Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.559 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


19.09.2012 19:39
Lösung des Quiz Antworten

Die richtigen Antworten im Quiz sind:

1. (D) In der Jagdsaison 2011 wurden 38 französische Jäger versehentlich von einem anderen Jäger erschossen.

2. (B) Es wurden 89 Jäger verwundet.

3. (C) Vier Unbeteiligte, die sich in eine Jagd verirrt hatten, wurden erschossen.



Bemerkenswert ist, daß von den 127 Jagdopfern fast ein Drittel zu Tode kam. Das dürfte an der hohen Präzision der von den französischen Jägern überwiegend verwendeten Remington- und Winchesterbüchsen liegen, die noch auf einen Kilometer genau treffen (die Reichweite ist noch erheblich größer).

Während der Jagdsaison (sie wird in jedem Département vom Präfekten für jedes Wild individuell festgelegt und beträgt im Schnitt fünf Monate) dürfen Jäger grundsätzlich auf jedem Grundstück jagen, ohne den Eigentümer zu fragen; ob öffentliches oder privates Gelände. Nur unter ganz bestimmten Bedingungen kann ein Eigentümer vom Präfekten die Erlaubnis bewirken, daß auf seinem Grund und Boden nicht gejagt werden darf.

Es wird gern erzählt, daß dieses extensive Jagdrecht eine Errungenschaft der französischen Revolution sei; so beschlossen als Reaktion darauf, daß bis dahin die Jagd dem Adel vorbehalten gewesen war. Tatsächlich wurde aber damals der betreffende Vorstoß Robespierres von der Nationalversammlung abgelehnt. Mirabeau hatte sich dagegen gewandt und sich mit seinem Vorschlag durchgesetzt, daß jeder nur auf seinem eigenen Grund und Boden jagen darf.

Die jetzige Regelung wurde erst 1965 auf Druck der mächtigen Lobby der Jäger und Angler eingeführt. Seit 1989 haben sie sogar eine eigene Partei, deren Kandidat Jean Saint-Josse bei den Präsidentschaftswahlen 2002 es auf 4,2 Prozent brachte. 2007 erreichte Frédéric Nihous allerings nur noch 1,2 Prlozent; immerhin fast eine halbe Million Stimmen. Bei der diesjährigen Präsidentschaftswahl kandidierten die Jäger nicht mehr.



Diese Informationen habe ich zum Teil der französischen Wikipédia entnommen; hauptsächlich aber einem Artikel von Tim King im New Statesman vom Montag: Violence isn't secret here - it parades through the village streets. Leider ist er im Internet anscheinend nicht verfügbar; jedenfalls habe ich ihn nicht gefunden.

Tim King ist der Frankreich-Korrespondent des New Statesman und lebt seit vielen Jahren in einem Dorf der France profonde, der tiefen Provinz Frankreichs.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Lösung des Quiz Zettel19.09.2012 19:39
RE: Lösung des Quiz Techniknörgler19.09.2012 19:58
RE: Lösung des Quiz Hohenstaufen19.09.2012 22:30
"La chasse présidentielle" Ulrich Elkmann19.09.2012 22:46
RE: "La chasse présidentielle" Zettel20.09.2012 01:27
RE: "La chasse présidentielle" Faber20.09.2012 03:47
RE: Lösung des Quiz Zettel20.09.2012 01:01
RE: Lösung des Quiz xanopos20.09.2012 09:25
RE: Lösung des Quiz vivendi26.09.2012 09:20
RE: Lösung des Quiz 12320.09.2012 00:05
RE: Lösung des Quiz xanopos20.09.2012 09:31
RE: Lösung des Quiz Gorgasal20.09.2012 16:52
RE: Lösung des Quiz Thomas Pauli20.09.2012 17:09
RE: Lösung des Quiz Gansguoter20.09.2012 18:02
RE: Lösung des Quiz Florian20.09.2012 18:47
RE: Lösung des Quiz xanopos20.09.2012 19:29
RE: Lösung des Quiz Ulrich Elkmann20.09.2012 23:59
RE: Lösung des Quiz Emulgator20.09.2012 23:18
RE: Lösung des Quiz R.A.21.09.2012 12:49
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen