Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 5.159 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Llarian

Beiträge: 5.991

29.04.2012 18:57
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Antworten

Zitat von Zettel
Es sollte eine Instanz geben, die das operative Geschäft führt; und eine andere, die diese Instanz beruft und die großen Linien vorgibt.


Was nichts weiter ist als ihre Meinung. In anderen Worten. Aber selbst diese Meinung, so man sie teilte, wird von der deutschen Demokratie nicht erfüllt. Denn die großen Linien werden EBEN NICHT vom Souverän getroffen, sondern von einer machtbesessenen Politikerin, die mit "alternativlos" die Zukunft der Nation ruiniert. Die Vorgabe einer Linie ist eben mehr als alle vier Jahre ein Kreuz bei einer Partei zu machen, die sich ohnehin als alternativlos geriert und verhält.

Zitat
So hat es sich bewährt.


Nein, lieber Zettel, es hat sich überhaupt nicht bewährt. Gemessen an den üblichen Zeiten für Regierungssysteme ist die BRD noch sehr, sehr jung. Selbst pharaonische Dynastien, Monarchien und Diktaturen hat es deutlich länger gegeben als die BRD. Und in den letzten 40 Jahren hat die BRD sich gleich an mehreren Fronten ins Abseits begeben, wo man ganz uns gar nicht von Bewährung sprechen kann. Was in Deutschland im Wesentlichen funktioniert ist Wirtschaft und Wissenschaft. Das täuscht aber schnell darüber hinweg wie kurzsichtig unsere eigentliche Gesellschaft aufgestellt ist. Nimmt man den wirtschaftlichen und technischen Erfolg weg ist an unserer Gesellschaft nicht mehr viel übrig, denn die gesellschaftlichen Ideale, vonwegen Freiheit, Rechtsstaat und Bürgerrechte, sind in den letzten 40 Jahren massiv erodiert worden, so sehr, dass ich es zumindest als absurd emfinde hier von Bewährung zu sprechen. Dazu kommt eine nicht weniger kurzsichtige Gesellschaftsstruktur, die in ihrer Dekadenz nicht einmal in der Lage ist ihren eigenen Bestand zu sichern und sich als Konsequenz dieser Dekadenz eine wachsende, agressive Minderheit hinzuzieht, die die gesellschaftlichen Spannungen noch gezielt verstärken. Bewährt hat sich daran gar nichts, lieber Zettel. Wir werden seit Jahrzehnten weitestgehend unter aller Kanone regiert, lieber Zettel. Und die jetzige Regierung ist allenfalls die Steigerung dessen, was bereits vorher schlecht lief. Kernentscheidungen werden seit Jahrzehnten nicht vom Volk sondern von einer selbsternannten politischen bestimmt. Und die Resultate sind mies.

Als Randbemerkung sei mir erlaubt, dass die DDR auch der Meinung war, sie habe sich bewährt. Und hinweggefegt wurde. Sie war im übrigen auch gesellschaftlich erodiert, nur hatte sie nicht den wirtschaftlichen Erfolg um das zu überdecken.

Zitat
Direkte Demokratie führt - ich habe das zu erläutern versucht - unweigerleich zur Herrschaft einer Minderheit; nämlich der Minderheit derer, die motiviert sind und die Möglichkeit haben, sich ständig an politischen Entscheidungen zu beteiligen.


Sie können nicht erklären, was falsch ist. Denn das Gegenteil ist richtig. Deutschland wird faktisch seit einigen Jahrzehnten durch eine Minderheit regiert, nämlich die der Parteien. Und inzwischen sind selbst diese gegen die Berufspolitiker recht machtlos geworden. Und im Rahmen der EU ist es noch schlimmer geworden, wo faktisch vollkommen unlegitimierte Beamte Entscheidung gigantischer Tragweite nach gusto treffen können. Es ist gerade diese Minderheit, die uns die Probleme eingebrockt hat. Direkte Elemente finden wir vor allem in der Wirtschaft, wenn nämlich der Bürger das kauft, was er für richtig hält. Funktioniert hervorragend, weil das nämlich die Abstimmung mit den Füssen ist. Ich sehe keinen Grund, warum das nicht auch in Wahlen stattfinden kann. In der Schweiz funktioniert es durchaus. Und das wesentlich besser als in der BRD. In einer direkten Demokratie kann sich ein jeder an politischen Entscheidungen beteiligen. Wer das nicht will, muss das nicht. Aber in dieser Farce von Parteindemokratie wie wir sie in Deutschland haben, KANN sich der kleine Bürger gar nicht beteiligen. Er darf allenfalls alle vier Jahre ein Kreuz machen, das nichts bewirkt. Und dann wundern sich die Leute noch über Poltikverdrossenheit. Ich kenne inzwischen diverse Leute, die PRO oder auch die SED wählen. Nicht weil sie von denen auch nur irgendetwas halten. Sondern weil sie von unserem "normalen" politischen Betrieb so enttäuscht sind, dass sie keine Chance mehr sehen dort repräsentiert zu werden. Und das nimmt nicht ab, es nimmt zu. Auch die Piraten sind ein Resultat davon. Sie treten völlig ohne jedes ernstzunehmende Konzept an. Und machen aus dem Stand mehr als 10 Prozent. Das sind zehn Prozent Bürger, die eben nicht mit Ihnen übereinstimmen, lieber Zettel, sie finden nicht das es "sich bewährt hat".

Zitat
Der anonyme Wähler (oder Liquide bei den Piraten) entscheidet hingegen anonym; also ohne für die Folgen seiner Entscheidung verantwortlich gemacht werden zu können.


Jeder ist für seine Stimme verantwortlich, egal ob er diese anonym (wie wir ohnehin traditionell wählen) oder per Namen abgibt. Und jeder lebt auch mit der Konsequenz. Das ist nur fair. Das schlimme ist eher, in Deutschland leben mehr und mehr Menschen in dem Gefühl (und ich meine es ist eher ein Bewusstsein), dass sie eben keine Verantwortung dafür tragen, weil es ohnehin nichts bewirkt.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Zettel23.04.2012 19:20
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Rayson23.04.2012 19:46
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Zettel23.04.2012 20:26
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten AldiOn23.04.2012 23:44
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Juno23.04.2012 23:56
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe24.04.2012 10:14
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Calimero24.04.2012 12:33
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe24.04.2012 13:01
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Frank24.04.2012 13:57
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.24.04.2012 15:03
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin24.04.2012 13:30
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten xanopos24.04.2012 13:50
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin24.04.2012 18:57
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.24.04.2012 15:08
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin24.04.2012 18:51
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Zettel24.04.2012 16:19
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin24.04.2012 18:44
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin09.05.2012 10:28
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Llarian25.04.2012 17:30
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Zettel25.04.2012 17:42
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Frank25.04.2012 18:06
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Llarian25.04.2012 21:45
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Zettel25.04.2012 23:39
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe26.04.2012 07:43
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Llarian29.04.2012 18:57
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Hausmann29.04.2012 20:28
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Hausmann26.04.2012 00:01
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Frank200026.04.2012 11:07
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten C.27.04.2012 00:34
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Frank200026.04.2012 11:01
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten uniquolol26.04.2012 20:40
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten califax10.05.2012 03:22
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix10.05.2012 05:50
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.10.05.2012 10:33
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix10.05.2012 10:51
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten C.10.05.2012 11:46
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin10.05.2012 12:19
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe10.05.2012 14:50
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.10.05.2012 14:59
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Ulrich Elkmann10.05.2012 16:14
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin10.05.2012 18:00
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.10.05.2012 18:48
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix10.05.2012 19:02
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin10.05.2012 22:25
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix10.05.2012 22:50
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin11.05.2012 09:07
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix11.05.2012 09:14
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin11.05.2012 12:21
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten califax11.05.2012 13:26
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix11.05.2012 16:43
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin11.05.2012 23:24
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.13.05.2012 11:26
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin13.05.2012 18:08
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Rayson13.05.2012 19:23
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Emulgator11.05.2012 10:51
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten califax11.05.2012 09:22
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten stefanolix11.05.2012 10:34
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe10.05.2012 19:02
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin10.05.2012 22:29
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe10.05.2012 23:30
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin11.05.2012 09:16
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe11.05.2012 16:26
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.11.05.2012 16:38
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin11.05.2012 23:37
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe11.05.2012 23:50
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Erling Plaethe13.05.2012 19:47
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin13.05.2012 22:38
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten R.A.10.05.2012 14:56
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Rayson10.05.2012 22:27
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Martin10.05.2012 22:30
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Rayson10.05.2012 22:37
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten AldiOn10.05.2012 19:20
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten Ulrich Elkmann10.05.2012 20:22
RE: Zitat des Tages: Protestpartei Piraten califax11.05.2012 09:11
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz