Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 5.439 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Erling Plaethe

Beiträge: 4.660


08.06.2012 10:54
RE: OT: Morgenmagazin Antworten

Zitat von dari
Ein wenig OT, aber passt hoffentlich trotzdem ins Bild: Wer heute morgen das Vergnügen hatte, das ARD-Morgenmagazin zu schauen, durfte eine B.Höhn sehen, die sinngemäß tatsächlich Folgendes gesagt hat: Angesichts steigender Stromkosten seinen Zuschüsse für HartzIV-Empfänger das falsche Mittel. Vielmehr sollten die Betroffenen verinnerlichen, Energie einzusparen. Notfalls könne man auch über Münzzähler (sic!) nachdenken, damit - wenn wieder Geld im Haushalt sei - schnell wieder der Strom angeschaltet werden könne. Reaktion des Moderators: Schweigen!
Und nun die Preisfrage: Wer erinnert sich noch an einen gewissen Berliner Finanzsenator, der sagte, wenn man sich die Heizung nicht leisten könne, solle man halt einen dicken Pulli anziehen? Dafür ist der besagte Senator damals sprichwörtlich medial gesteinigt worden(zu Recht oder Unrecht sei einmal dahingestellt...).
Frau Höhn kommt mit solchen Gedanken aber offenbar wunderbar durch. Diese doppelten Standards sind inzwischen wirklich unerträglich geworden. So langsam drängt sich der Eindruck auf, dass man - solange man nur auf der richtigen Seite steht - sich heute praktisch alles erlauben kann.


Wenn Sarrazin damals recht hatte, und das hatte er m.E., dann hat das Bärbel Höhn in dem Interview eben auch.

Viele Grüße, Erling Plaethe


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Zettel07.06.2012 05:51
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" FTT_2.007.06.2012 09:22
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" stefanolix07.06.2012 09:52
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Erling Plaethe07.06.2012 12:50
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" stefanolix07.06.2012 13:12
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Erling Plaethe07.06.2012 13:41
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" C.07.06.2012 14:16
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Techniknörgler07.06.2012 19:18
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Rayson07.06.2012 19:34
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Techniknörgler08.06.2012 10:29
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Hausmann08.06.2012 10:35
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" C.07.06.2012 09:58
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Robin07.06.2012 09:58
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" destello07.06.2012 16:27
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" stefanolix07.06.2012 17:02
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" ESKA07.06.2012 21:18
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Juno07.06.2012 22:18
Zettels Meckerecke: Eine Frage verschwindet Zettel07.06.2012 17:52
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" cetede07.06.2012 20:21
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" xanopos07.06.2012 20:27
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" xanopos08.06.2012 08:19
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" stefanolix08.06.2012 08:58
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Faber08.06.2012 02:08
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Ulrich Elkmann08.06.2012 09:17
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" stefanolix08.06.2012 10:21
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" xanopos08.06.2012 10:32
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Calimero08.06.2012 11:26
OT: Morgenmagazin dari08.06.2012 10:20
RE: OT: Morgenmagazin Erling Plaethe08.06.2012 10:54
RE: OT: Morgenmagazin dari08.06.2012 11:31
RE: Fehlende Leitungen aus Griechenland Ulrich Elkmann08.06.2012 11:53
RE: Fehlende Leitungen aus Griechenland Meister Petz08.06.2012 12:43
RE: Fehlende Leitungen aus Griechenland Calimero08.06.2012 14:03
RE: OT: Morgenmagazin Noricus08.06.2012 19:38
RE: OT: Morgenmagazin Erling Plaethe09.06.2012 14:07
RE: OT: Morgenmagazin dari11.06.2012 09:42
RE: OT: Morgenmagazin Zettel08.06.2012 17:50
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" stefanolix08.06.2012 16:07
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Florian08.06.2012 18:01
RE: Marginalie: 53 Prozent für Verschiebung des "Ausstiegs" Zettel08.06.2012 19:15
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz