Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 8.236 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


04.05.2012 02:52
RE: (7) Blick auf die Debatte Antworten

Lieber FTT,

ich freue mich, daß Ihnen die Serie gefällt; auch deshalb, weil Sie ja Frankreich kennen und deshalb a bisserl beurteilen können, ob sie etwas taugt. Ich schreibe sie gern, weil sie mir die Gelegenheit gibt, mich einmal wieder etwas mehr in die französische Politik zu vertiefen, die ich in den letzten Jahren nicht mehr so intensiv verfolgt hatte wie zuvor.

Zitat von FTT_2.0
Was das Niveau angeht, kann ich nur zustimmen. Beeindruckend von beiden. Allerdings war es auch eine ziemlich feindselige und gehässige Atmosphäre, so dass ich "stets rational argumentierend" schon etwas nuancieren würde. Den Ausschnitt mit dem petit calomniateur (kleiner Verleumder), wie Sarkozy Hollande geheißen hat, läuft hierzulande alle Stationen rauf und runter. Abgesehen davon hat ja Sarkozy ununterbrochen kleine Boshaftigkeiten über drei oder vier Punkte in der Vita oder Persönlichkeit Hollandes von sich gegeben (ohne politische Erfahrung außerhalb der Partei, unkundig in Sachfragen, unwahrhaftig in seinen Wahlkampfaussagen).

Das war halt Sarkozys einzige Chance. Ich habe in dem Artikel dieses treffende Wort débusquer, aufscheuchen, zitiert.

Hollande ist eine gepanzerte Persönlichkeit. So sehe ich ihn jedenfalls; und so dürften ihn die Berater Sarkozys gesehen haben. Er hat sich immer unter voller Kontrolle. Seine Emotionen sind gespielt (wie bei der Rede in Le Bourget, über die ich hier berichtet habe).

Sarkozys einzige Chance war, Hollande so zu provozieren, daß die Panzerung nicht mehr hielt. Ein Hollande, der empört ist, der seine Linie verläßt - das wollte Sarkozy.

Er und seine Berater mögen sich an eine Schlüsselszene aus der Debatte mit Ségolène Royal 2007 erinnert haben. Damals spielte sie die Sentimental-Empörte; es ging um den Umgang mit Behinderten in der Schule, wenn ich mich recht erinnere. Das nahm sie so mit - so sollte es aussehen -, daß sie nah am Heulen war. Und Sarkozy bemerkte dazu kühl: Madame, so benimmt man sich nicht als Staatspräsident Frankreichs.

Das hätte er gestern wohl gern Hollande sagen wollen. Aber dessen Panzer hielt.



Er hatte seinerseits eine Strategie, und zwar - scheint mir - die von Muhammed Ali in Kinshasa: Den Gegner kommen, ihn sich ermüden lassen und dann zuschlagen. Gegen Ende wurde Hollande immer aggresiver, auch physisch lauter. Er wollte deutlich machen, daß jetzt er der Herr im Ring ist. Dazu gehörte auch dieses Dazwischenbrabbeln bei Sarkozys Schlußwort. Sie haben Recht, da hätten die Moderatoren einschreiten müssen. Aber gegen den künftigen Staatspräsidenten?

Zitat von FTT_2.0

Zitat
Die meisten Beobachter sind sich einig, daß das Duell keinen klaren Sieg ergeben hat; manche - vor allem die linken, wie die Journalisten des Nouvel Observateur - sehen Vorteile bei Hollande.



Ich hingegen habe Sarkozy als klaren Sieger gesehen. Nicht deswegen, weil er mir politisch näher steht, sondern weil er mir souveräner und kompetenter erschien.


So geht es mir auch - und es zeigt nur wieder, wie verschieden man, je nach persönlicher Präferenz, solch eine Debatte wahrnimmt.

Sarkozy wirkte auf mich vor allem ernsthafter, verantwortungsvoller. Nach Hollandes lächerlicher Tirade "Moi, Président, moi Président, moi Président ..." bemerkte er trocken, es sei nicht leicht, Präsident zu sein.

Ich nehme Sarkozy ab, daß es ihm um die Probleme Frankreichs und Europas geht. Bei Hollande sehe ich nur eine engstirnige Ideologie, die dieser Mann, der sein ganzes Berufsleben lang immer nur Parteipolitiker gewesen ist, rücksichtslos in die Tat umsetzen wird, wenn er Präsident ist.

Zitat von FTT_2.0
Ein Problem in diesen Duellen - und Sie sprechen das ja an - ist, dass meistens einer der Duellanten den Favoritenbürde aufgenötigt bekommt. Hier war das Sarkozy. Die Bürde hing ihm wie ein medialer Mühlstein am Hals, weil alle Welt - und so ist das ja auch in Deutschland immer wieder - irgendwie davon ausgeht, dass der vermeintliche "Außenseiter" ein ungelenker Stotterhans ist, der beim Gang zum Podium stolpert und dabei noch seine Hose verliert. Sobald eine der drei Sachen nicht geschieht, wird das als Achtungserfolg gefeiert.

Schön gesagt. Ja, so ist es.

Aber hier kam eben die strategische Situation hinzu: Sarkozy mußte Hollande entlarven, ihn am Boden haben, wenn er das (äußerst) Unwahrscheinliche noch hätte schaffen wollen. Das ist ihm nicht gelungen. Insofern ist er in der Tat der Verlierer.

Ich bin gespannt, was er nach der passation des pouvoirs machen wird. Daß er sich in die Nationalversammlung wählen läßt, kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht sucht er sich jetzt sein Colombey-les-deux-églises und wartet, bis Hollande das Land so ruiniert hat, daß man ihn wieder ruft.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel21.04.2012 05:01
(2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel21.04.2012 22:07
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann21.04.2012 23:09
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel22.04.2012 00:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Hausmann22.04.2012 00:36
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann22.04.2012 03:09
Griff ins Faß ;-) Zettel22.04.2012 05:25
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Zettel22.04.2012 05:08
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 10:47
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Noricus22.04.2012 13:32
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 14:57
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang AldiOn22.04.2012 14:50
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 15:05
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang AldiOn22.04.2012 15:12
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 16:29
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Ulrich Elkmann22.04.2012 15:25
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Calimero22.04.2012 16:39
RE: (2) Letzte Informationen vor dem ersten Wahlgang Erling Plaethe22.04.2012 20:56
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 FTT_2.022.04.2012 11:28
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel22.04.2012 13:49
(3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 15:15
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Tiefseetaucher22.04.2012 18:23
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 18:36
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse AldiOn22.04.2012 18:54
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 19:30
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Noricus22.04.2012 20:15
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 21:28
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe22.04.2012 21:43
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse C.22.04.2012 21:50
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel22.04.2012 22:08
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse AldiOn23.04.2012 00:02
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 03:18
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Noricus23.04.2012 06:39
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 18:48
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe23.04.2012 19:56
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel23.04.2012 20:38
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel24.04.2012 04:31
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Florian24.04.2012 14:52
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe24.04.2012 20:52
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 00:29
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 01:22
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Erling Plaethe25.04.2012 07:03
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 15:56
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse FTT_2.025.04.2012 16:05
RE: (3) Internetpolizei und erste Ergebnisse Zettel25.04.2012 16:43
(4) Live-Ticker Zettel22.04.2012 17:39
Doch eine Sensation? Zettel22.04.2012 19:28
RE: (4) Live-Ticker Zettel23.04.2012 23:17
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 FTT_2.023.04.2012 10:50
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Zettel23.04.2012 18:41
RE: Frankreichs Wahljahr 2012 Rayson23.04.2012 19:15
(5) Warum Sarkozy keine Chance mehr hat Zettel29.04.2012 07:37
(6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 07:38
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 14:43
RE: (6) Die große Debatte heute Abend FTT_2.002.05.2012 15:23
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 18:50
RE: (6) Die große Debatte heute Abend R.A.03.05.2012 10:38
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel03.05.2012 18:50
RE: (6) Die große Debatte heute Abend SF-Leser03.05.2012 19:28
RE: (6) Die große Debatte heute Abend AldiOn03.05.2012 22:39
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Emulgator04.05.2012 10:14
RE: (6) Die große Debatte heute Abend FTT_2.002.05.2012 15:28
RE: (6) Die große Debatte heute Abend Zettel02.05.2012 18:27
(7) Blick auf die Debatte Zettel03.05.2012 07:42
RE: (7) Blick auf die Debatte FTT_2.004.05.2012 00:14
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel04.05.2012 02:52
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel05.05.2012 07:12
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel04.05.2012 05:58
RE: (7) Blick auf die Debatte Zettel05.05.2012 01:03
(8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Zettel06.05.2012 11:39
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Erling Plaethe06.05.2012 12:30
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung AldiOn06.05.2012 14:01
Woher kommen die Schätzungen? Zettel06.05.2012 17:08
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Florian06.05.2012 17:07
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung FTT_2.007.05.2012 10:24
RE: (8) Sarkozys erstaunlicher Aufschwung Zettel07.05.2012 11:44
(9) Hollandes Sieg: Kleiner Liveticker Zettel06.05.2012 17:41
RE: (9) Hollandes Sieg: Kleiner Liveticker Zettel07.05.2012 03:08
Das Ergebnis aus Israel Zettel07.05.2012 14:00
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz