Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 4.770 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
stefanolix

Beiträge: 1.959

18.11.2012 14:05
RE: Marginalie: Tempo 30 Antworten

Zitat von vivendi im Beitrag #18
Zitat von stefanolix im Beitrag #15
Was sind Verkehrssteuern? Die Straßen werden aus dem allgemeinen Steueraufkommen bezahlt. Zweckgebundene Steuern gibt es nicht. Falls Sie auf die Mineralölsteuer und die Maut anspielen: Dafür zahlen auch der Radfahrer und der ÖPNV-Nutzer, so wie jeder Steuerzahler und Verbraucher. Wir bezahlen diese Abgaben, weil sie mit jedem transportierten Wirtschaftsgut und mit jeder Transportdienstleistung auf die Verbraucher bzw. Fahrgäste umgelegt werden.

KFZ-Steuer und Mineralölsteuer. Ob zweckgebunden oder nicht, spielt keine Rolle, das ist eine rein finanzpolitische Frage. Radfahrer bezahlen weder die eine noch die andere.


Die Mineralölsteuer heißt in Deutschland seit 2006 Energiesteuer. Sie ist nicht an das Fahrzeug, sondern an den jeweiligen Energieträger gebunden. Der Staat legt gegenüber dem Bürger fest: Wenn du als Bürger Energie verbrauchst, dann zahlst du. Wenn du unbedingt Auto fahren willst, dann zahlst du mehr Steuern, weil du mehr Energie verbrauchst. Mehr hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Energiesteu..._in_Deutschland

Niemand käme (hoffentlich) auf die Idee, einem Smart-Fahrer pauschal zu unterstellen, er trüge weniger zum Steueraufkommen bei, als ein SUV-Fahrer. Solange wir nicht viel mehr über die beiden wissen, dürfte der Vergleich wenig Sinn ergeben.

Davon abgesehen dürfte der Radfahrer sehr wohl auch von der Energiesteuer auf Diesel und Benzin betroffen sein: Wenn er ein Taxi nutzt, wenn er Bus fährt oder wenn er Produkte verbraucht, die transportiert werden … Niemand ist immer nur Radfahrer, viele wechseln die Rollen mehrmals täglich.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Tempo 30 Zettel16.11.2012 00:09
RE: Marginalie: Tempo 30 Juno16.11.2012 08:30
RE: Marginalie: Tempo 30 Emulgator16.11.2012 09:12
RE: Marginalie: Tempo 30 vivendi17.11.2012 18:42
RE: Marginalie: Tempo 30 Blub18.11.2012 07:52
RE: Marginalie: Tempo 30 Martin18.11.2012 08:56
RE: Marginalie: Tempo 30 stefanolix18.11.2012 09:46
RE: Marginalie: Tempo 30 vivendi18.11.2012 13:03
RE: Marginalie: Tempo 30 stefanolix18.11.2012 14:05
RE: Marginalie: Tempo 30 Noricus19.11.2012 21:55
RE: Marginalie: Tempo 30 xanopos19.11.2012 22:11
RE: Marginalie: Tempo 30 Hausmann18.11.2012 19:15
RE: Marginalie: Tempo 30 rubars2518.11.2012 22:31
RE: Marginalie: Tempo 30 Emulgator19.11.2012 23:19
RE: Marginalie: Tempo 30 Zettel20.11.2012 01:56
RE: Marginalie: Tempo 30 Hausmann20.11.2012 06:59
RE: Marginalie: Tempo 30 Llarian20.11.2012 12:03
RE: Marginalie: Tempo 30 Emulgator20.11.2012 12:46
RE: Marginalie: Tempo 30 Ulrich Elkmann20.11.2012 13:14
RE: Marginalie: Tempo 30 Zettel25.11.2012 11:56
RE: Marginalie: Tempo 30 xanopos25.11.2012 12:59
RE: Marginalie: Tempo 30 vivendi25.11.2012 15:02
RE: Marginalie: Tempo 30 xanopos25.11.2012 15:17
RE: Marginalie: Tempo 30 12316.11.2012 10:56
RE: Marginalie: Tempo 30 Thomas Pauli16.11.2012 11:48
RE: Marginalie: Tempo 30 Calimero16.11.2012 13:28
RE: Marginalie: Tempo 30 Noricus16.11.2012 19:14
RE: Marginalie: Tempo 30 wflamme16.11.2012 19:36
RE: Marginalie: Tempo 30 C.16.11.2012 20:04
RE: Marginalie: Tempo 30 Thomas Pauli16.11.2012 21:25
RE: Marginalie: Tempo 30 Juno18.11.2012 11:42
RE: Marginalie: Tempo 30 Erling Plaethe18.11.2012 12:04
RE: Marginalie: Tempo 30 Florian16.11.2012 19:47
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz