Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 8.244 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


23.04.2012 03:18
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Antworten

Zitat von AldiOn
Wenn ich das richtig sehe ist die Rechte in Frankreich ähnlich zersplittert wie in Deutschland die Linke- und damit auch organisatorisch behindert. Und in Frankreich sammelt der Kandidat der Linken ALLE linken Stimmen und einen Teil der rechten Stimmen ein.

So ist es.

Die Linke ist zwar auch auf etliche Parteien verteilt, die teils wiederum in Strömungen zerfallen.

Die Sozialistische Partei ist selbst schon als Sammlungsbewegung gegründet worden; aus zB der traditionellen Arbeiterpartei S.F.I.O. ("Französische Sektion der Arbeiter-Interntionale"), der linken Intellektuellenpartei PSU, diverser linker "Clubs" usw. Inzwischen gehören zu ihr auch Teile der ehemaligen Radikalsozialistischen Partei (die aber linksliberal war), die Radicaux de Gauche.

Ebenso ist Mélenchons Front de Gauche eine Sammlungsbewegung aus mehr einem halben Dutzend Parteien und Gruppen, deren Kern die Kommunistische Partei Frankreichs ist, also die traditionsreiche, lange orthodox moskautreue PCF mit Führern wie Georges Marchais und Jacques Duclos. Ebenso sind die Trotzkisten gespalten; auch jetzt haben sich ihre Stimmen auf drei Kandidaten verteilt (Mélenchon, Poutou und Nathalie Arthaud). Hinzu kommen die Grünen.

Aber alle diese vielen Parteien, Gruppen, Strömungen sehen sich doch als Teil derselben "politischen Familie" und haben im zweiten Wahlgang immer den Kandidaten der Linken unterstützt.



Wie Sie schreiben, lieber AldiOn, ist das auf der Rechten nicht so. Es spielt dabei ein Rolle, daß sie historisch in Teile gespalten ist, die sich bitter bekämpft haben (buchstäblich mit Waffen): Die religiös-konservative Rechte, wie sie etwa Philippe de Villiers repräsentierte, der auch einmal Präsidentschaftskandidat war; die Gaullisten; die Nationalisten des Front National, die als einzige innerhalb des rechten Spektrums ihre historischen Verbindungen eher zu Pétains Vichy-Staat haben als zur Résistance.

Hinzu kommt: Auf der Linken gibt es in Frankreich keine Abgrenzung zwischen gemäßigt und extremistisch. Der sozialistische Ministerpräsident Lionel Jospin war noch in dieser Funktion zugleich Mitglied einer trotzkistischen Zelle, die von dem legendären "Lambert" begründet worden war (militante Trotzkisten tragen Parteinamen). Es gab nie ein Problem damit, Kommunisten in linken Regierungen zu haben. Auf der Rechten gibt es aber diese Abgrenzung. Die Konservativen und die Gaullisten, die untereinander spinnefeind sind, wollen beide nichts mit dem Front National zu tun haben.

Und dann gehören zum bürgerlichen Lager ja auch noch die Parteien und Strömungen der Mitte - die Centristes; Christdemokraten, Liberale, Leute, die bei uns in der CDU oder der FDP wären. Sie versuchen es seit der Gründung der Fünften Republik (der Übergangs-Ministerpräsident von der Vierten zur Fünften, Pierre Pflimlin, gehörte zu ihnen), aber sie haben nie einen Fuß auf die Erde bekommen. Bis auf ein einziges Mal, als der Liberale (die Partei hieß Républicains Indépendants) Valéry Giscard d'Èstaing Präsident war; der geschätzte Partner des Kanzlers Helmut Schmidt.

Jetzt bin ich a bisserl ins Plaudern gekommen, lieber AldiOn. Aber vielleicht interessiert's ja.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel21.04.2012 05:01
(2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel21.04.2012 22:07
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann21.04.2012 23:09
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel22.04.2012 00:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Hausmann22.04.2012 00:36
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann22.04.2012 03:09
Griff ins Faß ;-) Zettel22.04.2012 05:25
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel22.04.2012 05:08
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 10:47
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Noricus22.04.2012 13:32
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 14:57
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang AldiOn22.04.2012 14:50
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 15:05
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang AldiOn22.04.2012 15:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 16:29
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann22.04.2012 15:25
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Calimero22.04.2012 16:39
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 20:56
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 FTT_2.022.04.2012 11:28
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel22.04.2012 13:49
(3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 15:15
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Tiefseetaucher22.04.2012 18:23
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 18:36
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse AldiOn22.04.2012 18:54
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 19:30
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Noricus22.04.2012 20:15
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 21:28
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe22.04.2012 21:43
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse C.22.04.2012 21:50
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 22:08
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse AldiOn23.04.2012 00:02
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 03:18
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Noricus23.04.2012 06:39
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 18:48
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe23.04.2012 19:56
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 20:38
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel24.04.2012 04:31
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Florian24.04.2012 14:52
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe24.04.2012 20:52
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 00:29
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 01:22
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe25.04.2012 07:03
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 15:56
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse FTT_2.025.04.2012 16:05
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 16:43
(4) Live-Ticker Zettel22.04.2012 17:39
Doch eine Sensation? Zettel22.04.2012 19:28
RE: (4) Live-Ticker Zettel23.04.2012 23:17
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 FTT_2.023.04.2012 10:50
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel23.04.2012 18:41
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Rayson23.04.2012 19:15
(5) Warum Sarkozy keine Chance mehr hat Zettel29.04.2012 07:37
(6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 07:38
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 14:43
RE: (6) Die große Debatte heute Abend FTT_2.002.05.2012 15:23
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 18:50
RE: (6) Die große Debatte heute Abend R.A.03.05.2012 10:38
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel03.05.2012 18:50
RE: (6) Die große Debatte heute Abend SF-Leser03.05.2012 19:28
RE: (6) Die große Debatte heute Abend AldiOn03.05.2012 22:39
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Emulgator04.05.2012 10:14
RE: (6) Die große Debatte heute Abend FTT_2.002.05.2012 15:28
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 18:27
(7) Blick auf die Debatte Zettel03.05.2012 07:42
RE: (7) Blick auf die Debatte FTT_2.004.05.2012 00:14
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel04.05.2012 02:52
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel05.05.2012 07:12
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel04.05.2012 05:58
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel05.05.2012 01:03
(8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Zettel06.05.2012 11:39
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Erling Plaethe06.05.2012 12:30
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung AldiOn06.05.2012 14:01
Woher kommen die Schätzungen? Zettel06.05.2012 17:08
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Florian06.05.2012 17:07
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung FTT_2.007.05.2012 10:24
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Zettel07.05.2012 11:44
(9) Hollandes Sieg: Kleiner Liveticker Zettel06.05.2012 17:41
RE: (9) Hollandes Sieg: Kleiner Liveticker Zettel07.05.2012 03:08
Das Ergebnis aus Israel Zettel07.05.2012 14:00
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz