Debatte heute Abend FTT_2.002.05.2012 15:23
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 18:50
RE: (6) Die große Debatte heute Abend R.A.03.05.2012 10:38
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel03.05.2012 18:50
RE: (6) Die große Debatte heute Abend SF-Leser03.05.2012 19:28
RE: (6) Die große Debatte heute Abend AldiOn03.05.2012 22:39
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Emulgator04.05.2012 10:14
RE: (6) Die große Debatte heute Abend FTT_2.002.05.2012 15:28
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 18:27
(7) Blick auf die Debatte Zettel03.05.2012 07:42
RE: (7) Blick auf die Debatte FTT_2.004.05.2012 00:14
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel04.05.2012 02:52
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel05.05.2012 07:12
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel04.05.2012 05:58
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel05.05.2012 01:03
(8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Zettel06.05.2012 11:39
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Erling Plaethe06.05.2012 12:30
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung AldiOn06.05.2012 14:01
Woher kommen die Schätzungen? Zettel06.05.2012 17:08
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Florian06.05.2012 17:07
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung FTT_2.007.05.2012 10:24
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Zettel07.05.2012 11:44
(9) Hollandes Sieg: Kleiner Liveticker Zettel06.05.2012 17:41
RE: (9) Hollandes Sieg: Kleiner Liveticker Zettel07.05.2012 03:08
Das Ergebnis aus Israel Zettel07.05.2012 14:00
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz